Heileigenschaften der im Artikel beschriebenen Pflanzedie Menschheit ist seit vielen Jahrhunderten bekannt. Seine medizinischen Fähigkeiten wurden von Galen (einem alten römischen Arzt) erwähnt. Dioskurides und Hippokrates nannten es "heiliges Gras". Die alten Ägypter waren davon überzeugt, dass diese Pflanze das Leben verlängert. Die alten Griechen nannten es "Gras der Unsterblichkeit".

All diese erstaunlichen Eigenschaften werden Salbei zugeschriebenwirbelte herum. Im Mittelalter war es so beliebt, dass es sogar Tag für Tag verwendet wurde. Seine Blätter wurden zu fast allen Gerichten hinzugefügt. Dann glaubte man, dass diese Pflanze die Verdauung verbessert. Salvia (Salvia) aus dem Lateinischen bedeutet wörtlich übersetzt "das Gras des Lebens".

Salbei-Sorten

Salbei ist der gebräuchliche Name einer Pflanze, die enthältHunderte von Arten und Unterarten. Es hat hellviolett-blaue Blütenstände, aufgrund derer es unmöglich ist, es auf dem Gebiet nicht zu bemerken. Er wächst mit niedrigen Büschen (30-40 cm). Dunkelgrüne Farbe, schmale und längliche Blätter berühren sich leicht angeraut.

Sage Mulled

Sage Moth (Foto ist in dem Artikel dargestellt),Eiche und Wiese haben viele Gemeinsamkeiten. Unterscheiden sich im größeren Grad der Anordnung der Blumen. Zum Beispiel, der Weise des Eichenhains wird in dichten Besen gesammelt, die Wiese hat eine seltene Anordnung auf dem Stamm, und in der whorled sitzen sie in Reihen wie Röcke.

In Russland, wachsen Wiese, Eiche (wild),weiße und medizinische Salbeisorten. Praktisch alle von ihnen haben die gleichen Eigenschaften und werden in der Volksmedizin verwendet. Es wird jedoch angenommen, dass die nützlichsten Substanzen in der medizinischen Salbei.

Orte des Wachstums

Glühlachs wächst an offenen Stellen, auf trockenen Wiesen, in Wirtschaftsgebäuden und in der Nähe von Wohngebäuden, entlang von Autobahnen und Eisenbahnen, entlang von Böschungen, auf Lehmklippen und Kalksteinhängen.

Salbei schmierig, sowie vieleandere Arten, in Süd- und Osteuropa, im Iran, in der Türkei, im Irak und in Russland, wo es in seinem europäischen Teil, in Westsibirien und im Kaukasus häufiger vorkommt.

Salbei Motte: Beschreibung

Sage Moth ist ein Halbstrauch, die Gattung Sage vonFamilie. Diese mehrjährige Pflanze ist 20-100 cm hoch.Die Salbeiwurzel ist holzig, kräftig. Der Stamm ist entweder verzweigt oder einfach, leicht behaart. Blumen, angeordnete Wirtel, violett-blau oder lilarosa. Blütenstände einfach, meist mit einem oder zwei langen Zweigen, mit 20-40 geblümten Falschen Wirbeln. Der Röhrenkelch ist oft lila, die Krone ist violett, aber auch weiß.

Sage-Whorell-Beschreibung

Samen von elliptischer Form sind glatt, hellbraun oder dunkelbraun, bis zu 5 mm lang. Die Blüte findet im Juni-September statt. Im August und September reifen die Früchte.

Salbei ist eine gute Honigpflanze. Bienen sammeln aktiv Pollen und Nektar. Es ist so stark in seinem Nektar, dass die Kronröhre oft zu 1/3 gefüllt ist. Der Ertrag von Honig von 1 Hektar reicht bis zu 300 kg. Es ergibt sich eine transparente, schöne Bernsteinfarbe, mit ausgezeichneten Geschmacksqualitäten, Honig mit schwungvollem Whorled.

Anwendung

Im letzten Jahrhundert war die Pflanze eines der beliebtesten Gewürze. Seine Blätter haben ein starkes Aroma mit einem spezifischen Geruch von Kühle.

Als Würze für Fleisch fettige Gerichtebenutze es im Kaukasus. In Zentralasien und Westeuropa werden trockene Blätter von whorled Salbei bei der Herstellung von Bier für seine Aromatisierung verwendet. Es wird auch als Würzaroma für Gerichte vom Geflügel und Wild, über das Ohr, Fleisch und Käse bis hin zu kalten Salaten verwendet.

Sage ist in der Kosmetik zur Behandlung von fettiger Haut, sowie zur Stärkung und Verbesserung des Haarwachstums verwendet. Sage und als Parfüm verwendet.

Salbei Milbe Anwendung

Heileigenschaften

Die wunderbaren medizinischen Eigenschaften des Mottenwicklers sowie anderer Sorten gaben der Pflanze den Ruhm eines grünen Heilers.

Für medizinische Zwecke wird Salbei sowohl äußerlich als auch innerlich verwendet. Verwenden Sie es in Form von Infusionen, Abkochungen, Kompressen, Bäder und Inhalationen.

Mittel aus Salbei werden in folgenden Fällen verwendet:

  • bei gastrointestinalen, infektiösen und Atemwegserkrankungen (Dekokte, Infusionen und Tinkturen verwenden);
  • mit häufigen Erkältungen, Kraftverlust, Depression und Neurosen (zusätzlich zu Tee);
  • mit Hautkrankheiten, Stomatitis, Parodontitis, Rheumatismus, Skrofulose usw.
    Salbei-Mulled-Foto

Sammlung von Salbei

Es gibt zwei Sammlungen: Sommer und Herbst.

Zu Beginn des Sommers, Whorled Salbei, wie andereArten, ist am meisten gesättigt mit ätherischen Ölen, in Verbindung mit denen die Blumen und Blätter der Pflanze, die zu dieser Zeit vorbereitet, am meisten geschätzt werden. Die Sammlung beginnt mit der Eröffnung der Blütenstände. Wählen Sie zum Trocknen qualitative dunkelgrüne Blätter, die mit Stecklingen brechen. Und die Blütenstände werden so gesammelt, dass auf den geschnittenen Zweigen nur die unteren Blüten blühen.

Die zweite Kollektion kann Ende September beginnen, wenn sich die Pflanze nach der Sommerhitze erholen wird. Zu dieser Zeit wachsen die Blätter auf den Büschen wieder und die Blumen beginnen wieder zu blühen.

Dry Salbei folgt unter einem Baldachin im Freien.

Abschließend

Es gibt einen Salbei, wie viele andere Pflanzen,ihre Kontraindikationen für den Einsatz. Sie können keine Mittel, die daraus gemacht werden, mit individueller Intoleranz der Komponenten, die den Körper bilden, Nierenerkrankung, Amenorrhoe, Hypotonie, Stillen und Schwangerschaft nehmen.