Die Mittel des Unterrichts in der Pädagogik sind alleMaterialien, mit denen der Lehrer den Lernprozess implementiert. Zusammen mit dem lebendigen Wort des Lehrers stellen sie einen wichtigen Bestandteil des Bildungsprozesses sowie ein Element der Bildungs- und Materialbasis der Bildungseinrichtung dar. Als wichtiger Bestandteil des Bildungsprozesses wirken sich die Lernwerkzeuge auf andere Komponenten wie Methoden, Formen, Inhalte und Ziele aus.

Klassifizierung von Lehrmitteln

Die pädagogischen Mittel sind in ideales und materielles unterteilt. Perfekte Mittel - Dies sind die früher erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse, mit denen Lehrer und Schüler neues Wissen erwerben und beherrschen. Material sind physische Objekte, diewerden von Schülern und Lehrern für ein detailliertes Training genutzt. Wenn wir über das Thema der Aktivität sprechen, dann können alle Lehrmittel bedingt in Lernwerkzeuge (häufiger von Schülern verwendet, seltener von Lehrern) und Lehrmittel (meist vom Lehrer verwendet) unterteilt werden. Im Gegenzug sind ideale und materielle Vermögenswerte unterteilt in:

· Gedruckte Bücher - Bilder, Grafiken, Lehrbücher, Tabellen usw.

· Mengenzuschläge - Modelle, Geräte, Sammlungen, Geräte usw.

· Projektionsmaterial - Videofilme, Dias, Filme.

Die moderne Typologie klassifiziert Lehrmittel in der Pädagogik wie folgt:

· Gedruckt - Bücher zum Lesen, Lehrbücher, Lehrmittel, Lehrbücher, Arbeitshefte, Handzettel, Atlanten usw.

· Visuelle Planarkarten - Wandkarten, Magnettafeln, Poster, Wandbilder.

· Demonstration - Modelle, Stände, Herbarien, Modelle im Schnitt, Modelle usw.

· Elektronische Bildungsressourcen - Multimedia-Lehrbücher und universelle Enzyklopädien, Bildungsressourcen im Netzwerk usw.

· Audiovisuelle Medien - Dias, Lehrvideos, Lehrfilme, einschließlich digitaler Medien usw.

· Trainingsgeräte - Flaschen, Barometer, Kompass usw.

· Sportgeräte - Fitnessgeräte, Fitnessgeräte, Bälle, Sportgeräte usw.

· Trainingsgeräte - Traktor, Autos, etc.

Bis heute, der größte Einfluss aufDie Studierenden erhalten moderne pädagogische Hilfsmittel: audiovisuell und multimedial. Sie gelten als das wirksamste Mittel der Erziehung und Erziehung.

Materielle Trainingsmittel, die so sindsind notwendig für die Assimilation von Bildungsinformationen, bilden ein System, das eine Ableitung des allgemeinen Systems des akademischen Faches ist. Ein solches System von Trainingseinrichtungen basiert auf den folgenden Prinzipien:

· Ausrüstung muss voll seinerfüllen die Anforderungen der pädagogischen Anforderungen: es ist klar und verständlich, das Wesentliche im Phänomen zu reproduzieren, ein ästhetisches Erscheinungsbild zu haben, leicht zu beobachten und wahrnehmbar zu sein, etc.

· Die Lehrmittel sollten den materiellen Bedürfnissen des Bildungsprozesses in vollem Umfang Rechnung tragen.

· Schulungsinstrumente sollten den Bedürfnissen der Schüler und den tatsächlichen Arbeitsbedingungen entsprechen.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass jedes akademische Fachbraucht seine eigenen speziellen Trainingsmittel. So werden die Mittel zum Unterrichten der russischen Sprache durch Mittel wie didaktisches Lehrmaterial (Konzepte, Begriffe, Regeln, Texte), Methoden und Methoden des Unterrichtens (Kognition, Training, Kontrolle und Testen) und die Organisation des Bildungsprozesses dargestellt. Materielle Mittel der russischen Sprache werden durch pädagogische Komplexe (Handbücher, Sammlungen, Lehrbücher), eine Reihe von technischen Ausbildungshilfen (Multimedia, Personal Computer), Schränke (Russisch Sprachkabinett, Multimedia-Klasse, Video-Klassenzimmer) dargestellt. Die Mittel zum Unterrichten einer Fremdsprache werden mit Ausnahme einiger besonderer Mittel fast gleich sein. Wenn wir beispielsweise über die Büros sprechen, ist das Sprachlabor für Fremdsprachen besser geeignet.