Auch zu Sowjetzeiten ein beliebter UrlaubsortFür die Bewohner unseres riesigen Landes war die Krim. Es bleibt jedoch so heute. Und das ist eine völlig logische Erklärung. Die Halbinsel Krim ist nicht nur einer der malerischsten Orte auf unserem Planeten, sondern auch ein bekannter Kurort auf der ganzen Welt. Deshalb kommen Tausende von Touristen hierher, und auch Russen gehören dazu. Gleichzeitig möchte ich schnell und bequem ans Ziel kommen, und viele bevorzugen es, mit dem Flugzeug nach der Krim zu reisen.

Flughäfen der Krim

Allerdings weiß nicht jeder welche FlughäfenDie Krim akzeptiert die Liner aus Russland. Um den Horizont der russischen Reisenden zu erweitern, sollten wir uns die Frage stellen, welche Flugterminals sich im Allgemeinen auf der oben genannten Halbinsel befinden.

Es sollte bemerkt werden, dass jedes Jahr Flughäfen in Krimbedienen Sie mehr als dreißigtausend Passagiere, die lieber mit dem Flugzeug reisen. Insgesamt gibt es drei Terminals auf der Halbinsel. Sie ist in Simferopol, Sewastopol und Kertsch. Viele sind in erster Linie an der Frage interessiert, wo in der Krim der Flughafen, der Überseeflüge akzeptiert. Es befindet sich in der Stadt Simferopol.

Dieses internationale Luft-Terminal wurde gebaut1936. Relativ vor kurzem berichtete die Presse, dass ukrainische Beamte beabsichtigen, ein weiteres internationales Terminal in der Region von Evpatoria zu bauen und gleichzeitig die Einrichtung in Kertsch zu modernisieren, um ihr den gleichen Status zu geben. Wie schnell diese Projekte umgesetzt werden, ist nicht bekannt.

Wo im Flughafen von Krim

Trotz der Tatsache, dass die Flughäfen der Krim vertreten sindDrei große Objekte, der Status des internationalen Empfangsortes der Luftkommunikation hat nur einen. Er, wie bereits betont, befindet sich in Simferopol. Von hier aus fahren Flugzeuge zu den größten ausländischen Städten: Istanbul, Tel Aviv, Frankfurt am Main, Warschau, Taschkent, Jerewan, Moskau, Jekaterinburg, Krasnojarsk.

Dieses Terminal besteht aus mehreren kleinen Gebäuden, nämlich: dem Ankunftsterminal, Terminals für die Abfahrt von nationalen und internationalen Flügen, Diplomatengeschäftshalle.

Der Flughafen in Kertsch befindet sich im NordwestenTeil der Stadt. Grundstücksfläche beträgt 320 Hektar, begann er im Jahr 1944 zu betreiben. Während der Sowjetzeit wurde hier eine Luftverbindung mit einer solchen großen Städten wie Krasnodar durchgeführt, Moskau, Kiew, Simferopol. In jüngster Zeit wurde der Flughafen für insolvent erklärt.

Welche Flughäfen befinden sich in der Krim?

Es sollte angemerkt werden, dass es auf der HalbinselEin weiteres Objekt von internationaler Bedeutung ist neben dem Flughafen von Simferopol der Luftbahnhof Belbek, der ursprünglich als Gebäude für den Einsatz der militärischen Luftfahrt konzipiert war. Es befindet sich im Stadtteil Nakhimovsky von Sewastopol, direkt an der Küste. Es wurde 1941 gebaut. In der ersten Hälfte der 90er Jahre wurden hier zivile Lufttransporte, auch internationale, durchgeführt. In der Zeit von 2002 bis 2007 wurden die Passagiere durch die "Belbek" nicht mehr transportiert, und erst nach drei Jahren wurde der Personenverkehr wieder aufgenommen. Derzeit unterhält das Terminal Flüge nach Kiew und Moskau.

Viele Touristen sind sicher, dass die Flughäfen der KrimTickets für Flugzeuge zu einem unverhältnismäßig hohen Preis anzubieten, verglichen mit denen, die an den Fahrkartenschaltern von Bahnhöfen verkauft werden. Allerdings zeigen die neuesten Statistiken, dass das Management von JSCo «Russische Eisenbahnen» die Transportkosten erhöht hat. Insbesondere die Preise für Flugreisen auf der Strecke Moskau - Simferopol unterscheiden sich geringfügig von den Kosten des Tickets im Abteilwagen. Der Unterschied in der Geschwindigkeit der Bewegung ist jedoch signifikant: Mehrere Flugstunden gehen keinen Vergleich mit 28 Stunden oder mehr mit dem Zug.

Es ist zu beachten, dass die Frage, welcheFlughäfen sind in der Krim, ist nicht nur für Touristen relevant, sondern auch für diejenigen, die für geschäftliche Zwecke in die Ukraine kommen. Um Zeit zu sparen, müssen Unternehmer und Geschäftsleute einfach wissen, welche Routen optimal sind und welcher Flughafen am bequemsten zu nutzen ist, denn jeder kennt das Postulat "Zeit ist Geld".