Was ist kalter Stahl von dem Punkt ausSicht des Gesetzes? Was kann von Bürgern gekauft, gelagert und genutzt werden und was nicht? Welche Verantwortung haben die Besitzer von kaltem Stahl vor dem Gesetz? All diese Fragen können wir beantworten, indem wir die kalten Waffen der Welt betrachten.

Was ist eine kalte Waffenkategorie per Definition?

Klassifizierung von kaltem Stahl
Auf der Grundlage der geltenden RechtsvorschriftenKalte Waffen sind Gegenstände oder Vorrichtungen, die je nach Konstruktionsmerkmalen dazu bestimmt sind, das Ziel infolge des Einflusses der Muskelkraft einer Person oder des Impulses mechanischer Geräte zu zerstören. Basierend auf dieser Definition können die kalten Waffen der Welt manuell oder werfen sein.

Seine Vision von der Definition eines kalten Stahls ist verfügbarin der gerichtlichen Praxis. So sind die kalten Waffen der Welt in diesem Fall als Objekte definiert, die das Schneiden, Stechen, Stechen, Zerkleinern, Hacken oder Stoßen ausführen. Hier können Sie wählen Messer, Stilettos, Bagnets, Dolche, Dame, Schlagring, Nunchuck, andere Gegenstände.

Die obigen Definitionen sind jedocheher allgemein, was nicht erlaubt, völlig festzustellen, ob ein bestimmtes Objekt eine kalte Waffe ist. Spezifische, deutliche Anzeichen kalter Waffen können in speziellen Methoden der Forensik gefunden werden.

Was ist kein kalter Stahl?

Gehört nicht zu der Kategorie von kaltem Stahl:

  • Messer ohne spitze Spitze oder wenn sie durch Objekte mit abgerundetem Ende ersetzt werden;
  • Messer, deren Spitze über dem Schuh liegt, wobei die Länge der Klinge nicht mehr als 180 mm beträgt;
  • Klingen mit einer nachgiebigen Ebene und einer guten Durchbiegung der Klinge;
  • Messer, deren Füße einen geschärften Haken zum Aufreißen der Häute haben;
  • Messer mit einer Klinge von weniger als 10 cm;
  • Nähte, deren Schuh und Klinge in einem Winkel von 70 Grad und höher zusammenlaufen;
  • Heftvorrichtungen, die nicht in der Lage sind, einen zuverlässigen Halt des Griffs beim Aufprall zu gewährleisten;
  • Messer ohne scharfe Klinge;
  • Klingen, deren Grifflänge weniger als 7 cm beträgt.

Klassifizierung von kalten Waffen nach Bestimmungsort

kalter Stahl Russlands

Basierend auf der Ernennung, bestimmen Sie die zivile undMilitärkalter Stahl. Wenn wir über die Kategorie der zivilen Kaltwaffen sprechen, dann gibt es Objekte, die von Einzelpersonen für Selbstverteidigung, Jagd, Sport und Produkte verwendet werden können, die ein integraler Bestandteil von Nationaltrachten und Kleidung einiger Nationalitäten sind. So ist die zivile Waffe der Welt bedingt in Jagd, Sport und National unterteilt.

Kampfkalter Stahl bezieht sich auf den Standard,zur Erfüllung von operativen, Service-oder Kampfaufgaben, durch militarisierte staatliche Strukturen. Spezielle Kampf- und militärische Kaltwaffen sind hier zugeordnet.

Klassifizierung von kaltem Stahl nach dem Herstellungsverfahren

kalter Stahl Checker
Basierend auf der Klassifizierung von Kaltwaffen nach der Herstellungsmethode werden unterschieden:

  1. Fabrik - entspricht bestimmten Standards, technischen Produktionsbedingungen und einer speziellen Waffenmarkierung.
  2. Handwerkliche kalte Waffen der Welt - produziert von privaten Handwerkern, nach bestimmten Standards, Standards. Kann ein einzigartiges, erkennbares Stigma des Meisters enthalten.
  3. Hausgemachte Waffen werden von Zivilisten hergestellt, die keine offizielle Genehmigung zur Durchführung solcher Aktivitäten besitzen und keine besonderen beruflichen Fähigkeiten besitzen.
  4. Der umgewandelte kalte Stahl - Messer, Entwürfe, Projektile, andere Gegenstände, verarbeitet durch Entfernen oder Ergänzen der ursprünglichen Proben mit einzelnen Elementen.

Verantwortung für die Verwendung von illegalem kaltem Stahl

kalter Stahl der Welt
Wenn es eine kalte Waffe gibt - einen Checker,Messer, Mandrin oder irgendetwas anderes, in diesem Fall ist eine spezielle Genehmigung erforderlich. In Ermangelung einer offiziellen Genehmigung können sich die Bürger für bestimmte Arten von Verantwortung angezogen fühlen:

  1. Administrative Verantwortung für die Speicherung,Kauf, Weitergabe von kaltem Stahl an Unbefugte ohne das Wissen der Vertreter der Organe für innere Angelegenheiten. Die Festsetzung der Straftat hat eine Geldbuße in Höhe des festgesetzten Mindestbetrags zur Folge, die zur Beschlagnahme von Gegenständen mit kalten Waffen oder ohne sie führt.
  2. Strafrechtliche Haftung für die Herstellung,Tragen, Anwenden, Verkaufen, Modifizieren oder Reparieren von Messern, Dolchen, Knuckwheels, anderen Piercing-, Schneide-, Percussion-, Fracturing-Objekten ohne behördliche Genehmigung. Verstöße werden mit einer Geldstrafe in besonders großen Mengen, durch Beteiligung an öffentlichen Arbeiten, Festnahmen oder Haftstrafen geahndet, je nach den Umständen und der Schwere des Verbrechens.

Welche Art von kalten Waffen hat ein Bürger zu tragen?

Personen, die eine offizielle Genehmigung für erhalten habenkalte Waffen Russlands, haben das Recht, die Gegenstände des Klingentyps für ihren beabsichtigten Zweck zu kaufen, zu tragen und zu verwenden. Zum Zeitpunkt des Verkaufs solcher Waffen gibt der Verkäufer einen entsprechenden Eintrag in die Jagdkarte eines Bürgers ein.

kalte Stahlmesser

Eine bestimmte Kategorie von Bürgern kann erwerbenKlinge kalten Stahl von Russland, die als Teil der Kosakenform, Nationaltracht dienen sollte. Die entsprechenden Definitionen der zulässigen Attribute ethnischer Kleider sind in der Gesetzgebung vorgeschrieben. Das Tragen, Aufbewahren und vor allem der Einsatz solcher Waffen erfordert jedoch auch eine Lizenz.

Ausgehend von dem Vorstehenden, wenn ein ZivilistEr ist kein Jäger, kein Kosak oder gehört nicht zur Kategorie der ethnischen Minderheiten, deren Ausrüstung das Tragen eines Messers, Dolches oder Säbels vorsieht, er hat kein Recht auf kalten Stahl.