Marketingstrategien sind Methoden, mit denen Sie Marketingziele erreichen können.

Entwicklung von Marketingstrategien:

1. Identifizierung der Ziele

2. Durchführung der externen und internen Analyse.

3. Marketingziele setzen

4. Wählen Sie eine Marketingstrategie.

Entwicklung von Marketingprogrammen:

1. Verbunden mit den Waren (Änderung der Sortimentspolitik, Diversifizierungsstrategie, Eintritt in den Markt mit neuen Produkten)

2. An die Preise gebunden (die Strategie der Gewinnsteigerung, die Strategie der Preisänderung bei Waren, die Preisstrategie neuer Produkte)

3. C im Zusammenhang mit dem Markt und der Verteilung von Waren (Eintritt in neue Marktgebiete, intensive und selektive Verteilung)

4. Verbunden mit der Verkaufsförderung (Strategie der Marktabdeckung, Schaffung des Images des Unternehmens und der Waren)

Um die richtige Wahl der Marketingstrategie zu treffen, ist es notwendig, dass bestimmte Anforderungen erfüllt werden. Es sollte sein

1. Es sollte klar formuliert, spezifisch und konsistent sein

2. Entwickelt, um den Marktanforderungen zu entsprechen

3. Auf lange und kurze Zeit verteilt

4. Entwickelt unter Berücksichtigung der begrenzten Ressourcen.

Allgemeine Merkmale von Marketingstrategien

1. Corporate-bestimmt durch die Definition der Art und Weise der Interaktion mit dem Markt und die Bestimmung des Potenzials des Unternehmens mit seinen Anforderungen. Die zu lösenden Aufgaben-Erhöhung des Umfangs der unternehmerischen Tätigkeit-Nachfrage zu befriedigen-Förderung der Initiative-Schaffung eines neuen Tätigkeitsfeldes

2. Funktional - sind bei der Bestimmung der wichtigsten Marketing-Strategien beteiligt.Löst Probleme: die Wahl des Zielmarktes - die Bildung von Marketing-Programmen für den Zielmarkt

3. Instrumental - sind in der Bestimmung der Wege der besten Nutzung der verschiedenen Komponenten des Marketings beschäftigt. Gelöste Probleme: Steigerung der Effektivität von Marketing-Bemühungen in Zielmärkten

Merkmale von Marketingstrategien

Unternehmensstrategien umfassenWettbewerbsstrategie, Wachstumsstrategie, Portfoliostrategie. Portfoliostrategien sind die Zuweisung von Ressourcen, die zwischen Geschäftseinheiten und den potenziellen Fähigkeiten jeder Geschäftseinheit begrenzt sind. Portfolio-Strategien umfassen: - Matrix BKG - Matrix McKinsey

• Wachstumsstrategien - sind das Management des Unternehmens, indem sie die Art ihrer Aktivitäten unter Berücksichtigung externer und interner Indikatoren auswählen. Die Wachstumsstrategie wird durch folgende Matrizen bestimmt:

- Die Ansoff-Matrix - Die neue BCG-Matrix

- Matrix der externen Akquisitionen

• Wettbewerbsstrategien - sollen einen Wettbewerbsvorteil des Unternehmens oder der Produkte schaffen und Wege zur Erhaltung der Produktion ermitteln. Wettbewerbsstrategien umfassen:

- Die Porter-Matrix

- Matrix der Wettbewerbsvorteile

- Modell der Wettbewerbskräfte

- Das Modell der Reaktion von Konkurrenten.

Funktionale Strategien sind in eine Marktsegmentierungsstrategie, eine Positionierungsstrategie und eine Marketing-Mix-Strategie unterteilt.

• Die Marktsegmentierungsstrategie hat drei Richtungen

- Produktsegmentierung

- strategische Segmentierung

- wettbewerbsfähige Segmentierung

• Positionierungsstrategie - ermöglicht es Ihnen, die attraktive Position des Produkts im Vergleich zu Wettbewerbern zu bestimmen

• Die Marketing-Mix-Strategie - ermöglicht es Ihnen, einen Mix-Marketing-Mix zu definieren, der das Umsatzwachstum für das Unternehmen sicherstellt.

Instrumentelle Marketingstrategien sind unterteilt in:

- Produktstrategie,

- Preisstrategie,

- Vertriebsstrategie

- Werbestrategie.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass eseine gewisse Komplexität bei der Wahl der optimalen Marketingstrategien, aber die Zeit und die Ressourcen, die für die Suche nach der richtigen Lösung in der Zukunft aufgewendet werden, werden durch das Umsatzwachstum mehr als ausgeglichen.