Überflutung ist ein starker Anstieg des Wasserspiegels inFluss oder anderes Gewässer. Ungeachtet der Gründe für das Auftreten (es kann mehrere sein), unterscheidet sich das Phänomen von der Flut durch seine kurze Dauer und Plötzlichkeit. Das heißt, wenn ein Fluss oder ein See nach einem Regen oder einem Schneeschmelze aus der Küste kommt, ist dies eine Flut. Die Bedeutung des Wortes bestimmt ziemlich genau das Wesen des Prozesses.

Was ist Flut?

Mögliche Ursachen von Überschwemmungen

Wenn wir die vorhergehenden Ereignisse betrachtenDieses Phänomen und seine Hauptursache, kann es mehrere sein. Erstens, ein langer strömender Regen, infolgedessen die Reservoirs die Ufer verlassen. Die Hochwasserperiode nach intensivem Niederschlag ist meist sehr kurz und dauert mehrere Stunden. Aufgrund seiner Schnelligkeit kann jedoch selbst solch ein kurzlebiges Phänomen ernsthafte Schäden verursachen. Im Falle einer wiederholten Dusche in demselben Gebiet gibt es manchmal mehrere Hochwasser-Überschwemmungen. Dieses Ereignis ist gekennzeichnet durch eine periodische Überschwemmung von Stauseen mit der Überflutung der umliegenden Gebiete.

Was ist Flut, die Leute wissen es sehr gutSiedlungen in der Nähe der Mündungen von großen Flüssen. Die Flut kommt oft mit Erwärmung und ist das Ergebnis des schnellen Schmelzens von Eis und Schnee. Diese Art von Flut setzt sich lange genug fort, aber sie ist leichter vorherzusagen als die nach dem Regen.

Folgen des Phänomens

Flut Wortbedeutung

Die Hauptgefahr der Überschwemmung in seinerUnvorhersehbarkeit. Meteorologen können Niederschlag vorhersagen, aber ihre Berechnungen sind nicht immer korrekt, und die Regenintensität ist nicht so leicht im Voraus herauszufinden. Als Folge der Verschüttung großer Flüsse entsteht ein schneller Strom, der in der Lage ist, Häuser und andere Strukturen zu zerstören, Brücken zu bauen und Maschinen wegzuwaschen. Eine solche Welle kann die Landwirtschaft schädigen, Tiere ertränken und Getreide von den Feldern waschen.

Leider Bewohner von Siedlungen,im Tiefland und in der Nähe der Flüsse, weiß man genau, was die Flut ist, und versuchen, sich im Voraus vorzubereiten. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Ursache nicht Regen, sondern das Schmelzen von Eis und Schnee ist.

Die Konsequenzen bekämpfen

Da führt diese Veranstaltung seltenBei globalen finanziellen Verlusten werden die Probleme, die sich aus solchen Elementen ergeben, auf lokaler Ebene gelöst. Zweifellos werden Menschen, die diese Katastrophe überlebt haben und aus eigener Erfahrung gelernt haben, was die Flut ist, mit der Notwendigkeit von Notfallrettungsoperationen am Ort ihres Auftretens einverstanden sein. Aber wenn es keine Opfer in der Bevölkerung gibt, sind ihr Leben und ihre Gesundheit nicht bedroht, die Folgen werden von selbst beseitigt. Für den Fall, dass ein erheblicher Schaden an Gebäuden und Eigentum verursacht wird, zahlt der Staat eine Entschädigung. Um eine wiederholte Flut zu vermeiden, werden Dämme und andere Küstenbefestigungen gebaut.

Überschwemmungszeitraum

Vorbeugende Maßnahmen

An Menschen, die die Überflutung des Flusses mit Überschwemmungen überlebt habenWohnen, nicht mehr an das erinnert, was Hochwasser ist, nach der Beseitigung seiner Folgen, ist es notwendig, eine Reihe von Aktivitäten durchzuführen, um diese in der Zukunft zu verhindern.

Zuallererst ist es notwendig, möglich zu analysierenUrsachen des Ereignisses, um den Mechanismus seines Auftretens zu verstehen. In manchen Fällen ist es sinnvoll, Gebäude und andere Objekte im Tiefland an andere, geschützte Orte zu verlegen. Auch beim Bau neuer Brücken, beim Bau von Straßen, sollten andere Bauwerke die Möglichkeit von Hochwasser berücksichtigen. Um die Gefahr dieses Phänomens zu beurteilen, wird eine ständige Überwachung des Wasserstandes verwendet. Wenn die Gefahr der Freisetzung von Stauseen von der Küste aus besteht, wird das Frühwarnsystem der Bevölkerung genutzt.

Überschwemmung - es ist kurzfristig, aber hübschein unangenehmes Phänomen. Es äußert sich in der Verschüttung von Flüssen und anderen Gewässern aufgrund der Anwesenheit von übermäßiger Feuchtigkeit in ihnen. Der beste Weg, mit Überschwemmungen fertig zu werden, besteht darin, sie und die nachdenkliche Tätigkeit einer Person in tief liegenden Gebieten und anderen Gebieten mit hohem Risiko zu verhindern.