Arbeitslosigkeit ist das soziale und wirtschaftliche Phänomen, bei dem ein Teil der aktiven und arbeitsfähigen Bevölkerung keine Arbeit findet und daher "überflüssig" wird.

Die Ursachen von Arbeitslosigkeit und Manifestation sind unterschiedlich, daher ist es üblich, sie in Arten zu unterteilen.

In der Welt ist es akzeptiert, drei Grundtypen dieses Problems zu berücksichtigen: Reibungsbedingte und strukturelle (natürliche Arbeitslosigkeit) und zyklische Arbeitslosigkeit.

Unter der Reibung verstehen Sie vorübergehende ArbeitslosigkeitPersonen aufgrund eines freiwilligen Übergangs zu einem anderen Arbeitsplatz, liegt dies an der Suche und Erwartung eines geeigneteren Ortes. Meistens ist diese Situation bei Menschen zu finden, die eine Arbeit wählen, die ihren Fähigkeiten und persönlichen Vorlieben entspricht.

Das Ausmaß dieser Art von Arbeitslosigkeit hängt von den offenen Stellen sowie von der Effektivität und Schnelligkeit ab, mit der die Menschen die Arbeit finden, die zu ihnen passt.

Die strukturelle Arbeitslosigkeit hängt von den technologischen Verschiebungen in der Produktion ab und verändert die Struktur der Nachfrage nach einer bestimmten Stärke. Diese Arbeitslosigkeit ist normalerweise erzwungen.

Zyklisch wird manchmal als Arbeitslosigkeit unzureichender Nachfrage bezeichnet. Dies ist eine Folge des Rückgangs der aggregierten Nachfrage nach Arbeitskräften.

Zwischen der Reibung und der zyklischen ist saisonale Arbeitslosigkeit. Es wird von natürlichen Faktoren beeinflusst und lässt sich leicht vorhersagen.

Diese Art von Arbeitslosigkeit ist im Tourismus inhärentGeschäft, Landwirtschaft, einige Fischereien (Fischerei, Beeren sammeln, Rafting, Jagd), Bauindustrie. Gleichzeitig dauert die intensive Arbeit mehrere Monate oder Wochen im Jahr und der Rest der Zeit wird "einfach" beobachtet.

Natürliche Arbeitslosigkeit

Geldwissenschaftler aus Amerika M. Friedmans reibungspolitische und strukturelle Arten von Arbeitslosigkeit zu einem einzigen Konzept der "natürlichen Arbeitslosigkeit" zusammengefasst. In der Wirtschaft bedeutet Vollbeschäftigung die Existenz einer Situation, die für lange Zeit stabil ist. Es wird normale Arbeitslosigkeit genannt.

Natürliche Arbeitslosigkeit ist eine ReflexionGleichgewicht auf dem Arbeitsmarkt mit absoluter Beschäftigung, in welchem ​​Fall die Anzahl der Arbeitssuchenden gleich der Anzahl der offenen Stellen ist. Wenn die Arbeitslosenquote die natürliche übersteigt, ist das Gleichgewicht auf dem Arbeitsmarkt gestört, zyklische Arbeitslose erscheinen, die arbeiten wollen, die aber keinen Platz finden, weil die Nachfrage nach Arbeitskräften in Zeiten des Produktionsrückgangs sinkt.

Natürliche Arbeitslosigkeit in den meisten entwickeltender Länder beträgt 4-6% und sein Niveau ist in den letzten Jahren aufgrund der hohen sozialen Sicherheit der Bürger dieser Länder stetig gestiegen (Anstieg der Arbeitslosenunterstützung, Mindestlohnwachstum, Lockerung der Ansprüche gegenüber den Leistungsempfängern). Dies führt zu einer langen Suche nach einem Ort, einer steigenden Nachfrage nach der vorgeschlagenen Arbeit.

Die Tendenz zu einer Zunahme der natürlichen Arbeitslosigkeit ist mit einer Zunahme der Zusammensetzung des Anteils von Frauen und Jugendlichen an der Arbeit der Arbeitnehmer sowie häufigen Veränderungen in der Struktur der Wirtschaft verbunden.

Es gibt auch eine Vorstellung von der regionalen Arbeitslosigkeit, die in einigen Regionen aufgrund der massiven Schließung von Unternehmen auftritt.

Unter der latenten Arbeitslosigkeit verstehen sich solcheDer Zustand, in dem Leute formal arbeiten, aber in Wirklichkeit nehmen sie einen zusätzlichen Platz ein. Das erhebliche Ausmaß der versteckten Arbeitslosigkeit ist in der modernen Wirtschaft Russlands und Baschkortostans inhärent. Dies ist auf die große Anzahl von Verteidigungs- und Großstadtunternehmen zurückzuführen. Im Vorgriff auf föderale Verfügungen werden die Rüstungsbetriebe nicht umstrukturiert oder geschlossen, die Angestellten solcher Unternehmen werden nicht entlassen, sondern werden als Beamte geführt oder erscheinen mehrmals im Monat bei der Arbeit. Für den Fall, dass das Unternehmen zur Stadtbildung gehört, führen Massenentlassungen zu einer Verschärfung der sozialen Situation in der Region.