Pinsel für Make-up sind obligatorischWerkzeuge, die im Arsenal jedes Make-up-Künstlers vorhanden sind. Aber Sie können lernen, solche Anpassungen selbst zu verwenden. Mit Hilfe spezieller Bürsten und Applikatoren können Sie fast jede dekorative Kosmetik gleichmäßig auftragen. Daher sind Informationen darüber, was Pinsel sind und wie sie wirklich qualitativ hochwertig sind, für jede Frau nützlich.

Make-up Pinsel

Was sind Schminkpinsel?

Der moderne Markt bietet viele verschiedene MöglichkeitenProben. Also auf was zuerst aufmerksam? Natürlich ist das Material, aus dem die Bürste besteht. Am besten sind die Make-up Pinsel aus natürlichen Materialien (Haare und Tierhaare). Natürlich sind solche Proben teurer, aber sie haben viele Vorteile. Zum Beispiel sind sie einfach zu verwenden und zu pflegen, sanft und sanft Kosmetika aufzutragen, verursachen selten eine allergische Reaktion und dienen für eine sehr lange Zeit.

Es gibt auch Bürsten aus synthetischen Fasern. Diese Modelle sind günstiger. Und wenn Sie sich entscheiden, synthetische Werkzeuge zu kaufen, sollten Sie sie sorgfältig testen.

Es lohnt sich auch, auf die Art und Weise zu achten, wie der Stapel am Griff befestigt wird:

  • Genähte Bürsten kosten ein bisschen mehr. Schließlich werden kleine Haarbüschel mit einem dichten Faden zusammengenäht. Daher ist der Stapel elastischer und haltbarer.
  • Geklebte Bürsten können weniger stark genannt werden, da der Flor mit einem speziellen Kleber befestigt ist.

In jedem Fall lohnt sich die Wahl eines PinselsBetrachte den Stapel sorgfältig und frag, welches Material für die Herstellung verwendet wurde. Übrigens, eine große Beliebtheit unter Kosmetikern und Make-up-Künstlern verwenden Make-up-Pinsel Mac. Kundenaussagen weisen darauf hin, dass es sich um echte Qualität aus natürlichen Materialien handelt.

Pinsel für Make-up: Pflegehinweise

Make-up Pinsel Mac

Solche Werkzeuge brauchen regelmäßigVorsicht, besonders wenn sie aus Naturfasern bestehen. Somit werden die Bürsten viel länger halten. Darüber hinaus schmutziger Haufen - ein großartiger Ort, um pathogene Mikroorganismen zu bewohnen. Die Pflege von Pinseln ist sehr einfach:

  • Wischen Sie den Flor nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch ab.
  • Einmal pro Woche müssen Sie die Bürsten waschen. Fügen Sie dazu in einem Behälter mit warmem Wasser einen Esslöffel Shampoo (vorzugsweise ein Kind) und 3-4 Tropfen ätherisches Teebaumöl (ein ausgezeichnetes antibakterielles Mittel) hinzu. Pinsel waschen, mit klarem Wasser abspülen und mit einem Handtuch trocknen.

Und vergiss nicht, dass jedes Werkzeug sein Verfallsdatum hat. Einmal in 1-2 Jahren muss der Pinsel gewechselt werden.

Bürsten für Make-up: was für was

In der Tat sind viele Frauen daran interessiert, was der Zweck jedes Pinsels ist. Schließlich unterscheiden sie sich in Form, Größe und Struktur.

Make-up Pinsel für was

Zum Beispiel ist eine absolut notwendige SachePinsel zum Auftragen von Schatten. Es ist klein, mit einer flachen Basis und ermöglicht es Ihnen, Make-up gleichmäßig auf das Augenlid aufzutragen und auch Akzente zu setzen. Darüber hinaus sind spezielle, schräge Bürsten zum Schattieren von Stiften und Schatten beliebt - sie sind einfach unersetzlich.

Aber für die Anwendung von Lippenstift wird verwendetEine kleine, flache Bürste nahe der Basis mit einer leicht spitzen Spitze. Die tonale Basis wird mit einer flachen Bürste mittlerer Größe aufgetragen. Und natürlich ist der Pinsel für die Pulververteilung allen bekannt - er ist der größte, dicht und elastisch, mit einer runden Basis.

Pinsel für Make-up machen den Prozess der Anwendung von Kosmetika schneller und Aussehen - genauer.