In der modernen Schule wird viel Aufmerksamkeit geschenktDurchführung von Übungen zur Sprachentwicklung. Dies ist schließlich die Grundlage für die Grundlagen des Oratoriums. Vernachlässigen Sie daher solche Aufgaben nicht, auch wenn der Lehrer Ihnen Vorschläge zu einem Thema unterbreiten möchte, das Ihnen uninteressant oder nicht bekannt ist.

Vorschläge zum Thema machen

Einer von diesen ist in seinem Ton lustigZuweisungen - um Vorschläge mit dem Wort "kommen" zu kommen. Diese Übung zeigt nicht nur Ihre Eloquenz und demonstriert die Geschwindigkeit der Ausführung, sondern auch der Gelehrsamkeit und Horizonte.

Die lexikalische Bedeutung des Verbs "komm hoch"

Was das Wort "kommen" bedeutet, ist nicht schwer zu erraten:

mit einem Wort zu kommen

  • erfinden;
  • erraten;
  • erfinden;
  • sich vorstellen;
  • erstellen;
  • komponieren.

Vorschläge mit dem Wort "kommen"

Die Bedeutung eines Wortes wird klarer verstanden, wenn es in einem bestimmten Kontext verwendet wird. Daher schlagen wir vor, eine Reihe von Vorschlägen mit dem Wort "kommen" zu studieren und sich selbst ein Bild zu machen.

  1. Du hast diesen Mann und seine Liebe für dich erfunden, und jetzt tut es so weh.
  2. Große Wissenschaftler, erfinden ihre berühmten Theorien, am allerwenigsten gedacht, die Öffentlichkeit und Zuschauer zu unterstützen.
  3. Ich frage mich, wer zuerst mit dem Rad gekommen ist, wie sein Name war und wie alt er war.
  4. Die Menschen kommen oft mit allen möglichen Fabeln auf, um Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken, und verdienen zumindest einen gewissen Respekt.
  5. Viele Kinder haben unterschiedliche Geschichten über sich selbst, Freunde und Verwandte, und dann glauben sie selbst an sie.
  6. Ich verstehe nicht, wie Sie auf Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit und dem Leben Ihrer Lieben stoßen können.
  7. Diese Bekanntschaft beeindruckte den jungen Mann sehr, er kam mit einem ganzen Gedicht über dieses Mädchen, ihre Schönheit und Arroganz.
  8. Denken Sie an eine Geschichte über die Helden des Großen Vaterländischen Krieges und ihre militärischen Heldentaten.
  9. Der Neuling "zeichnete sich" vom ersten Tag des Schuljahres ab: Er fing an, böse Dinge über alle Klassenkameraden zu erfinden und sie den Lehrern zu erzählen.
  10. </ ol </ p>