Aus dem Englischen übersetzt, Leuchtkästen -Leuchtkästen. Sie haben kompakte Abmessungen und werden für Werbezwecke sowohl außerhalb als auch innerhalb der Räumlichkeiten verwendet. Viele von uns haben solche Dinge in großen Geschäften, Unterhaltungszentren und Büroräumen gesehen. Leuchtkästen - was ist das? Eine Frage, die viele beunruhigt, die lebendige Werbung bestellen möchten. Solche Stände haben eine hohe Sichtbarkeit und die Fähigkeit, die Blicke von Besuchern und Passanten zu gewinnen.

Leuchtkästen was ist das?

Funktionen der Verwendung

Die Verwendung von Leuchtkästen außerhalb der Räumlichkeiten wurdebreite Verteilung an Bushaltestellen und entlang großer Straßen, wo Werbung von einer großen Anzahl von Menschen gesehen wird. Diese Werbetafel funktioniert zu jeder Tageszeit effektiv. Das Bild wird dank der Beleuchtung von innen immer hell und auffällig sein.

Platzieren Sie Straßenlaternen mit Leuchtkästen anStützen der Straßenbeleuchtung und ähnlicher Orte. In den Räumlichkeiten sind sie am einfachsten auf dem Tisch oder direkt auf dem Boden zu installieren, in dieser Leistung nehmen sie weniger Platz ein und sind einfach herzustellen.

Herstellung von Leuchtkästen

Jede Lichtbox besteht aus einem Glasrahmen,in dem sich eine eingebaute Beleuchtung befindet. Das Material des Gehäuses ist Aluminium oder Kunststoff. Die Leistung des Produkts hängt davon ab, wie gut das Profil erstellt wurde. Alle Hersteller machen Lightboxen anders. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein Produkt zu bewerben - nicht jeder weiß es.

Leuchtkästen Leuchtkästen

Bis heute sehr verbreitetStandard Lightboxes von mittlerer Größe, erschien die allererste, weil sie einfacher zu fertigen sind. Der Fortschritt steht jedoch nicht still, und moderne Produktionsanlagen können Leuchtkästen jeglicher Form und Größe herstellen. Ein Beispiel für eine komplexe Form sind die voluminösen Inschriften.

Leuchtkästen können in zwei Arten unterteilt werden:

  • Mit einem Gesicht.
  • Mit zwei Gesichtern. Bei diesem Design wird das Bild auf die Vorder- und Rückwände aufgebracht.

Menschen weit weg von der Werbung stellen oft eine Frage, Leuchtkästen - was ist das?

Lightbox-Aktivität

Das Bild wird auf das zu übertragende Material angewendetLicht. Dies kann organisches Glas, zelluläres Polycarbonat oder Gewebe sein, das bei der Herstellung von Bannern verwendet wird. Letzteres wird in Fällen verwendet, in denen die Abmessungen der Schachtel groß sind und keine feste transparente Oberfläche erzeugen können. Manchmal ist es schwer zu verstehen, wie Lichtkästen funktionieren, welche Art von Konstruktionen sie sind und warum sie beliebt sind.

Die Quelle der Lichtstrahlung sind LEDsoder Neonlampen. Interne Platzierung schützt sie vor den Auswirkungen der Umwelt. Die Lebensdauer der Lichtbox ist ziemlich lang. Wenn das Bild auf einem Banner-Fabric erstellt wird, wird es schneller ausgeblendet und ausgeblendet.

Leuchtkästen was ist das?

Wenn das Bild mit Acryl oder Plexiglas geschützt ist, dannes wird nicht die ursprüngliche Helligkeit verlieren, und wenn nötig, können Sie es schnell durch eine neue ersetzen. Eine solche Lösung wird für den Kunden am vorteilhaftesten sein, da sie eine lange Lebensdauer hat und einfach zu bedienen ist. Jetzt wissen Sie auch, wie die Leuchtkästen aussehen, was es ist und wie Sie sie in Ihrer Stadt erkennen können.