Eine der originellsten Disziplinen inÜbungen der rhythmischen Gymnastik mit Band. Um Ergebnisse in dieser Sportart zu erzielen, lohnt es sich, ernsthaft an die Auswahl dieser Sportgeräte zu denken.

Was ist eine Gymnastikband?

Gymnastikband
Das Band für Rhythmische Gymnastik besteht aus einem Streifen aus elastischem Material und einem Stock. In der Regel wird Satin oder Viskose verwendet.

Es gibt Training und professionellGymnastikbänder. Die ersten unterscheiden sich in der Länge etwa 3-4 Meter und dienen als Mittel für Demonstrationsaufführungen, Unterhaltung, die Umsetzung von choreografischen Ideen in Tanzgruppen. Während des Wettkampfes wird professionelles Gymnastikband mit Stock verwendet, das je nach Alter des Athleten 4 bis 6 Meter lang sein kann.

Zauberstab

Gymnastikband mit einem Stock
Ein Gymnastikband kann mit einem Zauberstab seinzylindrische oder konische Form. Produzieren ein strukturelles Element aus Plexiglas, Kunststoff, anderen leichten Materialien. Mit einem Band ist der Stock mit einem Nylongeflecht oder einem Karabiner verbunden.

Pick-up Sticks basierend auf der Länge des verfügbaren Bandes:

  • für 6-Meter-Artikel wählen Sie normalerweise Stöcke mit einer Größe von bis zu 55-60 cm;
  • für 3-4 Meter Klebeband verwenden Sie Stöcke bis zu 50 cm.

Wie färbt man ein Band?

Da sind die Reden willkommenDie Verwendung eines Projektils, das dem Anzug gemäß dem allgemeinen Farbschema entspricht, bevorzugen die meisten Sportler, ihre eigenen Bänder unabhängig voneinander zu malen. Sie können die Aufgabe mit Permanentmarkern oder Acrylfarben bewältigen. Um dem Gymnastikband eine stabile Farbe zu verleihen, genügt es, den Stoff mit einem Bügeleisen zu bügeln. Anschließend kann das Produkt mit einer kleinen Menge Pulver gewaschen werden.

Gymnastikband mit eigenen Händen

Gymnastikband mit eigenen Händen
Es ist nicht immer ratsam, Geld für den Kauf eines gebrauchsfertigen Sportgeräts auszugeben. Falls gewünscht, die Verfügbarkeit von Geldern und Materialien, kann das Gymnastikband von Hand hergestellt werden.

Die vorrangige Aufgabe ist hier Vorbereitunghaften. Ein leichter Kunststoffschlauch kann als gute Grundlage für die Herstellung des Elements dienen. Die Ränder einer seiner Enden sind mit einer Feile abgerundet und die andere Seite ist mit einer Metallkappe versehen. In dessen mittlerem Teil wird ein Loch mit einem Durchmesser in der Größenordnung von 2-3 mm hergestellt.

Als nächstes verwenden Sie eine Stange mit einem Durchmesser von etwa 2 mmund eine Länge von 70-80 mm. Ihr Ende ist auf die Bildung der Antennen aufgeteilt, die in das Loch in der Kappe eingeführt und in entgegengesetzte Richtungen gebeugt werden. Am zweiten Ende des Zweigs wird ein Ring erzeugt, an dem anschließend ein drehbarer Karabiner mit einem festen Band befestigt wird.

Ein Streifen kann als Streifen verwendet werdenelastisches Material von beliebiger Länge. Falls gewünscht, kann es basierend auf persönlicher Bequemlichkeit verkürzt werden. Es sollte verstanden werden, dass je länger die Länge des Bandes ist, desto entwickelter sollte die Technik zum Durchführen von Übungen sein.