Die Aktivität eines Unternehmens beginnt mit der ErstellungUnternehmensidentität, deren Hauptbestandteil die Entwicklung des Logos ist. Dieses Emblem zeigt die Zugehörigkeit eines Produkts oder einer Dienstleistung zu einem bestimmten Unternehmen, zeigt sein Konzept und trägt eine gewisse semantische Last. Lassen Sie uns genauer betrachten, was das Logo ist, die Arten von Logos und die Grundregeln für ihre Entwicklung.

Definition und Bedeutung

Logo ist die Anzeige von Informationen über ein Unternehmen ingrafisches Format, seine symbolische Darstellung, eine symbolische Nachahmung, die zur Erkennbarkeit und Autorität des Unternehmens beiträgt. Mit anderen Worten - das ist der abgekürzte Name der Organisation, in Form eines Originalentwurfs dargestellt, der eine spezielle Schriftart, einen besonderen Stil und eine spezielle Illustration verwendet. Der Wert des Logos in der Geschäftswelt ist enorm: es unterscheidet das Unternehmen von ähnlichen Unternehmen, zieht die Aufmerksamkeit potentieller Verbraucher auf sich, "erzählt" davon, bildet den ersten Eindruck. In der Tat haben die Verbraucher über die Logos der Unternehmen eine gewisse Meinung über ihre Aktivitäten.

Logo Arten von Logos

Die Macht des Einflusses

Das Logo, das einer Marke ähnelt, wird immer seinüberall in Sicht, um sich mit Briefbögen, Schildern, Visitenkarten, Dokumenten, der Form von Mitarbeitern zu dekorieren. Daher sollte seine Schaffung mit maximaler Verantwortung angegangen werden, um das richtige Gleichgewicht zwischen pragmatischem und kreativem Ansatz zu finden. Das Logo ist nicht nur ein schöner Umriss für ästhetische Zwecke. Ein erfolgreich gestaltetes Symbol kann Konsumenten anlocken, Konkurrenten hinter sich lassen, stabile Wachstumsraten und das Einkommen des Unternehmens sichern. Während das schlecht erstellte unglückliche Logo schnell unter den hellsten Kollegen verloren geht, hat sich ein negativer Eindruck über die Organisation gebildet.

Was ist das Logo: Arten von Logos

Grafiken und Symbole

Zeigt Informationen über das Unternehmen über Grafik anZeichen - Fotos, Bilder, Bilder - ohne Verwendung von Text. Eine visuelle Darstellung des symbolischen Logos stellt die Essenz des Produkts dar, indem die Aktivität oder der Name des Unternehmens dargestellt wird. Zum Beispiel kann das Logo in Form eines Adlers den Namen der Organisation bezeichnen, "sprechen" über seine hohen geschäftlichen und moralischen Qualitäten, die von Reiseunternehmen als Symbol für einen zuverlässigen und erfolgreichen Flug verwendet werden. Grafische Symbole in ihrer reinen Form werden selten verwendet und werden von den beworbenen Marken bevorzugt. Mit ausreichend Erfahrung und Talent ein korrektes, einladendes und kraftvolles Logo zu erstellen, ist jedoch nicht kompliziert.

Logo in Form eines Adlers

Textdarstellung

Briefbriefe werden von Firmen oft benutzthäufiger als grafische. Logos haben viel gemeinsam: den abgekürzten Namen des Unternehmens oder seiner Aktivitäten, die Abkürzungen werden in der Regel grafisch mit speziellen Schriften, eindeutigen Zeichen (zum Beispiel Coca-Cola, Panasonic, Bosch) ausgedrückt. Der Vorteil eines Textlogos ist, dass es eindeutige Assoziationen und ein klares Bild des Unternehmens hervorruft.

Kombinieren von Typen

Die Kombination von zwei Arten von Logos ist vertreten,in der Regel in Form einer Symbiose aus einem grafischen Bild mit einer visuellen Aufschrift (Slogan, Firmenname oder Marke). Kombinierte Firmenlogos gelten als die informativsten und erfolgreichsten für unerschlossene Unternehmen.

Alphanumerischer Stil

Diese Marke ist die häufigste undaktiv von vielen Unternehmen wegen ihrer genauen Anzeige von Informationen verwendet. Der alphanumerische Typ des Logos ist relativ einfach zu entwickeln, so weit wie möglich informativ und bewahrt den individuellen Stil der Marke auch nach dem Drucken. Beispiele: Ford, Kodak, Sony, Motorola.

Firmenlogos

Die wichtigsten Merkmale eines erfolgreichen Logos

Schön entworfenes Logo, Arten von Logos, auf denen Sie entschieden haben, Ihre Wahl aufzuhören, kann Ihnen glänzende Ergebnisse nicht garantieren, wenn die Entwicklung die grundlegenden Voraussetzungen nicht berücksichtigt hat:

  • Funktionalität Die Hauptaufgabe des Logos - den Verbraucher mit dem Verkäufer zu reduzieren.
  • Prägnanz. Das Emblem sollte in einer zurückhaltenden und prägnanten Form hergestellt werden, ohne eine große Anzahl von kleinen Teilen zu verwenden, die nur sehr schwer auf Papier übertragen werden können.
  • Informiertheit. Ein richtig gestaltetes Logo enthält die Essenz der Informationsbotschaft über das Unternehmen, die eine Kreuzung zwischen einem prägnanten Erscheinungsbild und dem vollständigsten Bild darstellt.
  • Originalität und Einzigartigkeit. Aufschrift sollte keine gestohlene Idee, Plagiate, ähnliche Merkmale einer anderen Marke enthalten, sondern Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung identifizieren.
  • Beeindruckende Wirkung - Beeinflussung des Verbrauchers durch emotionale, ästhetische Wahrnehmung.
  • Memorierbarkeit. Die Erstellung eines Logos erfordert die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Originalität, Einzigartigkeit der Marke und der Leichtigkeit ihrer Wahrnehmung.
  • Übereinstimmung mit dem Image, Status, Aktivitäten und Zielen des Unternehmens.
  • Vielseitigkeit - ein klares Bild des Logos auf Dokumenten und auf Visitenkarten, Produkten und Souvenirs.
    Firmenlogos

Funktionen erstellen Logos

Bei der Gestaltung eines Logos wird großen Wert auf Farben, Schrift und Form des Emblems gelegt, die seine Wahrnehmung direkt oder indirekt aus psychologischer Sicht beeinflussen können.

  • Farbe. Das Farbschema des Logos ist ausgewählt inÜbereinstimmung mit dem Einfluss eines bestimmten Farbtons auf die menschliche Psyche. Zum Beispiel, grüne, blaue, blaue Farben haben nur einen günstigen Eindruck auf eine Person, beruhigend und verführerisch, während die rote und leuchtend orange Palette aufregend und aggressiv ist. Darüber hinaus müssen Sie die Bedeutung und Assoziation der Farbe berücksichtigen, um nicht in die Irre geführt zu werden. Experten empfehlen, nicht mehr als drei Farben in das Design der Marke zu verwenden und Schatten, Abstufungen und Übergänge vollständig zu verwerfen.

Logo-Erstellung

  • Schriftart Abhängig von der Richtung des Unternehmens kann es ernst, prägnant, kompliziert, mit Locken und Krümmungen sein. Es sollte leicht zu lesen und zu verstehen sein.
  • Form. Empfohlene Formen sind Dreieck, Quadrat,Kreis und ihre Kombinationen. Die korrekte Form des Logos ist eine ganzheitliche, organisch auf jede Oberfläche passende, ein proportionales Symbolsystem ohne die Verwendung feiner Details.

Ein Start-up-Unternehmen, das auf der Bühne istEntwicklung der Corporate Identity, müssen Sie wissen, was ein Logo ist, Arten von Logos, grundlegende Anforderungen und Merkmale seiner Erstellung. Denn ein richtig gestaltetes Logo ist von großer unternehmerischer Bedeutung.