In der modernen Welt, mehr und mehr Aufgabenkann einen Computer und Geräte ausführen, die direkt mit ihm verbunden sind. Dies gilt auch für die Druckerei - seit dem Aufkommen des Farbdrucks haben andere Methoden an Bedeutung verloren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Farbdrucker jetzt für alle Zeitungen und Zeitschriften verantwortlich ist - tatsächlich ist alles nicht so einfach. Offsetplatten sind immer noch überall zu finden, also schreiben Sie keinen Offsetdruck von den Banknoten. Es ist immer noch unglaublich beliebt aus einer Reihe von guten Gründen. Wenn Sie also etwas über Offsetdruck, Offsetdruckplatten und alles, was damit zusammenhängt, erfahren möchten, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Was ist das?

Plattenoffset

Bevor Sie die detaillierte Betrachtung in Angriff nehmenWas Offset-Platten sind, ist im Allgemeinen notwendig, um diese Art des Druckens zu betrachten. Mit ihrer Hilfe werden die meisten Zeitungen, Zeitschriften und viele andere farbige Publikationen noch immer erstellt. Der Name dieses Typs setzt voraus, dass die Arbeit ohne Kontakt der Druckplatte und des gedruckten Materials ausgeführt wird. Hier kommen die Offsetplatten ins Spiel, dank denen dieser Ansatz möglich wird.

Wie funktioniert es?

Herstellung von Offsetplatten

Der Prozess des Offsetdrucks ist ziemlich einfach - wie Siebereits verstanden, berühren sich Form und Material nicht - zwischen ihnen befindet sich eine Reihe von Wellen aus Offsetplatten. Jeder von ihnen erfüllt seine Funktion. Meistens gibt es zwei von ihnen - einer ist verantwortlich für die Form und ein anderer - für das Bild. Die Tinte aus der gedruckten Form wird zuerst auf eine Welle übertragen, dann auf die andere, und von ihr fällt bereits das endgültige Material ab.

Vor- und Nachteile

Herstellung von Offsetplatten

Der Hauptvorteil dieser Methode isthohe Qualität des Endergebnisses - kein Farbdrucker unserer Zeit kann die Qualität des Offsetdrucks nicht umgehen. Zweitens gibt es Ihnen eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Materialien, in denen Sie arbeiten können, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, breiteste Finishing das perfekte Ergebnis zu erzielen. Drittens wird diese Art verwendet, um eine große Materialzirkulation in relativ kurzer Zeit zu erreichen - Farbdrucker können nicht mit einer solchen Geschwindigkeit arbeiten, wenn es um Hunderttausende von Kopien geht. Und natürlich ist es erwähnenswert, dass für großen Druckgesamtpreis läuft stark reduziert.

Aber natürlich gibt es auch Mängel. Die wichtigste davon ist die Notwendigkeit der Nachbearbeitung. Dazu gehören Farbseparation, Farbabgleich und vieles mehr - alles, was Sie nicht tun müssen, wenn Sie den herkömmlichen Computerdruck verwenden, der Ihnen das fertige Material liefert. Alle diese Verarbeitungsschritte machen natürlich die Materialqualität um eine Größenordnung höher, aber sie machen es auch unmöglich, schnelle Bestellungen zu machen, während der Farbdruck auf einem Computer bei kleinen Mengen bis zu einer Stunde dauern kann. Zweitens hat die Rentabilitätsfrage einen Nachteil - die Komplexität des Offset-Prozesses macht sie für große Auflagen unglaublich profitabel und gleichzeitig für kleine sehr unrentabel. Wie Sie sehen, hat der Offsetdruck seine eigenen Vor- und Nachteile, und in manchen Fällen kann er nutzlos sein und zu einem Verlust führen, während er in anderen Situationen eine ideale Lösung darstellt.

Offsetplatten und ihre Herstellung

Abfall-Offset-Platten

Es ist Zeit, darüber zu sprechen, was der Offset ist.Drucken wäre unmöglich - über Offsetplatten. Es ist wegen ihrer Kosten des Verfahrens so hoch ist - sie es unökonomisch für kleine Zirkulation, aber sehr vernünftig für groß. Schließlich wird jeder von ihnen separat gemacht. Die Herstellung von Offsetplatten ist ein komplexer Prozess. Zu ihrer Herstellung werden verschiedene Nichteisenmetalle verwendet, aus denen schließlich fertige Produkte für den Weiterdruck hergestellt werden.

Die Komplexität des Prozesses ist es auchDie Platte durchläuft zahlreiche Entwicklungsstufen, bevor sie zum Kunden geht. Zuerst wird es von irgendwelchen Verunreinigungen gereinigt, dann wird es in einer speziellen Säure granuliert, durch die später ein elektrischer Strom fließt, der die Platte für die weitere Arbeit in der Presse vorbereitet und ihr alle notwendigen Eigenschaften verleiht. Natürlich sind dies nicht alle Produktionsphasen - die Herstellung von Offsetplatten erfordert viel Zeit, aber es werden hochwertige Materialien produziert, die den höchsten Farbdruck bieten.

Biegen

Biegen von Offsetplatten

Um die Offsetplatten in verwenden zu könnenDrucken, ist es notwendig, ihre Kanten zu biegen, so dass der gewünschte Schaft mit einem geeigneten Durchmesser erhalten wird. Dafür gibt es spezielle Maschinen, auf denen die Offsetplatten gebogen sind. Dies ist eine sehr wichtige Phase, da wir mit unglaublich detailliertem Material arbeiten müssen - es kann nicht beschädigt werden, so dass es nicht in der Presse reflektiert wird. Deshalb sollte das Biegen immer an hochwertigen Maschinen von erstklassigen Spezialisten durchgeführt werden.

Was als nächstes zu tun?

Es sollte jedoch klar sein, dass die Offset-Platten nicht sindsind wiederverwendbares Material - sie sind geeignet für die Veröffentlichung von einem Druck, danach müssen sie entsorgt werden. Dies ist einer der Gründe, warum die Kosten für diese Art des Druckens hoch sind und kleine Druckauflagen daher nicht kosteneffektiv sind. Angesichts der Tatsache, dass sie aus NE-Metallen hergestellt sind, sollten Abfall-Offset-Platten nicht weggeworfen werden, sondern zur Verarbeitung gehandhabt werden - damit Sie der Natur dienen und einen Teil der ausgegebenen Mittel zurückgeben können.