Die Entstehung und dementsprechend die EntwicklungSoziale Werbung auf dem Informationsmarkt in Russland wurde durch signifikante kausale Faktoren bestimmt. Jedes Beispiel für soziale Werbung, unten, sagt über viele Ereignisse in der Russischen Föderation. Im Jahr 1992 gab es Videoclips "Bees", "Call your eltern" (I. Burenkov, "Domino" Agentur). Der Bruch der sozialen Bindungen, die wirtschaftlichen und politischen Krisen in Russland, die rapide Entwicklung der Kriminalität führen zur Demoralisierung der Gesellschaft, bilden ein neues Beziehungssystem, das auf dem Vorrang der Eigentumswerte beruht. Die öffentliche Unsicherheit der russischen Bevölkerung, die mangelnde Unterstützung seitens des Staates und der sozialen Systeme führten zur Verschärfung bestehender Probleme und zur Entstehung eines anderen - sozialen. Es bestand ein offensichtlicher Bedarf, die öffentliche Politik zu ändern. Das Werkzeug dieser Politik war soziale Werbung.

ein Beispiel für soziale Werbung

Wie ist die soziale Werbung entstanden?

In Russland soziale Werbung als eine ArtInformation und Werbung Aktivitäten gibt es seit mehr als zehn Jahren, in den Ländern des Westens - mehr als ein Jahrhundert. NTV, "Ostankino" ̶ Broadcaster "Radio Russia", „Europa, Druck - In der Russischen Föderation im Jahr 1993 das so genannte Advertising Council erstellt wurde, wurde es als Werbeagenturen, Medien ( "Komsomolskaja Prawda", "Trud" komponiert plus "," Mayak "̶ Radiosender) und einige öffentliche Organisationen - die Moskauer Mercy and Health Foundation und viele andere. Der Zweck dieses Rates besteht darin, ein einziges Werbeprodukt für die Probleme der Gesellschaft zu produzieren. Ihre Mitglieder entwickeln Beispiele für gesellschaftliche Veranstaltungen für Printmedien, produzieren Audio- und Videoclips. Die Grundposition des Rates beruht auf der Weigerung, seine Marke auf das Werbeprodukt zu setzen.

Wie es aussieht

Soziale Werbung, Beispiele für die Texte des Rates:

  • Familienbeziehungen in der Sektion "Kinder-Eltern". Ein Beispiel für soziale Werbung (Text) in diesem Abschnitt: "Sie sind aufgewachsen und haben ihre Eltern vergessen. Erinnerst du dich? Ruf deine Eltern an."
  • Familienbeziehungen in der Sektion "Kinder in der Familie": "Um eine Blume anzubauen, braucht man viel Energie." Kinder sind keine Blumen, geben ihnen mehr Liebe. "
  • Einstellung zum Leben: "Sie sind Bienen, das Leben hat alles für sie entschieden, aber wir bauen unser eigenes Leben." Haben Sie keine Angst vor Veränderung. "

Beispiele für soziale Werbung

Aktivitäten des Werberats

Ratsmitglieder halten regelmäßig ThemenPressekonferenzen, die Platzierung von Informationsmaterial in anderen Medien wird organisiert, verschiedene Präsentationen, Exkursionen werden abgehalten. Sie nehmen an speziellen Schulungen für den sozialen Bereich der Arbeiter teil, bei der Durchführung von sozialwissenschaftlichen Projekten, bieten alle Arten von Unterstützung für die Gründung von öffentlichen Organisationen, Gewerkschaften, Clubs, beteiligen sich aktiv an thematischen Tagen: Kindertag, Spendetag, Tuberkulosetag, Gesunder Tag Lebensweise usw. In vielen russischen Non-Profit-Organisationen sind Pressedienste entstanden und arbeiten. In der Sozial- und Umweltunion wurde der Pressedienst 1999 gegründet. Der Zweck der Schaffung war die Verbreitung von Umwelt- und sozialen Informationen in den Medien. Die Grundlage des Beginns seiner Tätigkeit war die Versendung von Informationsbriefen über die Existenz und Tätigkeit der Union, jetzt funktioniert der Pressedienst in mehrere Richtungen. Die Mitarbeiter bereiten Pressemitteilungen vor und senden sie über die Maßnahmen der Behörden in Umweltfragen, Errungenschaften auf dem Gebiet des Umweltschutzes, innovative Technologien, Umweltgesetzgebung und mehr. SOS verfügt über eine einzigartige Datenbank zu Umweltfragen, die von mehr als 250 Verbandsmitgliedern stammt. Und damit bewerben sich rund 130 russische und ausländische Massenmedien ständig beim Pressedienst der Gewerkschaft. Ein bedeutender Schritt war die Entstehung der Agentur für soziale Information in Russland. Die russischen Behörden und die Medien wenden sich seinen Diensten zu. Seit dem Auftritt der Agentur im Leben der Gesellschaft können Sie nun buchstäblich auf jeder Stufe ein Beispiel für soziale Werbung sehen (sowohl im öffentlichen Verkehr als auch an anderen Orten voller Menschen).

beste Beispiele für soziale Werbung

Gesetzliche Regulierung der sozialen Werbung

In Russland, die Existenz von sozialer Werbunggesetzlich geregelt. Artikel 10 des Bundesgesetzes "Über Werbung" im Jahr 2006 besagt, dass soziale Werbung auf staatliche und öffentliche Interessen ausgerichtet ist und wohltätige Zwecke verfolgt. Gesetzliche Regulierung der sozialen Werbetätigkeit spricht darüber
Schaffung einer professionellen Gesellschaft, dieproduziert soziale Produkte und fördert das Interesse der Bevölkerung an bedeutenden sozialen Problemen. Ein Beispiel für soziale Werbung zur Steigerung des Interesses der Bevölkerung ist die Entstehung der Kategorie der "sozialen Werbung" in recht einflussreichen Werbewettbewerben in Russland: das Jugendwerbefestival, das Werbefestival in Nischni Nowgorod und so weiter.

 Social Advertising Beispiele für Texte

Soziale Werbung, Beispiele, ihre Wahrnehmung

Die Ergebnisse der soziologischen Umfrage, diewurde im Jahr 2000 in Novosibirsk durchgeführt (60 Teilnehmer teilgenommen) zeugen von der geringen Kenntnis der sozialen Werbung (25%), während das Beispiel der sozialen Werbung war das Video über ACE und die Einstellung von Eltern und Kindern ("Call your eltern"). Darüber hinaus erinnerten die Teilnehmer an verschiedene Kundgebungen zu Drogenabhängigkeit, AIDS, die von den Medien ausgestrahlt wurden. Sie äußerten sich in 65% der Fälle positiv zur sozialen Werbung. 20% sahen keinen großen Nutzen in der Werbung, und nur 15% betrachten solche Werbung als eine Notwendigkeit für die Bildung der sozialen Meinung.

Soziale Probleme als Thema oder Beispiel für soziale Werbung

Beispiele für soziale Werbung in Russland

Alle sozialen Probleme, die angesprochen werden müssenerwähnt durch soziale Werbung, das interviewte Publikum verteilt in einer Weise, dass es unmöglich ist, die Priorität der Probleme zu bestimmen. Die Umfrage ergab folgende Ergebnisse:

  • das Problem der Drogenabhängigkeit und des Alkoholismus (das ist das einzige Problem, das von den Befragten an erster Stelle in der Wichtigkeit - 65%) gestellt wird;
  • das Problem von HIV-AIDS;
  • Schutz von Mutterschaft und Kindheit;
  • Schutz der Umwelt;
  • die Bildung einer nationalen Idee.

Also, die besten Beispiele für soziale Werbungin Russland - das sind solche, die auf Papier, in Form von Plakaten oder anderen Varianten dekoriert sind und an öffentlichen Orten, dh Orten der größten Konzentration von Menschen, öffentlich ausgestellt werden.