Soziologie ist eine Lehre, die berücksichtigtLeben der Gesellschaft als Ganzes. Der Begründer dieser Wissenschaft ist Auguste Comte, der den Begriff "Soziologie" aus zwei Sprachen zusammensetzte: Latein und Griechisch. In der Übersetzung von ihnen bedeutet der Begriff "die Gesellschaft zu studieren". O. Comte glaubte, dass die Gesellschaft als ein einzelner Organismus mit vielen Elementen betrachtet werden sollte, und jede Zelle sollte aus dem öffentlichen Gut betrachtet werden.

Gegenwärtig bedeutet Soziologieeine sich schnell entwickelnde Wissenschaft, die die Besonderheiten der Gesellschaft und der sozialen Beziehungen studiert. Übrigens ist die neueste Definition dieser Disziplin: Es ist eine Wissenschaft, die sich mit den Entwicklungsprozessen beschäftigt und das Leben der Menschen organisiert. Die Werkzeuge und Methoden der soziologischen Wissenschaft sind ausgeliehen, um andere Wissenschaften der Gesellschaft zu studieren: Wirtschaft, Demographie, Recht. Soziologische Methoden ermöglichen genaue quantitative Schätzungen der Merkmale der Entwicklung der Gesellschaft. Die Soziologie als eine Wissenschaft kann vom Standpunkt des Gegenstandes der Soziologie und des Subjekts der Wissenschaft definiert werden.

Objekte der Soziologie können sein:sozialen Organisationen, soziale Institutionen, soziale Interaktionen, gesellschaftliche Veranstaltungen, soziale Prozesse, soziale Beziehungen, soziale Gemeinschaften, soziale subekty.Predmetom Soziologie ist eine Reihe von grundlegenden Eigenschaften und Gesetze berücksichtigt, die das Wesen des Gegenstandes der Soziologie, seine interne Definition des Mechanismus der Manifestation und das Funktionieren der Phänomene der gesellschaftlichen Prozesse zu charakterisieren und Beziehungen. Einer der wichtigsten Orte in der Struktur der Soziologie nimmt Methodik.

Methoden der Soziologie - ein System von Regeln und Techniken theoretische und praktische Fokus für das Studium der sozialen Einrichtungen. Soziologische Methodik - ein System von Methoden in der Soziologie verwendet. Es gibt folgende Methoden der Soziologie: Jeder (Analyse, Synthese, Induktion, Deduktion, Analogie, Abstraktion, Zusammenfassung, Klassifizierung, durchschnittliche Statistik) Allgemeines wissenschaftliches (System Prinzip der Objektivität, der das Prinzip der Historismus) Spezieller Soziologie Methoden (Methoden gemeinsame Soziologie krosskulturnyj Analyse, vergleichenden - Korrelationsanalyse) .Metody Soziologie als Wissenschaft sollte gesondert betrachtet werden. Instrument des Wissens in diesem Fall ist eine Fallstudie, die zwei Hauptteile umfasst:

Theoretischer Teil.

Die wichtigste Methode der Soziologie umfasst: die Entwicklung von Forschungsprogrammen, die Wahl der Ziele und die Formulierung von Hypothesen und Phasen der Forschung.

Instrumentaler Teil.

Das Forschungsverfahren umfasst: Auswahl von Werkzeugen zum Sammeln von Informationen, Bestimmen der Methode zum Sammeln von Informationen, Verarbeiten von Informationen, Erhalten von Eigenschaften des Zustands des untersuchten Objekts.

Soziologie des Managements ist eine separate TheorieSoziologie, spezialisiert auf die Überprüfung und Umsetzung von Management-Prozessen in bestimmten Arten von Gesellschaften, Organisationen, Institutionen. Diese Prozesse werden durchgeführt, um die nachhaltige Entwicklung des relevanten Systems zu erhalten und sicherzustellen. Diese Theorie hat ihre eigenen Methoden der Soziologie Management, Objekte, Funktionen und Themen. Gegenstand ist die Untersuchung, Bewertung und Verbesserung von Managementprozessen. Gegenstand sind die Führungsprozesse in einzelnen Teilsystemen der Gesellschaft.

Die Methoden der Soziologie des Managements sind unten angegeben:

Organisatorisch und administrativ. Dazu gehören das System der Rechtsakte des Landes, das System der normativen Dokumente, das System, die entwickelten Pläne, Programme, das Betriebsmanagementsystem.

Wirtschaft - das Steuersystem des Landes, der Kredit- und Finanzmechanismus, das Lohnsystem, sozialpsychologische Mechanismen.

Alle Methoden der Soziologie von Management und Wissenschaftkonzentrieren sich in erster Linie auf die Schaffung von effektiven Management-Systeme und Motivation für die Schaffung, das ist eine sehr greifbare wirtschaftliche Wirkung von ihrer Anwendung.