Lateinisches Wort latente in Übersetzung bedeutet"Versteckt". Latein wird in Medizin und Rechtswissenschaft verwendet. Daher sind die Begriffe "latente" Tuberkulose, "..." Diabetes, "..." Hepatitis, "..." Syphilis oder "latentes" Verbrechen völlig überraschend. Dieses Wort kann Dutzende von Synonymen und Phrasen gefunden werden, die seine Bedeutung erklären - schlafend, unsichtbar, in der Potenz, für externe Beobachtung unzugänglich und schließlich geheim.

Die moderne Bedeutung und Anwendung des Konzepts der "Latenz"

Bedeutung des Wortes latent
Aber wenn das ein "modisches Wort" ist, dann kann es seinalles zu nennen, was stattfindet, aber nicht klar wahrgenommen wird. Daher ist eine latente Person eine Person mit einem doppelten Grund, die ein Doppelleben führt und ein zweites "Ich" hat. Sie können sagen - ein Scharlatan, oder Sie können - eine latente Person.

Jetzt tritt dieses Adjektiv am häufigsten aufin Kombination mit dem Nomen "Homosexualität". Ein latenter Homosexueller ist jemand, der keine geheimen Neigungen kennt oder nicht sicher ist. Obwohl mit solchen "bunten" Schwulenparaden, was "latent" wird nicht offensichtlich.

Die latente Person ist häufiger die Personunglücklich, und sein Doppelleben kann durch die äußeren Umstände, seine eigene Unentschlossenheit, die Unfähigkeit, die Bedingungen der Existenz sozusagen zu verändern, der Konflikt zwischen einer Person und der Gesellschaft erzwungen werden. In einer Kurzgeschichte "Latent Man" nahm der Held die hasserfüllte Realität als Traum und den Traum als schönes Leben wahr.

Latenz

In der Tat, latent Person - das Scout, und Partisanen, jemand „hinter den feindlichen Linien verlassen.“

Das Wort "latent", dessen Bedeutung istDer Moment ersetzt absolut das Wort "Geheimnis" in der modischen Tusovka, trat vor kurzem ins Leben ein, verbreitete sich aber fast überall. Mit neuen Zeiten kommen neue Wörter. Sie kommen und gehen. Das heißt, sie bleiben, treten aber nicht mehr bei jedem Schritt auf. Zum Beispiel "kreativ". Zuletzt, außer dass nur ein Schwein dieses Wort nicht genannt wurde. Dort auch - "Pathos" und "rudimentär".

Langlebigkeit von Modekonzepten

Wahrscheinlich kann das Konzept der "latenten Persönlichkeit" als "mysteriös" oder "unerforscht" interpretiert werden, und es gibt keine Möglichkeit, es zu studieren. Dann hat auch der "latente Yeti" das Recht zu sein.

latente Person ist

Der Begriff "latentIntellektualität ", die auf eine Person angewendet wird, die sich nicht von der Gesellschaft abheben möchte. Eine intellektuell latente Person ist eine Person, die entweder die Anwesenheit des Geistes verbirgt oder ihre Anwesenheit nicht vermutet.

Das Konzept des "latenten Lernens" wird interpretiert alsein kausaler Zusammenhang zwischen zwei indifferenten Anreizen, die explizit unkonditioniert sind. All dies wird verwendet, um die Bildsprache der Sprache zu verbessern, oft ohne ihr eigenes phantasiereiches Denken.

Modische Worte

Die Bedeutung des Wortes "latent" wird als etwas interpretiertbeobachtet, wurde nicht die aber zwangsläufig unter geeigneten Umständen in der Zukunft gezeigt werden. Dies ist definitiv ein berufssprachlicher Ausdruck. In der Physik charakterisiert er bestimmte Prozesse, hier gibt es Konzepte - "latente (latente) Schmelzwärme" und "latente Verdampfungswärme".

Aber der "latente Misanthrop" ist eine Phrase,was Tschubais genannt wurde - klingt faszinierend, cool und unverständlich. Und was ist mit der Werbung - „Eine begabte Person per definitionem eine latente Schizophrenie.“ Zu einer Zeit, als das Wort trendy wird, Übelkeit, seine Verwendung in der Sprache überschreitet alle Grenzen zulässig, seine wahre Bedeutung verloren, und es wird wirklich latent.