Eine gepflegte Frisur macht immer eine Frau mehrattraktiv und gepflegt. Heute sind Frisuren für lange Haare sehr beliebt, aber die Länge der Strähnen schmückt nicht immer die Frau und kann sie manchmal optisch älter machen. Für diejenigen, die kurze Haarschnitte bevorzugen, empfehlen Stylisten, ein solches Modell als Haarschnitt "Kappe" zu wählen, die Haare, für die Sie nicht dick und üppig sein müssen. Dieses Modell wird das Bild weiblicher machen und kokette und leidenschaftliche Töne hinzufügen.

Haarschnittkappe auf kurzem Haar

Haircut "Cap" auf kurze Haare hat mehrlange Stränge im oberen Teil des Kopfes und im unteren Teil - kurz. Es gibt auch eine zweite Option, bei der alle Haare in eine Länge geschnitten werden. Beide Varianten gelten als universell, eignen sich aber am besten für dickes, leicht welliges und hartes Haar. Haarschnitt "cap" auf kurzen Haaren ist sehr beliebt, da fast keine Pflege benötigt wird. Diese Frisur sieht genauso gut auf glattem und lockigem Haar aus. Es passt dem Besitzer von feinem Haar. Mit der "Kappe" können Sie die Haare gefügiger machen und die hervortretenden Strähnen verbergen.

Haarschnitt Haarkappe

Heutzutage in vielen Schönheitssalonsbieten nicht nur klassische Variationen dieser Frisur, sondern auch modernere. So ist beispielsweise der Haarschnitt einer Kappe auf kurzem Haar sehr beliebt, wo die helle Farbe von einer Seite getrennten Strähnen zugeordnet wird. Um einen gerissenen Effekt zu erhalten, wird der Strang an den Enden mit einem Rasiermesser behandelt. Der Rest der Haare ist in Form einer Kappe geschnitten. Die Asymmetrie in dieser Frisur beginnt auf der einen Seite unterhalb der Mitte des Ohres, dann umrahmt sie ein Auge und steigt vom anderen Ende mit einem abgerissenen Strang herunter.

Haarschnitt "Mittelkappe" im Jugendstil mehrgeeignet für mutige, energiegeladene Mädchen, die keine Angst vor Experimenten haben und ungewöhnliche Frisuren bevorzugen. Diese Modellfrisur ist besonders einzigartig und sieht mit hellen Burgunder- oder blau-violetten Strängen vor dem Hintergrund schwarzer Haare interessant aus.

Vor dem Haarschnitt kämmt der FriseurHaar, und trennt dann die Stränge in der temporalen Zone. Danach wird jede Zone in Längsrichtung geteilt, der letzte Strang wird zuerst im Ohr gekämmt, und dann wird ein Modell oder ein schräger Bügel gebildet. Als nächstes führt der Friseur hinter dem Ohr eine Franse mit einem senkrechten Schnitt aus. Das Ohr kann halb geschlossen oder ganz offen sein. Der Umriss der Tempel sollte absolut klar sein, egal welche Variante gewählt wird.

Als nächstes wird eine Sperre aus der lateralen temporalen Zone genommen. Um den Tempel ordentlicher und natürlicher aussehen zu lassen, werden die Haare an den Schläfen vertikal gefräst. Der Hinterhauptteil des Hinterkopfes ist durch eine Scheitelung von einem Ohr zum anderen getrennt. Das Haar während der Frisur rührte sich nicht, sie stechen in occipitalnoj der Oberteil ein. Vertikale Trennung trennt die linke Seite des letzten Strangs, dann wird sie mit dem Mittel- und Zeigefinger geklemmt. Der Strang wird von der Außenseite der Finger geschnitten, es gilt auch als Kontrolle. Der gesamte Hinterhauptteil des Haares wird dann unter diesem Kontrollstrang ausgerichtet.

mittlerer Haarschnitt

Als nächstes teilt der Friseur die Parietalzone in zwei Hälftenvertikale Trennung. Die obere okzipitale Zone wird durch das Wachstum der Haare gekämmt. Aus diesen Zonen wird das Haar geschnitten. Danach werden die Haare der lateralen und parietalen Zonen ausgerichtet. Ein Haarschnitt auf kurzem Haar wird nur dann attraktiv aussehen, wenn alle Linien glatt ausgeführt sind. Zu diesem Zweck werden die Enden der Haarsträhnen aus den Parietal- und Okzipitalzonen vertikal gefräst. Am Ende bleibt nur noch ein kleiner Knall.

Diese klassische Version der Haarschnitt "Kappe"wird nie aus der Mode kommen. Dieses Modell sieht sehr feminin aus und ist für seine Einfachheit und Bequemlichkeit geschätzt. Diese modische Frisur eignet sich sowohl für sehr junge Mädchen als auch für Damen im Alter. Französische Frauen glauben, dass der Haarschnitt einer Frau mit dem Alter kürzer werden sollte. Diese Aussage hat allen Grund, darauf zu hören. Viele Frauen sind seit langem davon überzeugt, dass die Haarschnitt- "Kappe" für kurzes Haar sich optisch verjüngt. Außerdem braucht man bei dieser Frisur keine Farbgebung, da der Haarschnitt gut aussieht und auf grauen Locken.