Ist es möglich, das Aussehen ohne Plastik zu ändern?Operation? Es ist einfach! Um dies zu tun, müssen Sie wissen, wie man Make-up aufträgt oder, in der Sprache der Visagisten, wie man ein Gesicht modelliert. Zuvor war dieses Wissen nur den Meistern eines Pinsels und Lippenstifts zugänglich, heute kann jedes Mädchen versuchen, sich zu ändern, nach einfachen Ratschlägen. Mit einer Reihe von Bürsten, Pulver und Foundation mehrere

wie man Make-up aufträgt
Farben können Sie die Linie der Wangenknochen anpassen, die Nase dünner und das Gesicht optisch schmaler machen.

Maskenbildner vergleichen das Gesicht mit der Leinwand, auf derwird ein Meisterwerk gezeichnet. Daher ist die Grundvoraussetzung für das richtige Formen die Grundlage, das heißt, der vollkommen gleichmäßige Ton des Gesichts. Deshalb sollten Sie vor dem Schminken mit Hilfe des Concealers kleinere Mängel korrigieren.

Wie sieht das Schminken aus? Zuallererst benötigen Sie 3 Grundfarben - im Hautton, dunkler und heller, um ein Spiel von Schatten und Blendung zu erzeugen. Alle Cremes sollten zur gleichen Farbpalette gehören, zum Beispiel alle mit rosa oder alle mit einem goldenen Farbton. Blendung wird notwendigerweise auf das Kinn, die Stirn, den hinteren Teil der Nase und den Bereich unter den Augen angewendet.

Wie man Make-up auf Wangenknochen aufträgt? Zeichnen Sie mental eine Linie aus den Ecken

Make-up-Schema
Lippen an den oberen Rand des Ohres und auferlegen einen dunkleren Tondirekt unter dieser Linie, nicht zu vergessen, über Federn. Die nächste Linie führt von den Nasenflügeln zu den inneren Augenwinkeln und schließlich von den äußeren Augenwinkeln zu den Schläfen. Denken Sie daran, dass die Grenzen der Linien schattiert werden müssen, damit das Make-up natürlich aussieht und nicht als Kampffarbe eines Indianers. Dieses Schminken wird die Augen ausdrucksvoller machen und die Wangenknochen - mehr Erleichterung.

Wie schminken Sie sich im Bereich der Wangenknochen? Je nach Personentyp gibt es zwei Möglichkeiten. Die horizontalen Streifen und kreisförmigen Striche auf den Wangen der Wangen erweitern optisch das Gesicht, und die Vertikale und Diagonale im Gegenteil verengen es. Wenn Sie das Gesicht erweitern müssen, wenden Sie ein Rouge auf die Wangen in Form eines kleinen Kreises. Wenn es Ihre Aufgabe ist, Ihr Gesicht zu verengen, sollten die Pinselstriche diagonal sein, von Ohr zu Lippen. Die einzige Bedingung - die Linie des Errötens sollte nicht unter dem Niveau der Nase sein, weil dann das Gesicht unverhältnismäßig länglich erscheint.

Wir dürfen die Stirn nicht vergessen, sonst wird Make-up seinsehe aus wie eine Maske. Um die Stirn bereits zu formen, zeichnen Sie einen breiten Pinsel mit einem Bronzer entlang der Haarwuchslinie. Zusammen mit den Schatten auf den Schläfen wird diese Methode die Stirn verengen, und die Haare werden dicker erscheinen. Aber wenn Sie eine niedrige Stirn haben, sollten Sie es nicht tun.

Make-up-Technik
Um die Kinnlinie mehr zu machenKlare, verwenden Sie eine Stimme-Frequenz Creme-in-Ton dunkler als Basis oder dunkles Pulver. Tragen Sie das Produkt entlang des Kieferknochens auf. Damit das Make-up natürlicher aussieht, dehne das Produkt und den Hals, sonst sieht das Gesicht dunkler aus.

Wie für die Nase, dann, wie bereits erwähnt,die Rückseite ist mit einem Glanz überlagert, und an den Rändern - ein dunklerer Ton, der die Nase verfeinert und sie eleganter macht. In jedem Fall müssen Sie vor dem Schminken verstehen, welche Wirkung wir erzielen und welche korrigieren möchten. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass alle Frauen individuell sind, und das, was ideal für Ihre Freundin mit einem runden Gesicht ist, kann Ihr Bild nur verderben, weil das Erröten nicht korrekt angewendet wurde. Die Technik des Auftragens von Make-up, die in dem Artikel erwähnt wird, ist sicherlich nicht einfach, aber nachdem Sie es gemeistert haben, können Sie das Aussehen ohne plastische Operationen ändern.