Wer ist eine kultivierte Person? Die Definition dieses Konzepts ist sehr abstrakt. Jeder, jeder, den Sie fragen, wird seine Qualitäten zuweisen, die eine kultivierte Person haben sollte. Aber vielleicht konvergieren alle über gute Manieren, Adel, Respekt und Bildung.

Ich werde mir nicht erlauben, über das Ganze zu redenRussland, aber ich kenne einige Regionen nicht vom Hörensagen. Daher kann ich über den größten Teil unseres riesigen Landes entscheiden. Um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, ob die Situation in Moskau oder in der so genannten Kulturhauptstadt Russlands sehr unterschiedlich ist.

Wo versteckt sich der Kulturmensch heute? Es ist schwer zu sagen. Und existiert er schon? Schau dich um. Was siehst du?

kultureller Mann
1. Kinder, die sich schon früh an Tablets und iPhones gewöhnen, aber noch nie von Puschkin oder Agnia Barto gehört haben. Das Traurigste ist, dass viele ihrer Eltern auch nichts über sie wissen!

2. Jugendliche, die statt Theater und Ausstellungen in Nachtclubs gehen oder im Web des globalen Internets völlig verloren sind. Jungs und Mädchen leben ein virtuelles Leben, ohne zu ahnen, dass es auch einen echten gibt, und es ist viel schöner.

3. Erwachsene. Hier ist das Bild ziemlich beängstigend. Ein endloses Rennen um Geld, Erfolg, Karriere, etc. In der alltäglichen Eitelkeit gibt es keine Zeit, innezuhalten und sich Zeit für sich, seine Familie und die ganze Welt zu nehmen. Und das Wochenende wird zum Sitzen vor dem Fernseher mit einer Flasche Bier (für Männer) oder Hausaufgaben (für Frauen).

kulturelle Identität
Was bedeutet "kultureller Mensch"?

Es ist klar, dass es Bildung einschließt, diewiederum beinhaltet Kenntnis und Einhaltung der Regeln der Etikette. Begegnest du solchen Leuten oft? Ja, was wirklich verbergen, zugeben, sogar zu sich selbst, Sie selbst beachten die Regeln der Etikette? Natürlich wissen Sie, wie man eine Gabel und ein Messer hält, die älteren Menschen (vielleicht) einen Transportplatz unterlegen. Sprechen Sie immer höflich mit Menschen?

Eine kultivierte Person ist kulturell immer und in allem. Selbst wenn er beleidigt und abwertend in seinem Gesicht steht, findet er die Kraft, sich zurückzuhalten und nicht zu antworten. Um eine kulturelle Person zu werden, müssen Sie vor allem hart an sich arbeiten. Dazu gehört auch Bildung. Welche Art von Kultur kann es geben, wenn eine Person die wichtigsten Ereignisse der Geschichte nicht kennt oder ein Verb nicht von einem Nomen unterscheidet?

Konzept einer kultivierten Person
Ich möchte niemandem die Schuld gebenoder beleidigen. Um ehrlich zu sein, kann ich mich auch nicht als eine kulturelle Person betrachten. Natürlich kümmerten sich Eltern gut um meine Erziehung, Bildung war auch in meinem Leben an einem der ersten Orte in meinem Leben, ich gehe gerne ins Theater, lese Bücher ("live", Papier, nicht elektronisch), aber in Kommunikation mit Menschen gestehe ich nicht ist immer richtig.

Ich will keine banalen Dinge sagen, aber in Zeiten vonMeine Kinder waren anders. Wie von einem anderen Planeten. Art, fröhlicher, ruhiger. Es gab keine Computer oder Mobiltelefone. Aber die Menschen hatten eine Seele und ein wirkliches Leben, kein virtuelles. Jetzt ist es sogar schwer vorstellbar, wie wir ohne Internet und Mobilfunk leben. Aber schließlich haben wir gut gelebt! Und der kulturelle Mann für diese Zeit war nicht so selten wie in unseren Tagen. Was passiert also mit all der Schuld - technischer Fortschritt? Es gibt Anlass zum Nachdenken.