Pädagogik, wie jede andere Wissenschaft,entwickelt, bereichert seine theoretische Basis, füllt den praktischen Teil mit neuen Inhalten. Das System und die Struktur der pädagogischen Wissenschaft, die aus einer großen Anzahl verschiedener Zweige und Sektionen besteht, hat sich weiterentwickelt und verbessert sich weiter. Betrachten Sie sie in der richtigen Reihenfolge.

Die grundlegende Disziplin, die die StrukturPädagogik konzentriert sich auf - ist allgemeine Pädagogik. Es erforscht die allgemeinen Gesetze der allgemeinen und berufliche Bildung und umfasst die folgenden Abschnitte: Einführung in den Beruf des Lehrers und die allgemeinen Prinzipien der Wissenschaft, Pädagogik, Didaktik, Bildungstheorie und Bildungsprozesskontrolle Methodik der Pädagogik, sowie die Geschichte und die philosophischen Grundlagen der Wissenschaft.

Weiter führt die Liste Alterspädagogik,Das Thema der Studie ist der Bildungsprozess, abhängig von der Alterskategorie der Person. Im Gegenzug besteht die Alterspädagogik aus den Bereichen Perinatal, Kindergarten, Vorschule, Schule, Beruf und Pädagogik. In jüngster Zeit wurde das System und die Struktur der pädagogischen Wissenschaft in Bezug auf das Alter durch neue Abschnitte ergänzt. Dies ist Androgynie und Pädagogik des dritten Zeitalters, die das Thema des Studiums wählte den Bildungs- und Bildungsprozess von Rentnern.

Ein wichtiger Platz ist die Struktur der pädagogischen Wissenschaftweist eine spezielle Pädagogik zu, die ansonsten als Defektologie oder Korrekturwissenschaft bezeichnet wird. Es hat 4 große Abschnitte. Dies ist Surdopedagogie, Typhlopedagogik, Oligophrenopedagogik und Sprachtherapie.

Zu den wichtigsten pädagogischen Zweigen gehört die Strukturpädagogische Wissenschaft betont professionelle Pädagogik. Sein Hauptforschungsgegenstand ist ein Bildungs- und Bildungsprozess, der sich auf den spezifischen Bereich der Produktion und Ausbildung von Spezialisten für ein bestimmtes Feld menschlichen Handelns konzentriert. Es gibt industrielle, militärische, medizinische und andere Arten von Wissenschaften in diesem Bereich.

Große Bedeutung in der Struktur der pädagogischen Wissenschaftgibt relativ neue Wissenschaft - soziale. Es soll Menschen und vor allem Kindern helfen, den Prozess der Sozialisation des Individuums richtig zu bewältigen und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Entwicklung außerschulischer Methoden der Erziehung und Erziehung.

Weiter werden wir kurz aufzählen und charakterisierenandere Sektionen: Medizin, Familie, Geschlecht (Korrekturverhalten des Kindes je nach Geschlecht), Ethnopädagogik, Korrekturarbeit, Lehrmethoden verschiedener Fächer und vergleichende pädagogische Wissenschaft (vergleicht pädagogische Schulen verschiedener Länder und Völker, sowie die besten Seiten ausländischer Systeme Erziehung und Bildung für den Gebrauch in der nationalen Schule).

Das Funktionieren der Pädagogik wäre unzureichend, wenn es keine spezielle Infrastruktur für die pädagogische Wissenschaft gäbe. Es beinhaltet:

  1. Rechtliche Bedingungen Dies sind staatliche Dekrete und Resolutionen sowie Dokumente, die die Politik des Staates in diesem Bereich bestimmen. Zu den wichtigsten: die Verfassung der Russischen Föderation, das Bildungsgesetz der Russischen Föderation.
  2. Wirtschaftliche Bedingungen, die durch alle Immobilien, einschließlich Immobilien, Fahrzeuge und technische Ausrüstung von pädagogischen Organisationen vertreten werden.
  3. Personalverhältnisse, bestehend aus einem Kontingent von Spezialisten und Forschern in Bildung und Erziehung.
  4. Wissenschaftliche Einrichtungen, deren Zentrum die Russische Akademie für Bildung ist.
  5. Bibliotheken und andere Informationsträger, darunter die berühmte Moskauer Bibliothek, die nach K.D.Shinsky in Moskau benannt wurde, verdienten Berühmtheit.

Und die Infrastruktur der pädagogischen Wissenschaft wird durch eine Verbindung mit den Bildungszentren der Welt vervollständigt, die im gegenseitigen Informationsaustausch mit ausländischen Kollegen besteht.