Für die Russen ist Kuba die Verkörperung der Freiheit undGlück, absolute Exoten. Angekommen hier wird der Tourist durch eine natürliche Frage gebeten, dass es möglich ist, von Kuba zu Freunden und Bekanntschaften, zu sich für das Gedächtnis zu bringen. Lassen Sie uns darüber sprechen, was traditionell für die Insel Liberty bekannt ist, was besser ist, Kinder, Frauen und Männer zu kaufen. Hören Sie auch auf den Rat der Touristen, was sonst noch ungewöhnlich und praktisch ist.

was man aus dem Würfel holt

Kuba Touristeninformation

Russland muss von Kuba nach Russland kommennicht weniger als einen halben Tag. Nachdem ich einen so langen Weg gegangen bin, möchte ich mich für das Maximum ausruhen, den ganzen Spaß sehen. Und natürlich stellt sich die Frage: Was bringt man aus Kuba in Erinnerung?

Die wichtigsten historischen und kulturellenDie Sehenswürdigkeiten des Landes sind in Havanna konzentriert. Das historische Zentrum der Hauptstadt Kubas steht unter dem Schutz der UNESCO als Weltkulturerbe. Es gibt etwa tausend herausragende Gebäude und Objekte. Hier ist es notwendig, die Kathedrale von St. Christophorus zu sehen, die im späten 18. - frühen 19. Jahrhundert im Barockstil erbaut wurde. Im Inneren sind gute Kopien von Gemälden von Rubens und Murillo sowie Skulpturen von Biancini zu sehen. Der Platz Sienaga, auf dem sich die Kathedrale befindet, ist ebenfalls ein architektonisches Denkmal. Ein weiteres bemerkenswertes Objekt ist das Havanna Capitol. Es ist dem gleichnamigen "Gefährten" aus den USA sehr ähnlich, Touristen sind erlaubt, die Innenräume des Gebäudes sind von großem Interesse.

In Havanna gibt es drei grandiose Festungen,Der berühmteste von ihnen und der älteste ist der Komplex La Fuersa, der im 16. Jahrhundert gegründet wurde. Sehenswert ist auch der Boulevard Prado, der meistbesuchte Ort des alten Havanna, und das Bolschoi-Theater im Stil des Kolonialbarocks. Neben Havanna sind die Städte Trinidad, Santa Clara und Santiago de Cuba auch für Touristen interessant.

Neben architektonischen und historischen Denkmälern,Kuba ist extrem attraktiv für seine natürlichen Sehenswürdigkeiten. Es ist ein einzigartiges Park-Reservat "Bolot Zapata" mit einer großen Anzahl von seltenen Tieren, Vögeln und Pflanzen. Der Nationalpark von Topes de Collantes in der Nähe von Trinidad und das Tal der Sierra de los Organos ermöglichen es Ihnen, die einzigartige kubanische Natur und die exotischen Bewohner zu sehen. Jedes Wahrzeichen Kubas produziert Souvenir-Produkte mit eigenen Symbolen: Magnete, Tassen, T-Shirts, Schlüsselanhänger etc. Diese Produkte helfen teilweise, die Frage zu beantworten, was aus Kuba mitgebracht werden kann.

Was kann ich von einem Würfel mitbringen?

Was zu sehen und zu tun

Die Natur eines Landes kann nur verstanden werdenUm zu sehen, wie Menschen darin arbeiten und leben, ist Kuba keine Ausnahme. Was zu sehen und zu bringen von der Insel Liberty? Diese Frage wird durch Besuche bei den berühmten Unternehmen des Landes beantwortet.

Zum Beispiel lohnt es sich, die Zuckerfabrik von José zu besuchenSmith und sehen Sie die authentische Produktion von Schilf und Rum. Dort können Sie verschiedene Sorten dieses Getränks probieren und ein paar Flaschen als Andenken kaufen. Ein besonderes Interesse unter Touristen ist der Ausflug in die Zigarrenfabrik "Partagas". Das Gebäude selbst aus dem 19. Jahrhundert ist ein architektonisches Denkmal, und die Produktion ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Zigarrenherstellung zu sehen, der sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts auch nicht änderte. Am Ende des Besuchs können Sie feinen Zigarren als Geschenk an Freunde kaufen.

Es ist unmöglich vorstellbar, Kuba ohne zu besuchenBekanntschaft mit den Stränden, zum Beispiel, die berühmte Küste von Varadero mit weichem weißen Sand und rauschenden Wellen des Ozeans zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an. Sehenswert sind auch die berühmten Bars "Tropicana" und "La Bodeguita del Medio", wo sich E. Hemingway, F. Castro und G. Marquez befanden. Ein separater Teil der Reise nach Kuba sind gastronomische Eindrücke. Hier können Sie nicht nur Delikatessen wie Schildkröten- und Krokodilfleisch, sondern auch Meereslebewesen, zum Beispiel Schwertfisch, sowie ungewöhnliche lokale Küche probieren.

was man aus dem Würfel als Geschenkfoto holt

Traditionelle kubanische Spezialitäten

In jedem Land gibt es Produkte und Güter, die es gibtDer größte Grad wird durch seine nationalen Merkmale verkörpert. Spezialisten werden oft die beliebtesten Souvenirs, die Touristen kaufen. Bei der Frage, was mit Kuba zu tun ist, lohnt es sich vor allem, sich an die wichtigsten Güter zu erinnern, mit denen das Land assoziiert ist. Vor allem Rum und Zigarren. Auch ist Kuba, wie viele Länder in Lateinamerika, mit Kaffee verbunden. Dies ist das beliebte Souvenir aus Kuba. Was bringt man von der Insel Liberty für verschiedene Leute zurück, wie man beim Kauf nicht einen Fehler macht? Wir werden im Detail erzählen.

Zigarren

Fast jeder Tourist, der auf die Insel kommtFreiheit, denkt er: Ich werde eine Zigarre aus Kuba mitbringen. Aber er weiß nicht, dass ein Kauf nicht einfach sein wird. Es gibt viele Sorten, und es ist nicht einfach, eine Wahl zu treffen. Sie können dick und dünn sein, von verschiedenen Marken und Farben. Wenn Sie für sich selbst kaufen, ist das beste Argument bei der Auswahl die Verkostung, in allen offiziellen Geschäften gibt es spezielle Räume, in denen Sie eine Zigarre rauchen können. Wenn der Kauf keinen Raucher macht, dann bleibt es auf Augen und Nase zu zählen. Da Zigarren die Hauptware der Insel sind, werden sie nicht nur in Fabriken, sondern auch in kleinen Werkstätten und im Untergrund hergestellt. Daher ist es für ein Qualitätsprodukt besser, in ein gutes Geschäft zu gehen und auf keinen Fall Zigarren aus der Hand zu nehmen. Auch in kleinen Geschäften kann es Betrug geben, zum Beispiel in einer Kiste mit Fabrikzigarren, die mit mehreren Fälschungen versehen werden können. Deshalb sollten Sie beim Kauf jedes einzelne sorgfältig untersuchen und fühlen, damit sie alle gleich sind.

Souvenirs aus dem Würfel, die ein Foto bringen

Erwerben Sie gute Waren am einfachsten in MarkenNetzwerke wie La Casa del Habano, Habanos S.A., Partagas. Sie verkaufen immer qualitativ hochwertige Waren, bieten sie an, um zu versuchen und, wenn notwendig, über ihre Herkunft zu erzählen. Auch in einigen Markengeschäften können Sie einen regelmäßigen Zigarrenschneider sehen, der mehrere Stücke von ausgezeichnetem Tabak direkt von Ihnen macht. Der Export aus dem Land darf nicht mehr als 50 Stück Fabrikproduktion und nicht mehr als 25 Stück ohne offizielle Kennzeichnung sein.

Rom

Darüber nachdenken, welche Souvenirs mitgebracht werden könnenKuba, natürlich, alle erinnern sich sofort an den Rum. Dies ist ein echtes Symbol des Landes, und hier werden viele Marken und Sorten dieses alkoholischen Getränks produziert. Um das "richtige" Getränk zu kaufen, können Sie sich auf die beliebtesten Marken konzentrieren. Und das ist der berühmteste Rum in der Welt von Havana Club, beliebt bei der lokalen Bevölkerung von Santiago, Legendario und Pactruzado. Um sich vor Fälschung zu schützen, und sie sind nicht ungewöhnlich, müssen Sie in staatlichen Markengeschäften einkaufen gehen. Dies wird auch dazu beitragen, Probleme beim Zoll zu vermeiden, da nur lizenzierte Waren exportiert werden können, und es wird nur in Geschäften verkauft. Der durchschnittliche Preis von einem Liter Rum beträgt 10-15 Dollar, also sind die Kosten auch ein Zeichen für Qualitätsprodukte.

Welche Souvenirs kannst du aus einem Würfel mitbringen?

Es gibt eine andere Möglichkeit, Rum zu kaufen - das ist esVerkostungen, große Fabriken führen Exkursionen zu ihrer Produktion durch und sprechen über jede Sorte, lassen Sie sie probieren. Hier können Sie lizenzierte Produkte kaufen. Wir müssen uns nur an die Beschränkungen des kubanischen und russischen Zolls für den Export und Import von starkem Alkohol erinnern.

Kaffee

Beantworten einer Frage über welche Souvenirs zu bringenaus Kuba ist es auch wert, an Kaffee zu denken. Wie viele Länder in der Karibik ist Kuba berühmt für seine Kaffeemarken. Es ist schön, dass die Herstellung dieses wohlriechenden Getränks vollständig vom Staat kontrolliert wird, so dass es fast unmöglich ist, eine Fälschung zu treffen. Kaffee wird überall verkauft, es gibt viele Marken und Sorten. Aber die berühmtesten und beliebtesten sind: Arabica Serano Washed, Serano und Turquino Cubita. Um den besten Kaffee nach Ihren Wünschen zu wählen, können Sie ihn immer in einem Café probieren. Touristen sind glücklich, viele verschiedene Sorten zu kaufen, so dass es keine Einschränkungen beim Import und Export gibt. Es lohnt sich zu erinnern, dass die Kubaner den reichen Kaffee bevorzugen, so kann es für die Russen steif scheinen. Der Geschmack von kubanischem Kaffee unterscheidet sich etwas von dem üblichen Brasilianer, aber er hat viele Fans auf der ganzen Welt.

Geschenke für Männer

Jede Reise ist nicht nur eine VielzahlEindrücke und Fotos, aber auch Souvenirs. Was von Kuba zu bringen? Fotos und Emotionen? Freunde und Verwandte werden das offensichtlich nicht verstehen, weil sie Geschenke und Souvenirs erhalten möchten. Die Insel der Freiheit bietet eine Vielzahl von Waren für Männer. Neben den erwähnten Rum und Zigarren werden Vertreter der starken Hälfte der Menschheit mit dem brutalen Machetenmesser glücklich sein. Solche vor der Automatisierung schneiden Sie das Zuckerrohr. Messer können verschiedene Größen haben und können für den Hausgebrauch oder zum Angeln, Jagen, Wandern verwendet werden. Es muss daran erinnert werden, dass es möglich ist, Macheten nur im Gepäck zu transportieren. Auch ein Mann wird sich freuen, einen schönen Hut-Sombrero zu erhalten, der auch eine Art Symbol für Kuba ist.

Souvenirs mit Würfeln was zu bringen

Das ursprüngliche Geschenk wird T-Shirts mit seinder legendäre Kommandant Chegevara, in den lokalen Geschäften finden Sie viele Optionen für solche Produkte. Auch für Männer kann ein nationales Guaiabera-Hemd ein gutes Souvenir werden, sie sind oft bunt und hell, aber man kann eine einfarbige, unauffällige Färbung finden.

Geschenke für Frauen

Und was bringt man aus Kuba als Geschenk für Frauen? Diese Frage hat auch viele Antworten. Das erste, was die Einheimischen empfehlen, ist Dekorationen mit schwarzen Korallen und Schildkrötenpanzer. Sie sind wirklich sehr schön und originell. Einheimische glauben, dass solche Schmuckstücke magische Schutzeigenschaften haben. Aber beim Kauf ist daran zu erinnern, dass Sie nur lizenzierte Produkte aus dem Land exportieren können. Daher ist der Kauf von Schmuck nur in offiziellen Geschäften und muss einen Scheck zu halten. Kubaner machen auch sehr schönen Schmuck aus Silber, Holz, entkernte Früchte, mit Perlen. Viele Frauen mögen Parfums lokaler Produktion und Kosmetika, die auf natürlichen Zutaten basieren. Lokale Parfümeure genießen die Aromen von exotischen Pflanzen, und die Geister sind ungewöhnlich und sehr sonnig. Auch Damen freuen sich immer über einen schönen Schal oder einen leuchtenden kubanischen Rock.

welche Souvenirs bringen Sie aus den Kuben

Geschenke für Kinder

Für diejenigen, die Kinder haben, ist die FrageKann aus Kuba als Geschenk gebracht werden, ist besonders akut. Als Kinder zu gefallen? Normalerweise mögen Kinder Mango oder Guava Marmelade, sowie lokale Schokolade. In Kuba werden interessante Puppen in Volkstrachten hergestellt, die zweifellos wie Mädchen sind. Für Jungen können Sie Holzpuppen und Nationalspielzeuge im afrikanischen Stil kaufen. Auch Kinder können Mützen und T-Shirts mit Staatssymbolen oder lustigen Zeichnungen kaufen. Lokale Handwerker stellen Autos und Flugzeuge aus verschiedenen Materialien her, die ein gutes Geschenk für Jungen und Sammler werden. Auch Kuba ist seit langem für Zinnsoldaten bekannt, die heute im Waffenmuseum erworben werden können. Sie mögen auch Jungen und begeisterte Sammler. Souvenirs für Kinder können auch lokale Münzen mit Staatssymbolen sein.

Geschenke an Freunde und Kollegen

Reisen lässt einen über die Tatsache nachdenken, dassbring aus Kuba als Geschenk mit. Foto-Souvenirshops zeigen eine große Auswahl an bekannten Souvenir-Details, die Sie Kollegen und Bekannten geben können. Das sind Krüge, Teller, kleine Rumflaschen, schöne Fotoalben mit einem Bisonüberwurf, Geldbörsen. Musikliebhaber können ihre nationalen Musikinstrumente mitbringen: Schlagzeug, Maracas, Bongos. Sie sind wunderschön dekoriert und werden eine gute Dekoration des Interieurs. Die Kollegen können Fotorahmen im Ethno-Stil mitbringen. Mädchen werden sich im nationalen Geist sicherlich mit hellen Taschentüchern freuen.

was aus dem Würfelfoto zu holen ist

Wenn Sie nicht jedem Kollegen kleine Dinge abnehmen wollen, dannSie können einfach einen Tisch mit kubanischen Spezialitäten legen: Wurst, Käse, Kaffee, Marmelade und eine Flasche Kräutertinktur oder Rum. Und beim Essen, um mit Freunden ihre Eindrücke von der Reise zu teilen.

Praktische Souvenirs

Menschen, die oft reisenlieber etwas Nützliches mitbringen, das uns an das Land erinnert. Was sind praktische Souvenirs aus Kuba, was bringen? Fotos von den Märkten und Geschäften zeigen, dass Sie hier viele interessante und nützliche Dinge kaufen können. Zum Beispiel, Handtücher oder Kleidung für ein Haus im ethnischen Stil.

Kuba ist berühmt für seine Medikamente und biologischenZusatzstoffe, so dass die Apotheke hilft, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. Zum Beispiel sind Medikamente aus Haiknorpel ein würdiges Geschenk für Männer und Vitamine wie ältere Menschen oder Sportler. Kuba - einer der Marktführer im Pharmamarkt, hier können Sie viele Generika zu einem günstigen Preis kaufen. Es ist nur notwendig, die Verschreibung des Arztes aufzufüllen.

Eine angenehme Erinnerung an das Land wird seinKeramik- und Holzgeschirr im nationalen Stil. Damen kaufen gerne gewebte Taschen von lokalen Handwerkern und Körbe für den Tisch.

Reisetipps

Wenn Sie erfahrene Touristen das fragenvon Kuba bringen, dann wird natürlich die erste Antwort sein - Rum und Zigarren. Aber dann werden sie erzählen, dass im Land sie auch einen guten Likör Cubita produzieren, der ziemlich preiswert ist und wie viel mehr Rum. Viele Leute sagen, dass Kuba leckere Schokoladenbonbons herstellt, die in Geschäften gekauft werden können, ebenso wie am Flughafen. Auch erfahrene Touristen empfehlen lokale Soßen und Gewürze zu beachten, sie erinnern sich an den Geschmack kubanischer Gerichte zu Hause. Frauen bemerken, dass man in Kuba schöne, farbenfrohe Produkte aus Flachs finden kann: Servietten, Tischdecken, Topflappen. Reisenden wird empfohlen, Essen und Zigarren nur in Geschäften zu kaufen, und der Rest - nach dem Ermessen. Aber die Märkte müssen heftig verhandeln, da der Preis für Touristen immer zu hoch angesetzt ist.

Worüber man nicht einmal nachdenken sollte

Auf die Frage, was man aus Kuba mitbringen soll,man kann nicht umhin zu sagen, dass es verboten ist, zu exportieren, und welche Gegenstände nicht gekauft werden können, egal wie die Einheimischen sie überzeugen. Es muss daran erinnert werden, dass der Export von nicht lizenzierten Zigarren, Rum, Schildkrötenpanzer und schwarzen Korallenprodukten aus dem Land begrenzt ist. Daher kann ihr Kauf von Hand zu traurigen Ergebnissen führen - der Kauf wird einfach beim Zoll beschlagnahmt. Verboten ist auch der Export von Kunstwerken, Gegenständen der Antike, ein Buch älter als 50 Jahre. Es ist auch daran zu erinnern, Russland Beschränkungen für die Einfuhr von Alkohol und Tabakwaren, eine große Anzahl von Medikamenten.