Ballerinas sind elegante kleine Schuhe ohneFerse, die auf allen weiblichen Beinen gut aussieht, außerdem sehr bequem und bequem. Daher lieben viele Frauen sie so sehr. Die Geschichte des Balletts beginnt im 19. Jahrhundert, als der Meister S. Kaperazio spezielle Schuhe für das Ballett produzierte. Und 1957 nähte der Schuhdesigner S. Ferragamo speziell für Audrey Hepburn Ballerinas. Er schmückte sie mit einem Knopf und einem Riemen, sie hatten eine runde Nase und einen kleinen Absatz. Nachdem Audrey in diesen eleganten Schuhen herauskam, gewannen sie die Popularität und die Liebe aller Frauen der Mode.

was man mit Ballettschuhen trägt

Und heute sind sie auch auf dem Höhepunkt des Ruhms. Und das ist nicht verwunderlich, denn Ballettschuhe eignen sich für fast alle Frauen, was besonders denjenigen gefällt, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden. Sie machen tatsächlich ein Miniaturbein. In der Garderobe einer Frau muss sicherlich ein Paar so bequeme und schöne Schuhe sein.

Mit was Ballerinas zu tragen?

Modedesigner erfinden immer etwas Originelles, werden nicht müde, mit Neuheiten zu fantasieren und zu überraschen.

Die Tatsache, dass Ballettschuhe nur hoch getragen werden könnenund schlanke Mädchen - Wahnvorstellungen. Es kommt auf das jeweilige Modell und Outfit an. Aber niedrige Damen können beraten werden, sie mit einem kurzen Rock zu tragen oder einen Ton mit Kleidung zu wählen. Ballerinas mit Strasssteinen und verschiedene dekorative Ornamente sind auch in diesem Fall nicht die beste Wahl. Aber einfache Modelle der schwarzen Farbe sind perfekt für Miniaturfrauen. Verengte Hosen helfen optisch die Beine zu verlängern. Trotz der riesigen Auswahl an Kleidung, zweifeln einige Frauen, wie man Ballettschuhe trägt. Dunkler Rollkragen, Rock, schwarze Strumpfhose - eine gute Option für das Büro, nur ein solches Kit muss unbedingt mit etwas hellem Accessoire (Gürtel, Armband, Anhänger, etc.) verdünnt werden. Satin Ballerinas können für eine Party angezogen werden, und Lederschuhe werden gut mit Jeans aussehen. Leichte Hosen sind besser geeignet für Samtschuhe.

Ballerinas mit offener Nase

Wenn Sie wählen, was Sie mit Ballettschuhen tragen, vermeiden Sie Röckedie Länge knapp unterhalb des Knies. Auch der Rockbleistift sieht mit Ballett lächerlich aus. Bei anderen Modellen ist alles demokratischer. Ballerinas können sowohl mit kurzen als auch mit langen Röcken getragen werden.

Abendkleider (in den meisten Fällen) erfordernHeel, klassische Outfits - klassische Schuhe. Aber nicht jeder kann sich Schuhe mit Absatz leisten, manche haben gesundheitliche Probleme, andere haben eine allgemeine Unfähigkeit, High Heels zu widerstehen. In solchen Situationen werden Ballettfliegen helfen, die Hauptsache ist, das richtige Modell zu wählen. Kleider mit Dekoration sind mit lackierten Ballettschuhen der gleichen Farbe kombiniert. Ein einfaches Kleid wird die Schuhe mit dekorativen Elementen ergänzen. Sie harmonieren perfekt mit der Rock-Glocke.

Wenn Sie sich noch fragen, wasTragen Sie Ballerinas, tragen Sie sie mit Jeans-Pfeifen. Dies ist eine Win-Win-Option, die Ihnen in jeder Situation hilft, egal ob es sich um einen Einkaufsbummel oder einen Ausflug auf dem Land handelt.

Ballettschuhe mit Strasssteinen

Fans von Ballettkosten sollten aufpassen undAccessoires, genauer gesagt, vergessen Sie die massiven Verzierungen von Perlen, klassischen Taschen und übermäßig verzierten Clutches. Mit was, um in diesem Fall Ballettschuhe zu tragen? Metallarmbänder und -perlen passen, Holzdekorationen sind ebenfalls angebracht.

Im Sommer können Sie leichte Ballerinas mit offenem Schnitt tragenNase. In solchen Schuhen sehen Sie nicht nur schön aus, sondern fühlen sich auch einfach und bequem an. Sie geben Ihrem Bild Verfeinerung und Verfeinerung.