Methoden der pädagogischen Psychologie
Die Methode ist der Weg der Untersuchung oder der Weg, die Realität zu erkennen. In jeder Wissenschaft gibt es Methoden und Systeme von Techniken und Operationen, die beim Studium von Phänomenen verwendet werden.

Die Methoden der pädagogischen Psychologie sind die gleichen wie in verwandten humanitären Wissenschaften. Dennoch sollte gesagt werden, dass Experiment und Beobachtung grundlegend sind.

Beobachtung ist eine gezielte, zu einem bestimmten Zweck durchgeführte und im System durchgeführte Wahrnehmung der äußeren Manifestationen menschlichen Handelns mit anschließender Analyse und Erklärung des Verhaltens.

Experiment - systematische Manipulation eines oder mehrerer Faktoren und Aufzeichnung von Veränderungen im Verhalten des Untersuchungsobjekts.

Konventionell können die Methoden der pädagogischen Psychologie seinunterteilt in 2 Gruppen: Methoden der Forschungsorganisation und des Sammelns von Informationen. Die erste umfasst Längsschnittstudie, vergleichende und komplexe Methoden. Durch die zweite - Beobachtung, Experiment, Befragung, Tests, Interviews, klinische und standardisierte Konversation.

Methoden des Alters und der pädagogischen Psychologie

Detaillierter die Methoden der pädagogischenPsychologie, wie das Sammeln von Informationen, sollte gesagt werden, dass Testen die Fragen und Aufgaben sind, die auf bestimmte Standards reduziert wurden und die eine gewisse Skala von Werten haben. Tests werden verwendet, um individuelle Unterschiede zu einem Standard zu bringen. Diese Methode zum Sammeln von Informationen erfordert bestimmte Anforderungen:

- die Altersnorm;

- Objektivität;

- Gültigkeit;

- Zuverlässigkeit.

Tests als Methoden des Alters und pädagogische Psychologie werden durch verschiedene Arten vertreten:

- Tests von Leistungen, Diagnose von Wissen, Fähigkeiten und Fähigkeiten;

- Tests des Intellekts, die das mentale Potential offenbaren;

- Kreativitätstests, die kreative Fähigkeiten untersuchen und bewerten;

- Kriterien-orientiert, die den Besitz von ZUNS offenbaren, notwendig und ausreichend für die Ausübung bestimmter zugewiesener beruflicher oder pädagogischer Aufgaben;

- persönlich - die Messung verschiedener Aspekte der Persönlichkeit;

- projektive Methoden - diejenigen, die die Persönlichkeit untersuchen, basierend auf der psychologischen Interpretation der resultierenden Projektionsergebnisse;

- Skalierung - eine Methode zur Modellierung realer Prozesse mit Hilfe von Zahlen- und Koordinatensystemen.

Das Thema und Methoden der pädagogischen Psychologieunterscheiden sich von der tatsächlichen psychologischen nur darin, dass sie die Muster der Erziehung und des Lernens studieren, zu diesem Zweck die Kategorie und den Instrumentalapparat anderer, verwandter Wissenschaften verwendend. Zwei Gruppen von Methoden werden hinzugefügt, da sie einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Kindes haben: das ist psychologische Beratung und psychologische Korrektur.

Gegenstand und Methoden der pädagogischen Psychologie
Die Form der Beratung kann entweder seinIndividuum und Gruppe; der Kunde ist das Kind oder seine gesetzlichen Vertreter. Korrektur- und Entwicklungsunterricht findet auch in verschiedenen Formen statt, wenn es sich um ein Vorschulkind handelt, dann wird ein Spiel gewählt, in dem er neue Fähigkeiten erlernt.

Bei der Arbeit mit Kindern werden diese Methoden verwendetPädagogische Psychologie, als eine Studie über die Produkte der Aktivität - wir sprechen über die Untersuchung von Aufsätzen und Tests, um herauszufinden, wie viel das Material untersucht wurde, ein Fragebogen, der die Motive der Lehre aufdeckt.