Wenn Leute gerade anfangen, sich zu verabreden, glauben sie immer noch, dass sie alle Schwierigkeiten leicht überwinden können. Sie glauben an ihre eigene Einzigartigkeit und daran, dass die Krise der Liebesbeziehungen Stehe niemals ihren Wolkenlosen in den Wegzum Glück. Nach einer Weile sehen sich die beiden Liebenden an und sehen nicht mehr die, die sie einst geliebt haben. Alles hat sich geändert. Die alten Gewohnheiten begannen zu irritieren, und das Management der Wirtschaft berührt nicht mehr und wird nicht als ein Ärgernis für Streitereien betrachtet. Geht die Liebe weg und was tun, wenn die Beziehung zum Stillstand kommt? Solltest du die Überreste der Familie verlassen oder behalten?

Beantworten Sie diese Fragen niemandem authentischkann, außer für die Menschen selbst, die in ihrem Leben eine schwierige Entscheidung treffen müssen. Ihre Beziehung erfordert wie jeder andere Prozess eine gewisse Entwicklung, und die Lücke kann auch als ein bestimmter Schritt in ihrer Entwicklung betrachtet werden. Die erste Krise in den Beziehungen überholt ein Paar nach einem Jahr der Kommunikation oder eines gemeinsamen Lebens. Sie fangen an, die Details zu bemerken, die vorher nicht so wichtig waren. Wenn gestern das Mädchen mit der Tatsache versöhnt wurde, dass ihre Geliebte nach dem Essen in die Zähne greift und dieser Handlung eine besondere romantische Bedeutung verlieh, dann ist sie heute bereit, sich deswegen von ihm zu trennen. Die Leute beginnen, echte Partner zu sehen, die manchmal nichts mit ihren romantischen Romanfiguren zu tun haben. Was ist, wenn es eine Krise in den Beziehungen gibt?

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, dies zu lösenProbleme: bleiben oder gehen. Wenn Liebende beschließen, ihre Beziehung zu behalten, dann müssen sie offen miteinander reden, versuchen, zu einem gemeinsamen Nenner zu kommen. Beleidige dich nicht gegenseitig oder erhebe deine Stimme im Moment des Gesprächs und finde auch keinen Ausweg aus der Situation, um ihre Entscheidung in eine horizontale Position zu bringen. Vielleicht wird das Problem für einige Zeit von der Tagesordnung genommen, aber dann wird es wieder aufkommen, aber in einem viel größeren Umfang.

Einige Paare, die ihre Krise in derBeziehungen, beschließen zu teilen. Gehen Sie zu solch einem entscheidenden Schritt sollte nur für den Fall, dass Sie verstehen, dass unter diesen Umständen Sie nicht glücklich mit dieser Person sein werden. Eine solche Variante der Entwicklung von Ereignissen ist möglich, wenn sich die Menschen überhaupt nicht lieben, sondern alles nur unter der Kraft einer starken Neigung steht. Leidenschaft ist vorbei und mit ihm der Wunsch, zusammen zu sein. Die Trennung in diesem Fall ist nicht die schlechteste Variante des Ereignisses, da beide eine Chance auf ein neues Glück bekommen.

Die nächste schwierige Zeit im Leben des Paareswird zu einer Krise 3 Jahre in einer Beziehung. In diesem Stadium nimmt das Familienleben bereits klare Grenzen. Alles wird gleich und von Tag zu Tag gemessen, was die Illusion von Stabilität erzeugt. Während dieser Zeit nimmt die sexuelle Anziehung von Menschen zueinander ab, eheliche Pflichten werden Pflichten. Ungefähr zu dieser Zeit entscheiden sich viele Paare, ein Kind zu haben, was zu ihrem Leben eine große Anzahl von neuen Problemen und Sorgen hinzufügt. Hier stellt sich heraus, dass nicht alle bereit sind, Eltern zu werden oder sich diese Rolle anders vorgestellt haben. Beginnen Sie mit Streitigkeiten und Skandalen, die durch ständige Müdigkeit und mangelnde Sexualität verursacht werden. Wie kann man die Krise in den Beziehungen in dieser Phase überwinden?

Es ist schon schwerer zu gehen, weil Leutebeginnen miteinander zu verbinden nicht nur angenehme Momente des Teilens von Zeitvertreib, sondern auch Leben, Kinder, Einkaufen und so weiter. Zu viel steht an diesem Punkt auf dem Spiel, dass es so einfach wäre, die Beziehung aufzugeben. In diesem Fall ist es notwendig, offen zu sprechen, Ihre Unzufriedenheit motiviert auszudrücken und Wege zu finden, das Problem zu lösen. Sie müssen einer Konversation nicht entkommen oder sie zu einem späteren Zeitpunkt dauerhaft verschieben. Mit der Zeit hilft das gelöste Problem, die Welt in der Familie zu retten.