Sobald die ersten Erkältungen kommen, die Mehrheitder Bevölkerung trägt Jacken ab. Diese Kleidung "kam" aus Kanada und wird jedes Jahr beliebter. Es behindert nicht die Bewegungen, es bewahrt perfekt die Wärme und sieht stilvoll aus. Aber es ist nicht so einfach herauszufinden, wie man eine Daunenjacke für den Winter einer Frau wählt. Wie warm es wird hängt hauptsächlich vom Füller ab.

Vor ein paar Jahren die besten Daunenjackendie Produkte des kanadischen Herstellers wurden berücksichtigt. Aber heute werden "einheimische" Ideen und Technologien sehr weit verbreitet, so dass es nicht notwendig ist, Waren direkt aus Kanada zu kaufen. Um ein Qualitätselement auszuwählen und die Stärke des Produkts zu bestimmen, reicht es aus, die Informationen auf dem Etikett genau zu studieren und einige einfache Manipulationen durchzuführen.

Wie wähle ich eine Winter Daunenjacke für Frauen

Pooh oder künstliche "Füllung"?

So, wie man eine Daunenjacke für den Winter einer Frau wählt? Es ist notwendig zu entscheiden, was der Füllstoff sein wird. Eine der wichtigsten Regeln - je mehr Flaum, desto wärmer die Jacke. Seine Anwesenheit lässt sich anhand der Beschriftung auf dem Etikett feststellen. Das Wort Feder zeigt an, dass der Füller eine Feder enthält. Wenn der Hersteller diese beiden "Füllungen" kombiniert, wird auf dem Etikett ein Bruchteil angegeben. Der erste Wert gibt an, und der zweite - an den Federn. Für starke Fröste reicht ein Gegenstand, der mindestens 80% Flaum enthält.

Wessen Fuzz wählen?

Die Antwort auf diese Frage hängt vom Persönlichen abVorlieben und klimatische Bedingungen. Die meisten Daunenjacken füllen sich mit Ente, Gans, Gag oder Schwan. Es sollte bemerkt werden, dass mit der richtigen Operation und richtiger Sorge der Gans "Heizer" nicht weniger als 20 Jahre, aber die Ente - nicht mehr als 5 Jahre dienen wird. Wenn Sie sich entscheiden, eine warme Daunenjacke zu wählen, müssen Sie diese Tatsache berücksichtigen.

Daunenjacken Foto

Wichtige kleine Dinge

Wenn das Produkt von hoher Qualität ist, muss es seinwird eine kleine Tasche mit einem Füller und Ersatzteilen angebracht: Knöpfe, Knöpfe und ein Stück ähnlichen Stoff. Die Verteilung des Füllstoffes ist eine wichtige Nuance. Es sollte sich in Blöcken von mittlerer Größe befinden, dann unten nicht auf dem Boden des Produkts absetzen. Manchmal ist es nicht einfach, diese Blöcke zu bemerken: Der Hersteller versteckt sie hinter einer dekorativen Stoffschicht. Daher musst du das Ding aufmerksam studieren, um all die kleinen Dinge zu bemerken.

Alle Verschlüsse, Nieten und Reißverschlüsse müssen Markenzeichen und von hoher Qualität sein.

Inspektion und Montage

Natürlich sollte man Daunenjacken nicht ohne Anprobe kaufen. Das Foto ist nicht genug, um es anzuschauen, Sie müssen es anziehen, zippen und in alle Richtungen drehen. Danach müssen Sie das Ding entfernen und Ihren Pullover sorgfältig untersuchen: ob es Federn oder irgendeine Art von Spulen hat.

Sie müssen auch die Jacke inspizieren. Federn oder Daunen sollten nicht herausragen. Es lohnt sich, gewarnt zu werden, wenn Klumpen und Dichtungen untersucht werden.

Es gibt einen wenig bekannten, aber effektiven Test fürdiejenigen, die nicht wissen, wie man eine Daunenjacke für die Winterfrau wählt. Es muss in eine Röhre gerollt werden. Wenn es gerichtet ist, sollte es keine Beulen und Knicke bleiben. Wenn solch eine unbedeutende Belastung zu einer Verformung geführt hat, dann lässt die Qualität des Produkts viel zu wünschen übrig.

Um festzustellen, die Berührung von synthetischen ist schwierig, so dass Sie die Daten auf dem Etikett lesen müssen. Das Vorhandensein von künstlichen Materialien wird durch solche Beschriftungen wie Polyester, Baumwolle und Wolle belegt.

Wie wählt man eine warme Daunenjacke?

Koeffizient der Kompression und Vielschichtigkeit

Darüber nachzudenken, wie man eine warme Daunenjacke wählt,Sie müssen wissen, dass die Produkte einschichtig und mehrschichtig sein können. Letztere sind besser warm gehalten und für den Wintersport geeignet. Aber für den Stadtbewohner wird es genug einlagiges Modell geben.

Füllstoff sollte schnell nehmenAusgangslage nach der Kompression. Dies kann durch starkes Zusammendrücken des Materials überprüft werden. Wenn diese Methode nicht zuverlässig genug erscheint, ist es besser, das Etikett zu betrachten. In der Regel wird dort das Kompressionsverhältnis angezeigt, es wird mit F.P. Für den Fall, dass das Ding Qualität ist, wird es eine Anzahl von 550 oder mehr geben. Sie wissen nicht, wie Sie die Größe einer Daunenjacke wählen sollen? Studieren Sie zunächst die Daten auf dem Etikett.

Es enthält auch Informationen über die Verarbeitungsstufe. Wenn eine Bezeichnung DIN EN 12934 vorliegt, bedeutet dies, dass der Füllstoff gründlich gewaschen, getrocknet und desinfiziert wurde.

Wie wählt man die Größe einer Daunenjacke?

Nähte und Futter

Die hochwertige Damen Daunenjacke hat nur glatte und saubere Stiche, von denen die Heizung nicht herausragt. Alle Fäden müssen stark und nicht beschädigt sein.

Um die Grippe nicht abzufallen, wird die Dichtung verschwendet. Die Ärmel und der untere Teil der Jacke sind auf einem elastischen Band, so dass die Kälte nicht nach innen dringt. In praktischen Modellen können Sie die Daunenjacke und die Fellisolierung lösen. Dies ermöglicht nicht nur das Tragen des Produkts bei warmem Wetter, sondern erleichtert auch die Reinigung und das Waschen.

Einige Hersteller bieten ein "niedrigeres Trikot" an - das ist eine gestrickte Weste, die gelöst ist.

Qualitäts Daunenjacke für Frauen

Wie pflegt man die Daunenjacke?

Dass das Ding lange gedient hat und nichtverloren sein Aussehen, müssen Sie nicht nur wissen, wie man eine Daunenjacke für die Winterfrau wählt, aber auch, wie man es richtig kümmert. Alle Informationen sind auf dem Etikett, aber es gibt allgemein anerkannte Regeln. Waschen Sie die Daunenjacke bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 Grad und stellen Sie einen sanften Modus ein.

Besitzer von ähnlichen Produkten sollten sich daran erinnern, dass sie auf keinen Fall einweichen können: Die langfristige Wirkung von Wasser verursacht irreparable Schäden. Trocknen Sie die Daunenjacke nicht an der Batterie.

Trocknen Sie die Jacke sollte in der erweiterten Form in seinein Raum, der gut belüftet ist. Sie können das Produkt auf den Balkon bringen. Das Ding sollte auf ein sauberes großes Frotteetuch gelegt werden, damit es Feuchtigkeit aufnimmt. In regelmäßigen Abständen sollte die Daunenjacke umgedreht werden.

Alle Waschmittel sollten mit großer Sorgfalt ausgewählt werden, damit sie das Produkt nicht beschädigen. Nun, wenn sie antibakteriell sind, dann vermehren sich Mikroorganismen nicht im Füllstoff.

Zu ungünstigen Faktoren, wie Regen, Schnee, verderben Sie nicht das ursprüngliche Aussehen der Daunenjacke, es lohnt sich ein wasserabweisendes Spray zu kaufen. Es muss vor dem Ausgehen angewendet werden.

Damit die Daunenjacke nicht hängen bleibt, können Sie kleine Bälle in die Waschmaschine legen, zum Beispiel für Tischtennis. Sie lassen den Flaum nicht in den Gerinnseln kollabieren oder kriechen.

Heutzutage werden Modelle in einer großen Vielfalt präsentiert, so dass es nicht so einfach ist, Daunenjacken zu wählen. Das Foto wird Ihnen helfen, den möglichen Bereich zu erkunden und die beste Option auszuwählen.