Die Strenge der Linien, Einfachheit, Vielfalt und die Kombination von Inkompatibilitäten - so lässt sich der präsentierte Burberry-Mantel in der Herbst-Winter-Kollektion 2013-2014 beschreiben.

Burberry-Mantel

Marke seit Ewigkeiten

Für lange Zeit ist die Burberry-Marke gewesenEin Symbol, das Raffinesse und Praktikabilität verbindet. Was im Prinzip nicht verwunderlich ist, denn es war der Gründer dieses Modehauses, der Stoff erfand, der perfekt vor dem feuchten englischen Wetter schützt. Gabardine und genähte Mäntel und Mäntel mochten nicht nur das englische Militär, sondern auch bürgerliche, für die ab den späten 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts begann, Oberbekleidung zu nähen. Bis heute sind Burberry, Mäntel und Regenmäntel, aus denen sowohl Prominente als auch Städter tragen, ein Symbol des englischen Stils. Hier und die letzte Sammlung setzt die glorreichen Traditionen seines berühmten Hauses fort.

Für den kommenden Herbst und Winter haben Hausdesigner in ihren Kreationen strenge Linien mit fabelhaften Kombinationen von Texturen und Drucken kombiniert.

Alle Modelle, sowohl männlich als auch weiblich,zeichnen sich durch die Erhaltung der klassischen Form des Grabens aus, die von dem großen Thomas Barberry für das Militär Ihrer Majestät vorgeschlagen wurde. Dabei entschieden sich die Designer für die Einhaltung der Traditionen.

Burberry-Mantel

Stoffe, aus denen Burberry Mäntel genäht werdenDie kommende Saison umfasst die gesamte Palette möglicher Materialien. Herrenmodelle sind aus Kaschmir und hochwertiger Baumwolle und Wolle geschnitten. In den Versionen für Frauen wurden auch traditionelle Materialien verwendet, aber Designer entschieden sich zu experimentieren, einschließlich natürlichem Leder, Neopren und Wildleder, einige Modelle in der Ähnlichkeit eines "Regenmantels" setzend.

Burberry Herren Mantel

Die Farbpalette des kommenden Herbst-WintersSaison schlägt eine neue Lesung der klassischen Farben. Trunks und Burberry Mäntel sind in traditionellen schwarzen, weißen, roten Farben und einer Sand-Farbpalette erstellt. Es scheint, dass der klassische, aber der extensive Gebrauch von Tierdrucken, metallischen tropfenförmigen Einsätzen sowie eine Rückkehr zur militärischen Palette, die präsentierte Kollektion zu einer Herausforderung für die graue Jahreszeit macht.

Englisch Stil der Dame und Herren

Vorgeschlagen, um den Burberry-Mantel zu betrachtenerfüllt die Anforderungen vieler Stile und Richtungen. Aufgrund ihrer klassischen Form eignet sich diese Oberbekleidung zur Vervollständigung des Winter- oder Herbstbildes eines erfolgreichen Geschäftspartners. Schwarzer oder sandfarbener Burberry-Mantel aus Kaschmir passt perfekt zu Business-Anzügen, klassischen Schuhen, Aktentaschen und Reisetaschen. Dilute das offizielle Aussehen der Designer bieten Zubehör für den Tierdruck, Dekoration, einschließlich, und Schuhe.

Herrenmantel Burberry 1

Für Stadt-Dandys gibt es dreidimensionaleModelle von roten und weißen Tönen, sowie Optionen mit afrikanischen Motiven verziert. Für Bewunderer des "College" -Stils bieten Designer strenge Militärschnitte von Mänteln und Trenchcoats in der Farbe von tiefem Khaki. Diese Modelle sind perfekt mit Sport- und Freizeitschuhen kombinierbar. Fügen Sie das gleiche Kit kann Rucksäcke, männliche Werber oder eine Umhängetasche sein.

Herrenmantel Burberry 2

Für den schönen SexDie klassischen Formen des Mantels werden mit einer nicht standardmäßigen Mischung von Stoffen und Ausrüstungen verdünnt. Kaschmir wird mit Leder ergänzt, traditionelles Leder wird mit Wolle und Neopren "gemischt". Solch ein Mantel passt perfekt in fast alle Stile und Richtungen, außer für Grunge und ähnliches. Die Bequemlichkeit solcher Modelle ist, dass sie ideal mit eleganten Balletten und strengen Stiefeln ausgestattet sind. Und die Vielfalt an Taschen, mit denen eine Dame ihr Image vervollständigen kann, reicht von Mini-Clutch bis zu sperrigen Toots und Setschel.

Damen-Burberry-Mantel

Diese Kollektion hat einmal mehr bewiesen, dass Burberry seit Jahren eine Marke ist.