Wir alle sind soziale Wesen und ohne Kommunikationvergeht kein Tag. Es ist aus dem Wissen, wie man mit Menschen kommuniziert, aus der Fähigkeit, ein Gespräch richtig zu führen und abhängig von der Ebene der menschlichen Beziehungen, die Möglichkeit, Ziele zu erreichen.

Es gibt eine Kategorie von Menschen, die sich selbst anziehenStigma eines Verlierers, mit dem Satz: "Ich kann nicht mit Menschen kommunizieren." Dies kann einerseits auf die Eigenschaften des Charakters des Individuums zurückzuführen sein. Schüchternheit, übertriebene Bescheidenheit, überhöhte Ansprüche an sich selbst machen einen Menschen unsicher, zurückgezogen. Und diejenigen, die nicht wissen, wie sie die inneren Ursachen dieses Verhaltens verstehen sollen, betrachten diese Person als arrogant. Ihnen werden oft negative Eigenschaften zugeschrieben, die eine Person nicht einmal hat.

Natürlich sind solche Bürger am besten in der Lage zu kommunizierenPsychologe, um in speziellen Gruppen unter seinen Gleichen zu arbeiten. Nachdem Sie gelernt haben, sich selbst zu schätzen, Ihr "Ich" zu akzeptieren, wie es ist, aufzuhören, sich selbst zu quälen und zu quälen, Ihre Wertschätzung in der Gesellschaft herabzusetzen, wird eine Person allmählich eine vollwertige Person werden.

Obwohl manchmal Degeneration ohne Beteiligung auftrittPsychologen. Schließlich weiß jeder Mensch, wie man mit Menschen kommuniziert, kann sich aber nicht selbst überwinden. Aber plötzlich wird neben der geschlossenen Person ein echter Freund sein, der helfen wird, die Person von der besten Seite zu offenbaren.

Und über die große Macht der Liebe, die der Blüte hilftder provokativste Teenager, um seine geliebte oder seine eigene innere Welt in all seiner erhabenen Schönheit zu zeigen, schrieb sogar viele künstlerische Arbeiten, viele Lieder wurden komponiert, eine große Anzahl von Filmen wurde gedreht.

Aber oft entstehen Missverständnisse in der menschlichen Umweltnur weil manche Leute nicht mit Leuten reden können, die ihn umgeben. Die Kommunikation mit einem Geschäftspartner kann nicht zwanglos erfolgen, enge Menschen sprechen nicht in einem offiziellen Tonfall, und zwischen Mann und Frau findet im Flirten ein komplexes psychologisches Duell statt. Der Aufbau und die Entwicklung einer Beziehung hängt vom Grad Ihrer Kommunikationsfähigkeit ab.

Der erste Eindruck entsteht bereits mit den ersten Worten. Wenn ein Mensch seine Gedanken nicht klar formulieren kann, eine üble Sprache für die Ligatur verwendet und die Rede in seiner Rede mit "uh-uu", "uh-uh" pausiert, wird es für ihn problematisch, sich in einer Kulturgesellschaft zu erklären. Um einen Gedanken auszudrücken, ist es notwendig, den Wortschatz aufzufüllen, und dies wird durch Lesen der Literatur erreicht. Sie können Vorlesungen und Schulungen besuchen, aber die elementare Alphabetisierung erhöht nichts wie Lesen.

Es ist sehr wichtig, sofort den richtigen Stil zu wählen,Bestimmen Sie, welcher Satz von Wörtern in einem gegebenen Kommunikationskreis akzeptabel ist. Im Arbeitsumfeld wird eine eigene Terminologie verwendet, bei einem Termin werden beispielsweise die Neologismen "Goldfisch" und "Kotopusik" richtig verstanden und gewürdigt. Der Stil der Unterhaltung zeigt sofort Ihre Einstellung gegenüber dem Gesprächspartner. Wenn es also schwierig war, einen Stil in einer unbekannten Umgebung auszuwählen, sollte man sich zunächst an einen neutral-wohlwollenden Ton halten, um andere zu grüßen und Standard-Phrasen zu verwenden.

So, wie man mit Leuten in einer fremden Gruppe kommuniziertes ist ziemlich schwierig, dann können Sie jemanden beraten, der in einer ähnlichen Situation sein wird. Zum Beispiel können Sie sich mental an die Stelle des Gesprächspartners stellen oder die Situation von außen mit dem Blick eines Außenseiters betrachten.

Der zweite Ratschlag, wie man mit Menschen kommuniziert, wird seinbestehen in der Aufforderung, so zurückhaltend wie möglich, aber respektvoll zu sein. Normalerweise nimmt niemand einen schreienden Mann oder eine sprechende Person wahr. Welche Emotionen drinnen nicht wüten, wenn sie kommunizieren, können sie nicht von anderen angegriffen werden. Wie oft reagieren wir zurückhaltend auf die Unhöflichkeit des Verkäufers oder Fahrers und sagen beleidigenden Mist zu den nächsten Leuten, und dann fragen wir uns, wohin die Liebe ging.

Das Tempo der Rede ist auch wichtig in der Kommunikation und in vielerlei Hinsichthängt von der spezifischen Situation ab. Bei Kindern oder Ausländern spricht man langsam, mit einfachen Worten, sonst versteht es die Sprache einfach nicht. Um den Zuhörern ihre Gedanken zu vermitteln, brauchen sie einen gemessenen Rhythmus und eine klare Gliederung in einzelne Thesen.

Um diese Fähigkeit zu üben, kannst du übenwie folgt - Schritt, um ein Wort in einem Schritt auszusprechen. Vergessen Sie nicht den guten Willen und den Sinn für Humor. Egal wie sehr Sie versuchen, Ihre erlernten Kommunikationsfähigkeiten einzusetzen, ein boshafter Blick oder ein unerwarteter Pod können jeden Gesprächspartner ausschalten und sogar die Beziehung zerstören.