Oft kann man von den Gästen von Adler anders hörenBewertungen seiner Promenade. Manchmal scheint es, dass Menschen über verschiedene Orte sprechen. Adler, dessen Damm aufgrund seiner beeindruckenden Länge verschiedene Regionen abdeckt, ist eine der meistbesuchten Städte des Sommers. Und wenn Sie bedenken, dass es in der Tat zwei Uferböschungen gibt (in der Nähe des Mzymta-Flusses und des Meeres), dann werden verschiedene Eindrücke und Bewertungen von den Gästen dieser erstaunlichen Orte erhalten.

Beschreibung der Böschung von Adler

In einer so alten Stadt wie Adler, der BöschungWieder vereint zwei Strände: "Seagull" und "Ogonek." Seine Länge beträgt ein paar Kilometer. Dieser Ort ist ideal für Tageswanderungen, wenn der Blick die Meeresschönheit und die Möwen über dem Wasser bewundert, und für den Abend, wenn Hunderte von hellen Lichtern erleuchtet werden. Am Abend ist es unwirklich, hier einen kostenlosen Laden zu finden, da alle Brüstungen mit denen gefüllt sind, die sich eine schöne Zeit wünschen und die Schönheit bewundern möchten.

Adler Kai

Die Böschung von Adler, deren Foto inDieser Artikel bietet allen Ankömmlingen, lokale Cafés, Pizzerien, Restaurants zu besuchen. Es gibt viele von ihnen hier, und die Gäste können immer eine Institution nach ihrem Geschmack und Geldbeutel holen. Darüber hinaus gibt es in der Nähe einen Einkaufs- und Unterhaltungskomplex, Souvenirläden, den zentralen Markt usw. Aber was Sie nicht direkt am Wasser oder in der Nähe finden, sind Hotels und Sanatorien. Bau ist hier verboten, so dass Sie nur auf den Straßen der Aufklärung und Lenin die nächsten Pensionen finden können. Adler (Damm) wartet jährlich auf seine Gäste, um ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bieten.

Wie kommt man zur Böschung von Adler?

Also, lasst uns herausfinden, wo die Böschung ist(Adler). Es ist nützlich zu wissen, wie Sie dorthin gelangen können. Die einfachste Möglichkeit ist mit dem Zug zu reisen. Sie können auch mit dem Flugzeug fliegen. Vom lokalen Bahnhof oder Flughafen dauert die Fahrt 10-15 Minuten. Übrigens können Sie am Bahnhof ein Taxi nehmen, oder Sie nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel, die zu jeder Jahreszeit regelmäßig in diese Richtung fahren. Der Damm von Adler kann nicht nur farbenfrohe Erinnerungen mit schönen Landschaften wiedergeben, es ist auch möglich, die An- und Abreise von Flugzeugen zum Flughafen zu beobachten. Aus kurzer Entfernung ist dies ein unvergesslicher Anblick.

Der zentrale Teil der Böschung

In der alten Stadt Adler wird die Böschung akzeptiertbedingt in Teile unterteilt. Der eine, der als der zentrale bezeichnet wird, ist mehr auf das Tourismusgeschäft ausgerichtet. Es gibt eine große Anzahl von öffentlichen Gaststätten, Boutiquen, Einkaufspavillons. Einige nutzen diesen Ort für Abend- und Morgenjogging, und passivere Urlauber ziehen es vor, bei einem guten Glas Wein oder Tee zu sitzen und die Schönheit der Kaukasusberge und des Schwarzen Meeres zu bewundern. Diese Orte schaffen übrigens einen hervorragenden Hintergrund für Fotosessions.

Kai von Adler

In der Nähe befindet sich der zentrale Markt von Adler. Es gilt als fast der einzige Ort in dieser Gegend, wo Sie Waren ohne große Wendungen kaufen können, die von Geschäftsleuten und Unternehmern gemacht werden.

Adler, insbesondere die Böschungbietet Touristen die Möglichkeit, von hier aus einen Ausflug zu machen. Um dies zu tun, gehen Sie einfach in eines der hier befindlichen Zelte, wählen Sie die Richtung des Interesses und die entsprechende Zeit und melden Sie sich an. Es gibt auch eine andere großartige Unterhaltung - die Stadt der Attraktionen. Er wird keine gleichgültigen Kinder zurücklassen, die mit ihren Eltern hierher kommen.

Damm am Fluss Mzymta

In der Stadt Adler ist der Damm auch in der Nähe des FlussesMzymta, aber sein Ausmaß ist viel kleiner als das des zentralen. Hier sind Bänke und Straßenlaternen, Palmen gepflanzt. Es gibt auch einige Brunnen. Das Einkaufszentrum "Mandarin" grenzt an diese Böschung. Es erlaubt den Touristen, sofort Geschenke und Souvenirs zu wählen, die für einen unvergesslichen Urlaub in Adler in Erinnerung bleiben werden.

Kai Adler Foto

Nicht weit von dieser Promenade ist ziemlichbekannt ist hier die Allee der Glorie mit dem darauf errichteten Denkmal der Helden des Zweiten Weltkrieges. Auch in diesem Bereich finden Sie eine große Anzahl von Gästehäusern und Hotels, die Liebhabern zur Entspannung an der Schwarzmeerküste gerne entgegenkommen.

Infrastruktur von Adler

An einem Ort wie Adler, der Böschung, wieDie Stadt als Ganzes hat eine eigene gut entwickelte Infrastruktur. Hier konzentriert sich alles auf die Entwicklung des Spa-Lebens. Mit Beginn der Saison gibt es viel Wasser Unterhaltung, eine kleine Stadt der Attraktionen ist eröffnet.

Adler Quay Bewertungen

An Sand- und Kiesstränden gibt es immer einen riesigenAnzahl der Urlauber. Jetzt haben die lokalen Behörden beschlossen, den Handel hier zu beschränken und das Territorium für die Erholung freizumachen, was positive Rezensionen von Touristen verursachte.

Was sie über den Damm von Adler sagen

Bei den Besuchern solcher Kurorte, wieAdler, Damm Bewertungen sind die ambivalentesten. Vielleicht erklärt sich dies dadurch, dass es in verschiedenen Teilen ganz anders dargestellt wird und diejenigen, die es nicht vollständig gesehen haben, ein wenig einseitig urteilen. Nichtsdestotrotz sind die meisten Besucher an diesem wundervollen Ort positiv überrascht.

Die meisten Touristen mögen, was nicht istviel Zeit für die Suche nach einer anständigen Einrichtung, in der man einen Imbiss einnehmen kann. Hier können Sie sowohl den Geschmack eines echten Feinschmeckers und Feinschmeckers der gehobenen Küche als auch den eines Fastfood-Fans befriedigen.

Gasthäuser adler Damm

Auch, basierend auf den Bewertungen, gefallen die GästeIn dem Moment, in dem es Unterhaltung am Wasser für Kinder gibt und man nicht darüber nachdenken muss, was man damit machen soll. Das einzige, was Unannehmlichkeiten verursachen kann, sind Wetterbedingungen, die manchmal einen ganzen Urlaub ruinieren können. Dies ist jedoch äußerst selten, so dass die Chancen, sich zu ärgern, auf ein Minimum reduziert werden.