Die intime Sphäre des Lebens ist voller Unsinn und lächerlichLegenden, deshalb haben viele Menschen verständliche Schwierigkeiten. Es ist sehr schwierig, die Nuancen der weiblichen Sexualität zu erklären, wenn Männer zögern zu fragen, und die Mädchen - zu antworten. Informationen können jedoch immer noch gefunden werden, wenn Sie auf der Suche bestehen. Kluge Männer, die in Harmonie mit ihrer Hälfte leben wollen, interessieren sich für die Frage, warum ein Mädchen keinen Orgasmus bekommt. Wenn ein Mann diese Frage stellt und aufrichtig die Situation verbessern möchte, ist dies ein gutes Zeichen. Solch eine Person hat die Chance, ein wohlhabendes und farbenfrohes Privatleben voller Gegenseitigkeit aufzubauen. Was ist das Phänomen des weiblichen Orgasmus?

warum bekommt das Mädchen keinen Orgasmus

Orgasmus als Pflicht

Egal wie lustig es klingt, aber in den letzten paarSeit Jahrzehnten ist der Orgasmus fast zur heiligen Pflicht der Frau geworden. Sobald das Thema Sex die Fesseln des Tabus fallen ließ, schwang es zum anderen Extrem. Vor zweihundert Jahren wurde der weibliche Orgasmus als ein seltener Bonus angesehen, der für das Familienglück völlig unnötig war, und weibliche Sexualität wurde als Ausschweifung und Verderbtheit gebrandmarkt. Nach der Siegesoffensive des Geschlechts auf dem Gebiet der Masseninformation und der allgemeinen Verfügbarkeit von Materialien über die intime Seite des Lebens dachten die Männer plötzlich: "Warum bekommt ein Mädchen keinen Orgasmus?" Aus irgendeinem seltsamen Grund wurde die Existenz der gegenseitigen Entspannung als Zeichen männlicher Lebensfähigkeit angesehen.

Wenn wir die Situation aus der Sicht betrachtenradikale Feministinnen, dann zogen die Männer geschickt die Decke über sich. Sie begannen, von Frauen helle, spektakuläre Orgasmen zu verlangen, die nicht über die Natur des intimen Vergnügens nachdachten. Nun, wenn ein Mann zumindest versucht, etwas zu tun, um sein geliebtes Vergnügen zu bringen, liegt das Problem in der Tatsache, dass diese Aktionen die Frucht spekulativer Arbeit waren. Zum Beispiel in einem Hochglanzmagazin steht geschrieben, dass wir vorbereitende Liebkosungen brauchen. Die Instruktion wird wörtlich wahrgenommen, und der Mann wird akzeptiert, den verwirrten Partner diesen Zärtlichkeiten auszusetzen, sich nicht an ihrer Meinung zu interessieren. Aber die Frau ist kein Auto, der Unterricht hier funktioniert nicht. Also, was ist das Problem?

warum bekommt das Mädchen keinen vaginalen Orgasmus

Warum bekommt das Mädchen keinen Orgasmus?

Beginnend mit der Konversation über das Problem, ist es notwendig, inöffne noch einmal die banale Wahrheit: alle Menschen sind anders. Das ist den kulinarischen Vorlieben sehr ähnlich: Jemand mag saftige Kebabs, und jemand ist bereit, nicht ein Stück Fleisch gegen eine saftige Birne einzutauschen. Also in einem intimen Leben: verschiedene Menschen "beginnen" verschiedene Handlungen.

Schuld dem Mädchen in Abwesenheit von Orgasmus ist genauso albern,Wie man einem Frosch vorwirft, dass er nicht Flügel wachsen und fliegen will. Sehr oft ist es einer Frau nicht möglich, sich an den gleichen Handlungen zu erfreuen wie die vorherige Leidenschaft ihrer Geliebten. Aber Trägheit ist ein häufiges menschliches Problem, es ist manchmal schwierig für einen Mann, eine Linie zu ziehen und zu verstehen, dass, wenn Mascha eine gewisse Freundlichkeit mag, Katya sich kaum über sie freuen wird. Es ist nur notwendig klar zu verstehen, dass dies eine andere Person mit unterschiedlichen Vorlieben und völlig unterschiedlichen Wahrnehmungen ist, da der erste Schritt zum gegenseitigen Verständnis leicht und natürlich passiert. Sehen wir uns die Klassifizierung von Orgasmen an.

warum das Mädchen keinen Orgasmus vom Sex bekommt

Arten von weiblichen Orgasmen

Die Fülle widersprüchlicher Informationen kann herabgesetzt werdenein Mann auf den Punkt. Wie zu verstehen, was "Orgasmus Feuerwerk" ist? War es nur er oder nicht? Und war er überhaupt? Unverantwortliche Autoren von Artikeln genießen gerne hemmungslose intime Phantasien, wobei sie die Hauptsache vergessen: All diese Punkte G, A und die sogenannten "tiefen Punkte", von denen sie Männern raten, sie zu stimulieren, befinden sich in der Vagina. Sie können zu Hause nicht berücksichtigt und berührt werden, das Schema hilft nicht, weil der Kopf des Mitglieds nicht gesehen wird, und der Mann kann nicht sicher sein, ob er gefallen ist oder nicht den mysteriösen Punkt getroffen hat. So können Sie Ihre Erektionen verlieren und sich dann wundern, warum ein Mädchen keinen Orgasmus durch Sex bekommt. Weil eine Frau kein Auto ist, kann man die Motorhaube nicht öffnen und sehen, was genau das ist.

Bedingt gibt es drei Haupttypen von Orgasmus: vaginal, anal und klitoral. Übersehen Sie nicht die zusätzlichen Sorten - eine Frau ist durchaus in der Lage, Orgasmus nur durch Liebkosungen zu erleben, ohne die Genitalien zu berühren. Der mentale Orgasmus ist auch kein Mythos: Mit einer ausreichend entwickelten Imagination kann sich eine Frau mit der Kraft des Denkens buchstäblich zum "Punkt" bringen, obwohl dies bestimmte Bedingungen erfordert.

warum manche Mädchen keinen Orgasmus bekommen

Vaginaler Orgasmus

Die Stärke und Intensität des vaginalen Orgasmus hängt davon abaus einer Reihe von Faktoren. Der Grad der Erregung, der Winkel und die Tiefe der Penetration des Penis, die Intensität der Stimulation, buchstäblich das Tempo und der Rhythmus der Bewegungen beeinflussen. Es gibt eine einfache Antwort auf die Frage, warum ein Mädchen keinen vaginalen Orgasmus bekommt: "weil es zu früh ist." Eine solche Entspannung ist eine reifere Reaktion auf das Geschlecht, sie ist schwieriger zu erreichen als die Klitoris, weil in der Vagina wesentlich weniger Nervenenden vorhanden sind, deren Stimulierung Vergnügen bereiten kann.

Klitoraler Orgasmus

Der einfachste und unkomplizierteste WegVergnügen ist die Stimulation der Klitoris. Warum bekommt ein Mädchen nur einen klitoralen Orgasmus? Da dort die empfindlichsten Nervenenden sind, wächst die Erregung schnell und zuverlässig, man muss keine komplexen sexuellen Stellungen erfinden und nach der in der Tiefe des Körpers verborgenen Spitze suchen.

In den meisten Fällen, weibliche SelbstzufriedenheitEs zielt darauf ab, die Klitoris zu stimulieren, alles andere ist eher zusätzliche Boni. Klitoris-Orgasmus ist jedoch nicht etwas oberflächliches - es ist ein volles und sehr tiefes Gefühl. Um zu lernen, wie man ein Mädchen zum klitoralen Orgasmus bringt, ist es wichtig, sich an die Hauptsache zu erinnern: Die Klitoris ist ein kleiner, aber sehr empfindlicher Teil der Genitalien, sie kann nicht grob gezogen und abgerieben werden.

Warum bekommt ein Mädchen in einer Pose einen Orgasmus?

Haupt erogene Zone einer Frau

Die Möglichkeit, einen Orgasmus zu erleben, ist eng damit verbundenStimulation erogener Zonen. Unterschiedliche Frauen sind natürlich anders. Ein Mädchen freut sich, ihre Brust zu berühren, die andere zieht es vor, auf dem Rücken gestreichelt zu werden. Warum bekommt ein Mädchen keinen Orgasmus? Höchstwahrscheinlich verfehlt der Mann eine wichtige erogene Zone. Aber zuerst in der Liste ist überhaupt nicht die Klitoris.

Frauen unterscheiden sich in erster Linie von Männernweil es für sie schwieriger ist, einen physiologischen Orgasmus zu bekommen, der nur auf mechanischer Stimulation basiert. Es ist notwendig, dass die wichtigste erogene Zone betroffen ist: das Gehirn. Weibliche Sexualität ist weitgehend im Kopf, weshalb sich das Mädchen zu einem bestimmten Mann hingezogen fühlt, auch wenn sie das selbst nicht wahrnimmt. Wenn ein Mann sie nicht anzieht, sein Kopf ist von einem anderen besetzt, Gedanken sind irgendwo weit weg, dann reagiert der Körper vielleicht nicht. Natürlich sind in einigen Fällen Optionen möglich, aber meistens liegt der Grund in Gedanken.

Warum bekommt ein Mädchen in einer Pose einen Orgasmus?

Wenn das Paar gut ist und der Orgasmus nicht so istein seltener Gast, ein Mann kann beginnen, durch eine zusätzliche Frage gestört zu werden. Wie so: hier in dieser Position ist alles in Ordnung, aber in dem anderen funktioniert es überhaupt nicht? Artikel aus dem Internet, Hochglanzmagazine und bestenfalls Sexologen werden ermutigt zu helfen.

Warum hat das Mädchen aufgehört, einen Orgasmus zu bekommen, es war es wertNur die Position ändern? Vielleicht verbirgt sich hier das Merkmal der vaginalen Entladungen und geheimnisvollen Punkte, die in lateinischen Buchstaben angegeben sind. Wenn eine Frau einen vaginalen Orgasmus bekommt und nicht vorgibt, dann hat der Mann intuitiv oder zufällig die richtige Position gefunden, in der der richtige Punkt stimuliert wird. Geänderte Haltung - die Nerven bekommen nicht das Notwendige, um die Entladungseffekte zu erzielen, der Gipfel des Vergnügens blieb unzugänglich. Es ist nicht so schwierig zu reparieren, Sie können die Stimulation der Klitoris versichern und verbinden, dann wird das Vergnügen in fast jeder Position aufholen.

Warum bekommt ein Mädchen nur einen klitoralen Orgasmus?

Angst vor dem Orgasmus

Ein weiteres brennendes Problem, das kannverwöhne jeden, sogar das begehrteste Vergnügen - es ist Angst. Warum hat ein Mädchen Angst, einen Orgasmus zu bekommen, ist es so schön? Es kann viele Gründe für die Angst geben, es ist ziemlich schwierig, herauszufinden, welche besonderen Handlungen in jedem einzelnen Fall mit einem Problem sind.

Vielleicht ist das Mädchen sehr sinnlich und Orgasmusberaubt ihre Stärke. Schwäche kann beängstigend sein. Während des Gipfels ist es fast unmöglich, sich selbst zu kontrollieren, ein Mädchen kann unter dem Gedanken leiden, dass sie hässlich aussieht, wenn sie Spaß hat. Es ist möglich, dass einmal ruiniert unhöflich und unsensibel Mann, der lachte wie sie aussieht, was es klingt. Diese Erniedrigung ist schwer zu vergessen, ich will mich nicht noch einmal darum kümmern. Wenn Sie dafür den Orgasmus aufgeben müssen, kann das Mädchen einen solchen Schritt machen, um nicht wieder in einer verletzlichen Position zu sein.

Warum hat das Mädchen Angst, einen Orgasmus zu bekommen

Psychologie von Orgasmus und Vertrauen

Die obigen Gründe können die Antwort sein.die Frage, warum manche Mädchen keinen Orgasmus bekommen. Intima ist ein sehr wichtiger Faktor wie Vertrauen. Das Vertrauen in einen Partner, sensibel und aufmerksam zu sein, die Schwäche nicht zu demütigen oder zu verletzen, hilft dabei, die Peinlichkeit zu überwinden. Nicht alle Frauen sind so zuversichtlich, dass sie auf jeden Fall einen Orgasmus bekommen.

Eine Frau, die nicht nachahmen mussDer Orgasmus wird ruhiger und glücklicher, sie entspannt sich innerlich. Dies macht es möglich, echte Glückseligkeit zu erleben und nicht zu sehr zu quälen, wenn sie von Zeit zu Zeit unerreichbar ist. Viele Frauen können den Prozess selbst genießen, das entzückende Gefühl von Vertrauen und gegenseitiger Liebe. Sobald der Orgasmus keine Last mehr ist und die Angst verschwindet, offenbart sich die bezaubernde Tiefe der Sinnlichkeit. Für einen Mann ist das ein echter Sieg.