Um besser zu verstehen, was grundlegend istMarketing-Kommunikation, ist es besser, den Begriff zu teilen und jeden Teil separat zu definieren. Das Wort "Marketing" wurde schon lange gehört, es scheint, dass jeder die Bedeutung davon kennt, aber fragen Sie - Sie werden eine große Anzahl von verschiedenen Definitionen bekommen. Es gibt nichts Überraschendes: In jedem Lehrbuch wird es auf seine Weise definiert, obwohl es natürlich keine gegensätzlichen Meinungen gibt. Auf den Punkt gebracht: Marketingkommunikation ist der Prozess, um die Bedürfnisse des Käufers zu bestimmen, zu stimulieren und bestmöglich zu befriedigen. Die Erzielung von Gewinnen während dieses Prozesses ist bereits Aufgabe anderer Fachleute (Buchhalter, Finanziers, Steuerinspektoren).

Marketingkommunikation ist

Kommunikation - dieser Begriff ist für alle verständlich. Marketing-Kommunikation ist daher eine Reihe von Aktivitäten, die darauf abzielen, die Zielgruppe maximal über die nützlichen Eigenschaften des Produkts (Service) zu informieren. Dieser Komplex enthält viele Werkzeuge und Konzepte.

Die wichtigsten Marketing-Mitteilungen sind:

  • Werbung: unpersönliche Appell an den Verbraucher der Waren, mit einem Appell, genau dieses Produkt (Service) und eine Erklärung für jede Einzigartigkeit zu kaufen. Kanäle werden verwendet: Radio, TV, Zeitungen, Außenwerbung, Newsletter, Internet.
  • Bildung einer erkennbaren Marke (Marke): die Entwicklung eines Logos, Firmensymbolik.
  • Öffentlichkeitsarbeit (die Schaffung eines positivenFirmenimage oder Produkt) Public Relations (PR): verursacht durch ein Überangebot auf dem Markt. Damit der Endnutzer seine Entscheidung zugunsten Ihres Produkts treffen kann, müssen Sie objektive Bewertungen unabhängiger Experten, anderer Verbraucher und der öffentlichen Meinung nachweisen. Sie können die Unterstützung der russischen Mentalität berücksichtigen (für unsere Leute ist die Meinung des Nachbarn wichtiger als alle anderen).
  • Förderung von Treueprogrammen (zusätzliche Produkte und Dienstleistungen, die das Image des Unternehmens und der Marke verbessern).

grundlegende Marketing-Kommunikation

  • Vertriebsmanagement (persönlicher Verkauf,Absatzförderung durch Bonusprogramme). Viele Leute kamen zu höflichen Typen mit einer Demonstration der wunderbaren Möglichkeiten eines Staubsaugers, der ein bisschen billiger ist als ein Auto - das ist persönlicher Verkauf. Aber das ist nicht das beste Beispiel, wenn das Ziel und der Prozess richtig eingestellt sind, können Sie großartige Ergebnisse erzielen, während Sie das Gesicht und Prestige der Marke bewahren.
  • Direktmarketing (Adressanschrift an den Käufer durch direkte Mailings im Internet, Mail).
  • Verkaufsförderung: Aktien, einmalige Rabatte, Lotterien, andere Aktivitäten, um das Interesse an der Marke wiederzubeleben. Sind auf kurzfristige Aussichten ausgerichtet.
    Nutzung von Marketing-Kommunikation

Im Alltag können wir den Einsatz von Marketing-Kommunikation in der Politik sehen:

  • Interesse an der Marke (Kandidat) hervorrufen;
  • das Programm des Kandidaten bekannt zu machen (nützliche Eigenschaften der Waren);
  • das Interesse des Verbrauchers an den Waren zu erreichen (Abstimmung).

Es stellt sich heraus, dass die Technologien ähnlich sind, Hauptsache istDem Verbraucher wurden keine veralteten Waren angeboten. Dies liegt jedoch bereits im Umfeld der Ziele und Aufgaben des Unternehmens. Für ein langfristig arbeitendes Unternehmen ist Marketingkommunikation ein Prozess, der im Bereich der Interessen der Gesellschaft liegt, für die er arbeitet.