Der Severny Airport wurde 1929 gegründet undbefindet sich im Zeltsinsky Bezirk der Stadt Nowosibirsk. Für zweiundachtzig Jahre seiner Existenz "sah" er viel. Während der schrecklichen Jahre des Großen Vaterländischen Krieges war es der Hinterlandflughafen, der sich in den Nachkriegsjahren aktiv entwickelte. Im Jahr 1959 wurde das Terminalgebäude errichtet. Es ist diese Zeit kann mit Recht die Blüte des Flughafens betrachtet werden. 1959 wurde in Nowosibirsk ein zweiter Flughafen unter dem Namen "Tolmachevo" gebaut.

flughafen nord novosibirsk

Sekundäre Rollen

Der Flughafen "Sewerny" (Nowosibirsk) hat sich geändertStatus und fiel in den Hintergrund. Obwohl er damals die Bürger sehr liebte. Bald wurde es für die Bedürfnisse von Kleinflugzeugen mit dem Status "Stadtflughafen" betrieben. Nowosibirsk gewöhnte sich allmählich an die sekundäre Rolle des "Nordens", der regionalen und lokalen Fluglinien diente. Er nahm auch Sportflugzeuge. In vielerlei Hinsicht verdient ein solcher Rückgang des Status des Flughafens "Nord" (Nowosibirsk) wegen seiner Lage verdient. Immerhin ist er in der Stadt, und angesichts des Nordwestwinds sind die Flugzeuge gezwungen, über das Zentrum von Nowosibirsk in die Landung zu fliegen, was natürlich die Sicherheit der Flüge nicht beeinträchtigt hat.

Nordflughafen

Arsenal des Flugplatzes

Der Flughafen "Nord" (Novosibirsk) hatte in seinem Arsenal drei Landebahnen. Die Abdeckung von einem war von Asphaltbeton, die anderen zwei Streifen wurden gemahlen.

Flughafen "Severny" (Novosibirsk) könnte nehmendie folgenden Flugzeuge: An-2, 12, 24, 26, 28, 30, 32, 38, 72, 74, Yak-40 und L-410, alle Arten von Hubschraubern. Die Flüge wurden hauptsächlich von An-24 Flugzeugen nach Abakan, Nischnewartowsk, Nowokusnezk, Novy Urengoi, Salechard, Chanty-Mansijsk und anderen Städten durchgeführt.

Änderung des Eigentumsrechts

 Stadtflughafen Novosibirsk

Der Flughafen ist berühmt für seine FlugzeugreparaturDie Anlage, die acht Mi-8 Hubschrauber hat. Der Eigentümer des Flughafens ist seit 2005 die offene Aktiengesellschaft Novosibirsk-Avia. Sportflüge in den Flugzeugen der Novosibirsker Luftclubs wurden zur Hauptspezialisierung des Flughafens Sewerny. Ein bedeutendes Ereignis war die Durchführung der Kunstflug-Weltmeisterschaft 2008. Alle Flüge wurden mit der Yak-52 durchgeführt. Es war ein Urlaub der Sportluftfahrt, Luftakrobatik und Fallschirmsport, für immer in das Flugzeug in der Geschichte eingegangen.

Im Ruhestand

Der Flughafen ist derzeit geschlossen. In vielerlei Hinsicht wurde dies durch eine drastische Verschlechterung der Situation in den neunziger Jahren erleichtert. Die Abnahme des Luftverkehrs, der unrentable Verkauf von Immobilien, der Missbrauch und die ineffiziente Verwendung von Haushaltsmitteln führten zum Konkurs des Unternehmens und zum Verkauf von Immobilien. Allmählich hat der Flughafen "Tolmachevo" die erste Priorität gewonnen, dank seiner vorteilhafteren Lage, moderner technologischer Ausrüstung. Ab dem 01.02.2011 ist der Flughafen "Severny" (Nowosibirsk) geschlossen und funktioniert nicht.

Im architektonischen Plan der StadtentwicklungEs ist geplant, auf dem Gelände des Flughafens Sewerny ein Wohngebiet mit ähnlichem Namen zu errichten. Und das Gebäude des Luftterminals wird als ein historisches Monument verlassen.