Ein großer Einfluss auf männliche aserbaidschanische NamenKultur der Perser, Araber und Albaner. Westliche Varianten werden jetzt auch verwendet. Die wirklichen Namen dieses Volkes haben die Endungen -i, -de, -orly, zum Beispiel Fizuli, Rasulzade, Avazoglu. Solche Kombinationen wie -egly und -kazy entsprechen den Endungen der Vatersnamen in der russischen Sprache (-critic und -vna). Es ist erwähnenswert, dass zur Zeit die Familiennamen sich mit den Abkürzungen der letzten Silbe ändern, zum Beispiel, wenn der Mann früher Iskander war, jetzt - Iskander.

männliche aserbaidschanische Namen

Alle männlichen aserbaidschanischen Namen haben ihre eigenentiefe Bedeutung: frei, stark, mutig, gerecht oder das Richtige tun, ein Diener Allahs, ein Wissender, ein großer Khan, etc. Im Allgemeinen stammen die Wurzeln der Namen dieses Volkes aus der türkischen Kultur sowie aus anderen Sprachen. Es ist sehr interessant, dass viele von ihnen mit den Namen bestimmter geographischer Punkte verwandt sind, zum Beispiel, Araz ist der Name eines großen Flusses und Täbris ist eine islamische Stadt, usw.

Eltern eines neugeborenen Kindes wird immer gesagt: "Lass ihn gesund aufwachsen und passe seinen Namen an." Daher ist es auch üblich, auf Kinder sowie deren Verwandte oder berühmte Personen Bezug zu nehmen. So bekommen Jungen männlichen aserbaidschanischen Namen von Dichtern und Denkern dieses Volkes, zum Beispiel werden alle Namen, die in dem Epos "Dede Gorgud" erwähnt werden, bis jetzt benutzt. Es sollte auch erwähnt werden, dass der berühmte Dramatiker Jafar Jabbarli in seinen Stücken neue Varianten erfand, die zu dieser Zeit populär waren und immer noch verwendet werden.

Aserbaidschanische Namen und ihre Bedeutung

Während der Sowjetzeit befürchteten die Menschen Verfolgung undänderte männliche aserbaidschanische Namen. Dementsprechend begannen solche Enden wie -han und -bec zu verschwinden. Zu dieser Zeit wurden Kinder seltener genannt als auch verschiedene bekannte vorrevolutionäre Figuren, aber einige seltsame Namen erschienen, wie Tractor, Inglab (Revolution), Combine und andere. Änderte sich dann und viele der Nachnamen, die bekannten Endungen-i, -de und -good wurden in Russisch: -ov (Aminov) oder -ev (Amardiev). Gegenwärtig versuchen die Leute, die ursprünglichen aserbaidschanischen Silben ihrer üblichen Nachnamen zurückzugeben.

moderne männliche Namen

Nach dem Fall der UdSSR und jederdas Land erlangte Unabhängigkeit, viele westliche Namen erschienen. Aber die Menschen begannen immer noch, ihren Neugeborenen rein islamische Kinder zu geben. Schließlich haben die aserbaidschanischen Namen und ihre Bedeutung einen festen Platz im Leben jedes Repräsentanten dieses Volkes. Wenn jemand Adil genannt wird, dann muss er erwachsen werden, um ein gerecht und richtig handelnder Mann zu sein. Wenn der Junge den Namen Amin erhielt, dann wird er ein zuverlässiger Assistent für seine Eltern und seine zukünftige Familie sein. Zu den Bedeutungen der Namen werden Aserbaidschaner mit aller Ernsthaftigkeit behandelt.

Natürlich, jetzt in Mode und moderne MännerNamen wie Yusif, Elmir, Ulus, Savalan, Öner und andere. Sie sind auch schön, auch ihren eigenen Wert haben und den Kinder in der Hoffnung gegeben, dass sie aufwachsen gute und fromm Leute. Wenn das Kind rechtfertigt nicht die Hoffnungen seiner Eltern und geht auf einem schlechten Weg, dann wird auch weiterhin sein Name nicht die Nachkommen nennen, und das ist schlecht für alle aserbaidschanischen Männer, weil er schließlich den Kopf der Familie werden soll und ein Beispiel zu folgen.