Ein unabhängiger Staat, der den Weg eingeschlagen hatdemokratische Entwicklung, definiert seine vorrangige menschliche Priorität, seine Rechte und Freiheiten, die im Grundgesetz (der Verfassung) verankert sind. Aber manchmal kocht das politische Leben in der Gesellschaft so heftig, dass die Hauptprioritäten vergessen werden.

Als Teil der Disziplinen der Politikwissenschaft, Soziologie und politischen Psychologie kann das politische Leben sowohl in einem breiten Sinne als auch in einem engen Sinne betrachtet werden.

Im weitesten Sinne das politische Leben der Gesellschaft -eine Reihe von Prozessen und Phänomenen in der Gesellschaft, die die politische Gesamtsituation beeinflussen. Im engeren Sinne ist das politische Leben eine Art der Interaktion zwischen den Subjekten des politischen Lebens, zu denen Bürger, öffentliche Organisationen und politische Parteien, staatliche Legislative und Exekutive gehören.

Die Hauptinstrumente der Interaktion von Themen des politischen Lebens sind die legislativen und exekutiven Befugnisse.

Das politische Leben in der modernen Gesellschaft ist sehrist gesättigt und vielfältig, was durch eine Vielzahl von politischen Institutionen provoziert wird, die von verschiedenen politischen Aktionen geleitet werden. Von großer Bedeutung ist auch die komplexe Motivationsstruktur moderner Menschen: Mit unterschiedlichen und unerreichten Wertorientierungen, Präferenzen und Interessen wird ihr politisches Verhalten vielfältig.

In seiner Form kann das politische Leben ruhig und gesättigt sein.

Ein ruhiges politisches Leben ist geprägt vondie Stabilität des Funktionierens der politischen Institutionen, die Aufrechterhaltung der Integrität der Gesellschaft und die politische Stabilität. Ein fest etabliertes politisches System beeinflusst die Teilnehmer der politischen Beziehungen konservativ, was seine Modernisierung in den Bedingungen des weltweiten Fortschritts behindert.

Gesättigtes politisches Leben ist gekennzeichnet durchein Durchbruch etablierter gesellschaftlicher Beziehungen, der zu Protesten der Gesellschaft, zu Aufständen und in der Regel zur Bildung neuer politischer Institutionen führt. Ein Durchbruch in einer etablierten politischen Gesellschaft wirkt sich positiv auf die Einführung neuer, moderner Technologien aus und trägt zum Wachstum von politischer Kultur und Demokratie bei.

Politisches Leben ist die Gesamtheit der Interessen verschiedener Schichten der Bevölkerung, der Aktivitäten öffentlicher Organisationen und politischer Parteien und der Bewegungen von sozio-politischen Gruppen.

Das politische Leben ist vielfältig und vielfältig, daher kann es nach mehreren charakteristischen Merkmalen klassifiziert werden:

- auf dem Gebiet der Tätigkeit: sozial, kulturell, wirtschaftlich, national, militärisch;

- im Maßstab: regional, lokal, weltweit, international;

- nach Gebiet: Außen- und Innenpolitik.

Die wichtigste politische Funktion der Gesellschaft inDas politische Leben ist die direkte Bildung von Behörden durch Wahlen und Referenden. Der Unterschied zwischen dem Referendum und den Wahlen besteht darin, dass der erste den Willen des Volkes bestimmt und der zweite der direkte Ausdruck des Willens der Bürger ist.

Politik und Gesellschaft sind in ihren Beziehungen eng miteinander verbundenArt des Auftretens. Das politische Leben jeder einzelnen Gesellschaft zeichnet sich durch seine Dynamik, Vielfalt, Komplexität der Phänomene, die sich im sozialen Raum entwickeln, einschließlich der politischen Beziehungen aus. Wir listen seine Hauptfunktionen auf: die Umverteilung öffentlicher Güter, die Äußerung der Interessen aller sozialen Schichten, die Erhaltung der Einheit und Integrität der Gesellschaft, die Harmonisierung der Interessen, die Mobilisierungsfunktion.

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass die Beziehung der Politikund die Gesellschaft ist nicht so einfach und unkompliziert. Bei der geringsten Abweichung vom vorgegebenen Kurs können die Behörden ihre Impotenz nachweisen, was letztlich zu sozialer Instabilität, Konflikten und der Zerstörung der Gesellschaft führen kann.