Internationale Finanzen, im Gegensatz zuStaat und Finanzen einzelner Wirtschaftseinheiten, sind eine Multi-Subjekt-Kategorie (vertreten durch eine große Anzahl von Entitäten). Dies bedeutet, dass der internationale Dachfonds als solcher nicht verfügbar ist, nicht an einem bestimmten Ort konzentriert ist und nicht Eigentum eines bestimmten Subjekts der Weltwirtschaft ist.

Internationale Finanzen sind Geldströme,Sie stehen in wechselseitigen Beziehungen im Bereich der Weltwirtschaft. Die Studie dieses Konzepts hilft, das Management von Fonds, den Erfolg in der Arbeit des Weltgeschäfts zu verbessern und bietet die Möglichkeit, optimale Entscheidungen zu treffen, die die Wirtschaftspolitik eines Landes wesentlich beeinflussen.

Die Rolle der Finanzen bei der Entwicklung internationalerDie Zusammenarbeit drückt sich im Wesentlichen in der Formulierung der wirtschaftlichen Kategorie aus, die durch Mittel aus finanziellen Mitteln repräsentiert wird. Diese Mittel wurden auf der Grundlage der Entwicklung der internationalen Marktbeziehungen gebildet und können verwendet werden, um eine ausreichende Rentabilität und die Kontinuität der Produktion eines Sozialprodukts zu gewährleisten.

Internationale Finanzen in Bezug aufInstitutionen können sich durch eine Kombination von Bankensystemen, verschiedenen Arten von Börsen (Aktien- oder Devisenhandel), internationalen Finanz- und Kreditinstituten, Verbänden, durch die der Fluss von Finanzströmen auf globaler Ebene stattfindet, vertreten lassen.

Weltfinanzressourcen bildender relevante Markt, der vom Standpunkt seiner Funktionen und des Zeitpunkts des Umlaufs von Vermögenswerten aus betrachtet werden kann. Durch funktionale Merkmale gliedert sich der Devisenmarkt, Versicherungsdienstleistungen, Darlehen und Aktien, und auch der Terminmarkt kann hier einbezogen werden. In den börsennotierten Märkten werden wiederum unterschiedliche Segmente unterschieden. Zum Beispiel werden im Kreditmarkt Segmente von Bankkrediten und Schuldverschreibungen im Versicherungsmarkt - Rückversicherung usw. - zugeteilt.

International Finance bezeichnet Instrumente zur Durchführung von Aktivitäten globaler Finanzorganisationen mit ihren inhärenten Funktionen. Dazu gehören:

- Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, gegründet in1930 und ist die erste internationale Bank auf der Grundlage eines Abkommens zwischen Großbritannien, Belgien, Deutschland, Italien, Frankreich und Japan. Der Zweck dieser Bankeinrichtung besteht darin, die fruchtbare Zusammenarbeit und Zusammenarbeit der Banken der teilnehmenden Länder zu fördern und für die Abmachung zwischen ihnen zu sorgen;

- Der Internationale Währungsfonds wurde im März 1947 gegründetJahr in Form einer spezialisierten UN-Stelle. Ihr Kapital wurde aufgrund der Beiträge der Teilnehmer gebildet, und ihre Hauptaufgaben sind: Schaffung finanzieller Unterstützung für die Entwicklung des internationalen Handels, Unterstützung der Zusammenarbeit im Devisenhandel und Beseitigung der Beschränkungen bei Devisengeschäften und Kreditvergabe an jedes Mitgliedsland für die Bildung einer Zahlungsbilanz.

- Internationale Bank für Wiederaufbau und EntwicklungEr begann seine Existenz im Jahr 1946 als eine besondere Stelle, die von der UN-unabhängig ist. Zu seinen Aufgaben gehören die Investitionstätigkeit in den Entwicklungsländern, analytische und beratende Tätigkeiten im Bereich der Wirtschaft, Brokerage-Dienstleistungen für die Umverteilung von Ressourcen zwischen den verschiedenen Schichten der Bevölkerung.

Zurück zur ursprünglichen Formulierung,Die internationale Finanzierung basiert auf drei analytischen "Elefanten": die Optimierung der Verwendung der Mittel in einem bestimmten Zeitraum zu erreichen; Bewertung von Vermögenswerten wie Industrieverbänden oder natürlichen Ressourcen; rechtzeitige Erkennung und Management von Risiken, einschließlich Verlust von finanziellen Ressourcen.