Dadurch verstehen Radfahrer nicht, warum sie sindbemerkenswerter Transport, um den Elektromotor auszurüsten, schließlich ist das zweirädrige Mittel nur für die Entwicklung der Beinmuskulatur bestimmt, verbessert die Arbeit des Herzens und hebt den allgemeinen Ton des Körpers an. Aber viele Menschen, die keine Garage und kein Auto haben und in einem mehrstöckigen Gebäude wohnen, können ohne Transport nicht einfach leben: Arbeit, Datscha, Markt sind alle auf dem eigenen Fahrrad.

Bewertungen von Besitzern von Elektrofahrrädern

Im Fokus dieses Artikels, Besitzer FeedbackElektrofahrräder: Betriebserfahrung, Empfehlungen, Vergleiche, Vor- und Nachteile. Alles was der Leser noch nie über Elektrofahrräder gewusst hat, findet er hier.

Was sind die Reize?

Wenn das übliche Fahrrad installiert istElektromotor, Regler und Batterie, das Ergebnis ist ein Elektrofahrrad. Anders als der Roller oder das Motorrad ist solch ein Wundertransport nicht an eine Energiequelle gebunden, und wenn die Batterie entladen wird, kann es ein gewöhnliches Fahrrad werden, das durch die Rotation der Pedale angetrieben wird.

Preis für Elektrofahrrad

Allerdings Bewertungen von Besitzern von Elektrofahrrädernversichern Sie, dass die Reize dort nicht enden. Schließlich, im Gegensatz zu den gleichen Mopeds und Motorrollern, benötigt dieses Fahrzeug keine Rechte und Nummernschild. Geringes Gewicht, kleine Abmessungen, einfache Wartung sind nur Vorteile.

Preisnische im Zweirad-Transportmarkt

Für die Mehrheit der Russen, die sich um uns kümmernselbst als Transport E-Bike ist der Preis der Schlüsselfaktor. Daher ist es notwendig zu verstehen, welche Geräte auf dem heimischen Markt sind und welche ungefähren Kosten sie haben.

Anfangskategorie (von 20 bis 40 Tausend Rubel) -kleine Fahrräder, der Durchmesser der Räder ist weniger als 26 Zoll. Auf den ersten Blick sehen sie eher wie Kinder aus, aber nachdem sie die Beschreibung betrachtet haben, wird der Käufer feststellen, dass Radfahren einem Erwachsenen (80-110 kg) standhalten kann.

Die Budgetklasse ist reich an klassischen Modellen,eher wie ein normales Fahrrad: Damen, Autobahn, Berg, Stadt. Die Preise liegen zwischen 40 und 100 Tausend Rubel, und in den meisten Fällen sind die Kosten eines Elektrofahrrades bereits von der Autorität des Herstellers, dem Gewicht des Transports und den installierten Komponenten beeinflusst.

Elektrofahrrad für Erwachsene

Elite-Fahrräder können mit einem Budget ausgewählt werdenvon 100 Tausend Rubel und höher. Es ist klar, dass der Käufer in dieser Kategorie das beste und technologisch fortschrittlichste Gerät der Welt von einem sehr bekannten und angesehenen Hersteller kaufen kann.

Einfachheit und Komfort für die ältere Generation

Seltsamerweise, aber es ist die ältere Generation (von50 und höher) kauft lieber günstige Elektrofahrräder. Und nach den zahlreichen Bewertungen der Besitzer, ist es nicht im Preis. Das Hauptkriterium ist dabei das Gewicht des Fahrzeugs. Schließlich ist ein Erwachsener im Gegensatz zu einem Teenager sehr schwer, schwere Gegenstände zu bewegen, und das Fahrrad hat neben der Masse auch große Dimensionen.

Günstigste Elektrofahrräder habenKlapprahmen, der den Transport des Fahrzeugs erheblich erleichtert, ganz zu schweigen von der Möglichkeit des Transports in den Kofferraum eines Autos, in einem Bus oder einer U-Bahn. Das Gewicht solcher Vorrichtungen liegt innerhalb von zwanzig Kilogramm, was im Vergleich zu jedem Transport mit einem Motor exotisch ist.

Erfahrung im Betrieb von preiswerten Geräten

Die beliebteste Nische von preiswertE-Bike hat eine große Anzahl aller Arten von Modellen. Die meisten von ihnen haben "chinesische Wurzeln" und ihr Name kann nicht von Anfang an ausgesprochen werden. Viele potenzielle Käufer sind sehr an den Meinungen der Besitzer über solche Elektrofahrräder interessiert. Hier ist alles einfach! Chinesische Geräte unterscheiden sich in den ersten Monaten kaum von ihren Mitbewerbern. Probleme treten mit der Zeit auf, wenn Komponenten zu versagen beginnen, und der Besitzer entdeckt eine Kuriosität: Es ist unmöglich, den russischen Markt zu betreten, und ausländische Auktionen können nichts bieten.

billige elektrische Fahrräder

Wenn ein potenzieller Käufer kaufen möchteGünstiges Gerät, das ein Service-Center in unserem Land hat und alle Details, die Sie ohne Probleme kaufen können, ist es empfehlenswert, weltbekannte Marken zu sehen. Electrobicycle Wellness, Volteco, Velectric System wird gleichgültig keinen Käufer verlassen.

Budget-Nische: Eine Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben

Diese Kategorie ist fast nicht andersvon herkömmlichen Fahrrädern mit einem mechanischen Antrieb aus der Drehung der Pedale. Die gleichen Rahmen, Räder, alle Arten von Zubehör von bekannten Marken und eine große Auswahl an Zubehör. Ist das Gewicht des "Erwachsenen" E-Bikes wegen der Anwesenheit einer Batterie und eines Elektromotors eher ein Gegner.

Die Merkmale der Haushaltsgeräte sind anständig,Fast alle Modelle auf dem Markt haben ähnliche Daten und das ist es, was die Aufmerksamkeit zukünftiger Besitzer auf sich zieht. Die maximale Geschwindigkeit der Bewegung vom Elektromotor liegt innerhalb der Grenzen von 25-40 km / Stunde. Die Entfernung eines Laufs zu einer Ladung beträgt 35-60 Kilometer. Der maximale Steigungswinkel beträgt 12 Grad.

Aktiver Markt von Budgetgeräten

Am beliebtesten ist der russische MarktFahrrad GIANT Dual Drive 1500W. Dies ist eines der wenigen Geräte, die die Bedürfnisse des Käufers auf das Kriterium der befriedigen kann „Preis-Qualität.“ Die Kosten für den Transport beliebt auf dem Markt reicht von 80 bis 90.000 Rubel, was für diesen Preis Nische durchaus akzeptabel ist. Aber die Spezifikationen werden jeden potentiellen Käufer beeindrucken: zwei Pferdestärken Motor (für Batterieleistung 1500 Watt) sind in der Lage das elektrische Fahrrad in einer geraden Linie zu zerstreuen bis zu 50 km / h. Doppelschlag Shimano, Tempomat, Scheibenbremsen und viele andere nützliche Funktionen werden die zukünftigen Besitzer zu schätzen wissen.

Vergessen Sie nicht das Elektrofahrrad "Titan"Raptor“, die in den letzten Jahren ist das meistverkaufte Gerät in den postsowjetischen Märkten ergibt sich aus der geringen Kosten von - .. 40-50000 Rubel Hersteller haben jagen nicht die High-Speed-Eigenschaften (die Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h) Aufmerksamkeit auf die Entfernung, bezahlt wurde. - fast 60 Kilometer mit einer einzigen Ladung gehört zu den Wettbewerbern sehr hoch ..

elektrisches Fahrrad 9000w

Probleme der Besitzer und ihre Lösung

In den Massenmedien kann man sich treffenZahlreiche Bewertungen von Besitzern von Elektrofahrrädern über geringen Service oder deren völlige Abwesenheit in den meisten Städten Russlands für diese Art von Transport. Das ganze Problem ist, dass der Markt für solche Geräte in unserem Land zu jung ist und viele Hersteller noch nicht bereit sind, ihre Repräsentanzen in Russland zu öffnen. Daher empfehlen viele Experten, dass sich alle Käufer nicht auf den Preis, sondern auf den Service konzentrieren, an den viele bis zum Ausfall gar nicht denken.

Sie müssen sich nicht auf elektrische Fahrräder stürzen, diesind mit einer großen Anzahl von zusätzlichen Elementen und Zubehör (Laternen, Stämmen, Fußstapfen, Grippe, Hörner, Lichtbänder und dergleichen) ausgestattet. Sehr oft lenkt der Verkäufer mit diesen angenehmen Geschenken den Käufer von den Waren schlechter Qualität ab. Im Verlauf des Betriebs wird die Reparatur des Zusammenbruchs des Hauptmechanismus viel teurer sein als alle Geschenke zusammen genommen.

Elite-Klasse von Elektrofahrrädern

Wenn der Käufer an E-Bike interessiert ist, ist der Preiswas nicht das Hauptkriterium der Wahl ist, dann empfehlen die Fachleute, eine Überprüfung mit dem technologischsten Gerät der Welt namens Grace zu beginnen. Zuerst dachte der deutsche Hersteller an den Besitzer und machte den Zweiradtransport zum leichtesten der Welt - 23 Kilogramm. Die Höchstgeschwindigkeit beim Übertakten aller Grace E-Bikes ist auf 50 km / h begrenzt (Sicherheit steht offenbar nicht auf dem letzten Platz). Die Energiereserve beträgt 50 Kilometer und die Ladezeit beträgt etwa eineinhalb Stunden. Und natürlich ein Service-Center mit einer zweijährigen Garantie, die vom Verkäufer als offizieller Distributor zur Verfügung gestellt wird.

Elektrofahrrad Titan

Beliebt in unserem Markt und AmericanVertreter von Electra Townie Balloon, die einen sehr attraktiven Preis und ausgezeichnete technische Eigenschaften hat. Elite-Zweirad-Verkehr wird wahrscheinlich nicht in der Lage sein, über 25 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen, aber die Energiereserve für eine Ladung reicht für 95-105 Kilometer (abhängig von den Wetterbedingungen).

Das schnellste Fahrrad der Welt

Die Medien stoppen die Debatte nichtum das schnellste, technologischste und populärste Zweirad der Welt. Das E-Bike "Storm Titan 9000W" kann in zehn Sekunden eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 105 km / h erreichen. Der Transport kann bei einer Ladung etwa 150 Kilometer überwinden (allerdings bei einer Reisegeschwindigkeit von 50 km / h). In der Tat kann ein potenzieller Käufer, der es erworben hat, auf eigene Erfahrung sicherstellen, dass die Aussagen der Produzenten keine Fiktion sind.

Es gibt nur einen Nachteil für die Münze. Erstens ist die Kraft, die ein Elektrofahrrad (9000W) besitzt, Spitze, das heißt kurzzeitig. In der Tat ist die Batteriekapazität 3000 Watt, was bedeutet, dass Sie die maximale Geschwindigkeit nur ein paar Sekunden genießen können. Stoppen Sie den Käufer können und den Preis: eine halbe Million Rubel - ein ziemlich ernstes Argument.

Tolles Angebot von Autoherstellern

Bewertungen von Besitzern von E-Bikes versichern dasDas erworbene zweirädrige Fahrzeug muss einer sehr seriösen und autoritativen Marke angehören. Zum Beispiel, BMW, Audi, Ford, Mercedes, Ferreri und ähnliche Marken von berühmten Automobilkonzernen. Schließlich gibt es auf dem russischen Markt viele Fahrräder und Elektrofahrräder, die in Automobilzentren verkauft werden. Anscheinend möchte der Hersteller in einer so jungen und interessanten Nische verdienen.

E-Bike-Sturm

Natürlich der Käufer, der kaufen möchteE-Bike eines renommierten Herstellers, kümmern Sie sich nicht um Qualität und Zubehör, denn diese Geräte werden manuell montiert und durchlaufen viele Arten der Qualitätskontrolle vor dem Eintritt in den Markt. Diese Person ist ein Hersteller, und wenn es scheitert, kann das ganze Geschäft darunter leiden. Wenn der potentielle Käufer vor einer Wahl steht, ihm eine Vorliebe für ein amerikanisches Elite-Gerät mit unbekanntem Namen gibt oder das gleiche Namens-Elektro-Bike in einem BMW-Konzern kauft, ist die Wahl, die er trifft, eindeutig richtig.

Seltsamkeit in der Reparatur

Nach Meinung vieler Besitzer der Elite zweirädrigenDie Reparatur der elektrischen Fahrräder dieser Kategorie wird nicht auf dem Territorium Russlands durchgeführt. Das heißt, die gebrochene Technik wird vom Besitzer genommen und direkt an die Fabrik geschickt, wo das Fahrzeug hergestellt wurde (aus den Worten des Verkäufers). Die Reparatur wird sehr oft um 3-6 Monate verzögert und die Kosten sind sehr hoch.

Autoritäre Produzenten versichern diesDas Verfahren ist in der Dokumentation beschrieben, die dem Besitzer zusammen mit dem Fahrzeug zum Zeitpunkt des Kaufs zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus sollten kleinere Reparaturen oder Upgrades nur von den Spezialisten des Unternehmens durchgeführt werden. Jeder Eingriff des Eigentümers in den Betrieb des Mechanismus ist inakzeptabel.

Die gleiche Dokumentation vom Verkäufer zur Verfügung gestellt,regelt Folgendes: Nach dem Abtransport des Fahrzeugs vom Verkäufer muss der Verkäufer einen Ersatz für die gesamte Reparaturdauer bereitstellen. Dies bedeutet, dass der Besitzer des defekten Elektrofahrrades dem Verkäufer eine Arbeitskopie geben sollte. Viele Hersteller (ausgenommen Automobilkonzerne) beeilen sich jedoch nicht, einen solchen Schritt zu unternehmen.

Abschließend

Betriebserfahrung vieler BesitzerElektrofahrräder deuten darauf hin, dass der Kauf dieser Art von Transport nicht immer der richtige ist. Im Rennen um die Bequemlichkeit vergisst der Käufer, dass das Gerät ständig von der Steckdose geladen werden muss (4-8 Stunden, abhängig von der Batterie). Die Leichtigkeit der Bewegung in der Stadt und darüber hinaus erfordert das Vorhandensein von Muskulatur (nicht jeder kann 25 bis 40 Kilogramm in den Aufzug bringen).

Daher, um nicht in seiner ersten enttäuscht zu seinKauf, es lohnt sich, auf günstige Elektrofahrräder zu achten. Erst nachdem Sie viel Zeit und Verständnis für alle Vor- und Nachteile des Gerätes aufgewendet haben, können Sie einen Schritt in Richtung Kauf des würdigen Gerätes Ihrer Träume machen.