Präzise, ​​anmutig, außergewöhnlich hübsch- Es ist alles sie, Polina Maksimova. Die Filmografie einer luxuriösen Blondine ist seit 2008 gewachsen und mit den Rollen des ersten Plans aufgefüllt worden. Dieses Mädchen hat einen hellen und lebhaften Charakter, eine Liebe zur Improvisation und ihre absolute Unähnlichkeit zum Typ des Blonden in bärtigen Witzen. Was erwartet die junge Schauspielerin? Nur Start! Obwohl, wie trivial alles begann ...

Polina maximovas Filmographie

Der Anfang

Im Sommer 1989 erschien ein Mädchen in derdie Schauspielfamilie von Svetlana und Vladimir Maksimov. Das Kind war ein helles und zerbrechliches Baby, aber wirklich ein Sommer. Diese Pauline ist bis heute geblieben. Sie lächelt sehr, inbrünstig, fröhlich. Die Wahl eines beruflichen Weges war für sie vorbestimmt. Schauspielkünste begann sie in einem Kreis zu studieren, wo sie nach der Schule ging. Dann gab es die nach Shchepkin benannte Höhere Theaterschule und die erste Rolle im Kino. Es war 2008 und die Fernsehserie "Nimm mich mit dir". Die Heldin von Maximova hieß Natascha Kwitko, und sie kümmerte sich nicht um die Hauptrollen. Aber wahrscheinlich wurde unter einem glücklichen Stern Polina Maksimova geboren. Die Filmografie der Schauspielerin begann von diesem Projekt zu profitieren. Einladungen zu den Dreharbeiten wurden regelmäßig.

Polina Wladimirowna Maximowa

Vielversprechender Neuling

Dann gab es auch Serien: "Liebe in der Krippe", "Zwei Geschichten über die Liebe", "Flügel eines Engels". Die Einstellung zu den Projekten war herablassend, aber Kritiker griffen das Mädchen nicht an und sie war froh, Erfahrungen von vielen Filmstars zu sammeln. Im Jahr 2010 absolvierte sie die Schepkin School mit einer gewissen Berufserfahrung im Fernsehen. In der Diplom-Performance "Die Mitgift" spielte Polina die Rolle von Larissa Ogudalova. Wenig später zeigte sie ihr Talent in dem Stück "Blaise", wo sie Genevieve spielte. Ich muss sagen, dass die Rolle der Schauspielerin im Theater nicht genug ist, viele Kräfte werden durch die Filmografie von Polina Maksimova weggenommen, die mit der Serie ergänzt. Zugegeben, aus den Episoden drehte sie sich zu selbstsicheren Hauptrollen und wuchs zu einem abendfüllenden Film heran.

Maximographie Film

Und nur eine Schönheit

Im Jahr 2012 lächelte das Mädchen Glück, sie wurde genanntin der TV-Serie "Deffchonki" für TNT-Kanal. Die Rolle war interessant und mehrdeutig. Eine typisch blonde Lelia sollte Polina Maksimova spielen. Die Filmografie des Mädchens ohne Lely wäre nicht so interessant. Mit "Деффчонками" sind 4 Jahre vergangen, und Polina hat zu gegebener Zeit die Heldin sich selbst ähnlich gemacht.

Lelia war ein frivoles und frivoles Mädchen,Träumen von Reichtum und Oligarchen. Zur gleichen Zeit liebte sie ihre Fedya aufrichtig, obwohl sie sich nach einem durchdachten Szenario mit ihm verhielt. Die Zeit hat gezeigt, dass Liebe immer noch böse ist und nichts im Leben geplant werden kann. Lyolya verließ den Oligarchen Fedor und heiratete ihren treuen Anhänger, Gen, der es schaffte, ihre Liebe zu gewinnen. Es war in der letzten Saison von Lelia - es ist fast Polina Maximov.

Polina maximova Filmographie mit auf Lager

Die Filmographie der Schauspielerin nach "Deffchonok" fing an zu spielenneue Farben; Es gab Einladungen ins Kino. 2015 spielte sie in dem Film "8 neue Dates" und in "SOS, Santa Claus, oder Alles wird wahr!". Offensichtlich hat sich Polina Maksimova gerade angekündigt. Filmografie, Hauptrollen und interessante Projekte werden auch weiterhin gehören, da das Mädchen alles vor sich hat. Polina muss sich als Schauspielerin bestätigen, sich vom Image einer glamourösen Blondine befreien und ein ernstes Mädchen werden. Wenn es bei ihrer Lelly zuging, die sich schließlich beruhigte und sogar mit ihrem Mann Geschäfte machte, dann wird auch für Polina alles wahr werden.

Interesse wegen

Pauline ist ein sehr effektives und schönes Mädchen. 2012 entschied sie sich für ein Fotoshooting für das Männermagazin. Es ist sehr provokativ geworden, besonders wenn man bedenkt, dass das Mädchen sich "die Tochter meiner Mutter" nennt. Übrigens lebt Pauline bei ihren Eltern und glaubt, dass moralische Unterstützung ihrer Familie erforderlich ist, bis sie zu einer separaten Existenz heranwächst.

Pauline sagt, dass Sex mit dem Intellekt beginnt,und deshalb braucht sie Zeit, um eine Person zu lernen und zu akzeptieren. Mit einem Freund brach sie wegen seiner Unkenntnis von Brodskys Gedichten auf. Das ist die Art, die sie ist - Polina Wladimirowna Maximow! Die Filmografie von ihr erstarrte, aber das Mädchen mit Macht und Main versucht sich in der Rolle des Fernsehmoderators. Seit Mai 2015 leitet sie das Programm "So ein Film!" zusammen mit Andrei Native. Im Programmteam hat sich Polina leicht eingefunden und sich mit allen angefreundet. Kollegen sagen, dass es von ihr eine positive Energie gibt, die immer warm ist und lächeln möchte.

Andrew bezieht sich auf Pauline als Einheimische, gibtBeratung. Er freut sich über den Auftritt eines neuen Partners, da er glaubt, dass das Programm frisches Blut braucht. Das Programm hat eine interessante, aber schwierige Aufgabe - jede Ausgabe so zu gestalten, dass sie auf einen Blick aussieht. Mit Polina stellt sich heraus, dass das Programm für lange Zeit populär und relevant sein wird.