Praktisch wird jede Frau im Kleiderschrank findenso eine elegante Sache wie ein Mantel. Schließlich gibt es nicht nur ein Bild von Weiblichkeit, sondern vervollständigt es auch. Dieses Element der Damengarderobe hat eine Reihe von Vorteilen, darunter die Vielseitigkeit, denn der Mantel passt perfekt zu jeder Kleidung - sei es eine Hose oder ein Rock. Und vor allem hat diese Art von Oberbekleidung keine Altersbeschränkungen und unterstreicht perfekt die Individualität ihres Besitzers.

Heute in den Geschäften können Sie die Masse des Spitzens sehenKleidung aus verschiedenen Materialien, aber immer noch bevorzugen viele Frauen Produkte aus Stoff. Und dabei werden sie voll von Modedesignern unterstützt, die argumentieren, dass dieser Stoff am haltbarsten und praktischsten ist. Ein guter Fallmantel kann Ihnen mehr als eine Saison dienen. Im Vergleich zu Kaschmir ist drapieren dichter, daher behält es besser seine Form. Bevor Sie ein Gardinenprodukt kaufen, sollten Sie sich mit den Eigenschaften und der Struktur des Materials vertraut machen.

Es sollte daran erinnert werden, dass eine Qualität drapierenmuss aus nicht weniger als 70% natürlicher Wolle bestehen und dem Material synthetische Fasern verleihen. Ein drapierter Mantel, der die notwendige Menge an Wolle enthält, kann seinen Besitzer vor Frost schützen. Wenn dieses Element der Oberbekleidung aus 100% Wolle besteht, kann ein solches Produkt Sie an den kältesten Tagen wärmen.

Wenn Sie einen Winter-Drape-Mantel wollenNicht nur warm, sondern auch weich, dann wählen Sie Kleidung mit dem Zusatz von Kaschmir. Dieser angenehme und seidige Stoff verleiht dem Fall einen besonderen Chic und Luxus. Seien Sie aber darauf gefasst, dass ein solches Produkt bei häufigem Zeh mit kleinen Pellets bedeckt wird und nicht mehr vertretbar ist. In dieser Saison empfehlen Designer das Drape-Produkt. Der Mantel einer Frau aus diesem edlen Material kann sowohl genäht als auch gerade sein.

Wie für die Länge, dieses Jahr in ModeDer Mantel kam bis zur Mitte des Knies. Diese Länge "zieht" die Designer visuell, macht sie raffiniert, feminin und schlank. Auch im Trend sind verkürzte Mäntel, deren Stylisten empfehlen, mit Halbstiefeln zu tragen. Drapier-Mantel sieht gut mit Pelz (natürliche oder künstliche) Ordnung und Kapuze aus. Eigentlich in dieser Saison ein Mantel-Kokon, der eher für schlanke Mädchen geeignet ist. Mode 2012-2013 Auf der Außenbekleidung des Tuches ist vielfältig und facettenreich, es ermöglicht dem schönen Boden, sein eigenes einzigartiges romantisches Bild zu schaffen.

Hersteller von drapierten Mänteln überraschen das breiteFarbpalette. Besonderes Augenmerk wird auf Accessoires gelegt: Lederbänder, Knöpfe usw. Es gibt keine Einschränkungen, alles hängt von der Vorstellungskraft des Designers und dem Wunsch des Kunden ab. Kleine Details, Fellbesatz geben dem Image Ausdruckskraft, Individualität und Helligkeit.

Pflegehinweise

Viele glauben, dass ein drapierter Mantel sein kannin der Waschmaschine oder manuell waschen. Aber das ist eine tiefe Täuschung, denn nach dem Waschen verliert das Ding seine Form, wird stumpf und der Futterstoff kommt heraus. Idealerweise ist es besser, ein Wollprodukt einem Trockenreiniger zu übergeben, wo es in Ordnung gebracht wird, und es wird wie neu werden. Aber wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, professionelle Hilfe bei der chemischen Reinigung zu suchen, dann versuchen Sie, das Ding auf schonende Weise zu rehabilitieren.

Zum Beispiel können Flecken mit Hilfe von Alkohol entfernt werden,leicht reiben Platz Schmutz. Eine Seifenlösung, die direkt auf die Flecken aufgetragen wird, hilft auch gegen starke Verschmutzungen. Dieser Vorgang kann mehrere Male wiederholt werden, um den Schmutz vollständig zu entfernen. Wischen Sie diese Stellen dann vorsichtig mit einem sauberen Tuch ab und hängen Sie den Mantel zum Trocknen aus. Fettige Flecken mit Salz bestreuen und nach einiger Zeit mit kaltem Wasser abspülen.