Gemäß dem Geschenkvertrag können Sie es kostenlos andas Eigentum einer anderen Person ist bewegliches und unbewegliches Vermögen. Es kann ein Auto, eine Wohnung, ein Grundstück, etc. sein. Es ist jedoch nicht immer einfach, Eigentum an eine andere Person zu übertragen, oft besteht die Notwendigkeit einer rechtlichen Absicherung der Transaktion und der Eigentumsübertragung. In diesem Zusammenhang müssen Sie wissen, wie Sie ein Geschenk ausstellen, für das Sie Dokumente sammeln müssen.

Ein Geschenkvertrag wird schriftlich erstellt. Es muss den Anforderungen des Gesetzes entsprechen. Andernfalls kann es als ungültig erkannt werden und dies wird die Stornierung der Transaktion zur Folge haben. Der Spender und der Beschenkte unterzeichnen den Vertrag nach der Erstellung.

Ist es notwendig, sich an einen Notar zu wenden? Wie kann ich das Geschenk richtig ausgeben?

Es ist nicht notwendig, sich an einen Anwalt zu wenden. Aber um ein Dokument sicher zu machen, ist es besser, entweder ihn oder eine rechtliche Beratung zu kontaktieren.

Für den Fall, dass der Spendengegenstand beweglich istEigentum, es wird genügen, nur einen Vertrag zu schließen, und wenn Immobilien - auch staatliche Registrierung erfolgt ist (nur nachdem dies das Eigentumsrecht passiert).

Wie kann ein Geschenk ausgegeben werden, welches Paket von Dokumenten sollte zur Verfügung gestellt werden?

  • die Erklärung beider Parteien zur staatlichen Registrierung. Kann von ihren Vertretern durch einen bevollmächtigten Notar eingereicht werden;
  • Identitätsdokument (Pass);
  • Dokument über die Zahlung der staatlichen Gebühr für die staatliche Registrierung;
  • der Geschenkvertrag in 3 Exemplaren;
  • für Wohnräume - Akt der Annahme und Übertragung und der Plan (Original und Kopie), von der Organisation für die Registrierung von Immobilien zertifiziert;
  • andere Dokumente, die möglicherweise benötigt werden (abhängig von der Eigenschaft, die Gegenstand des Geschenks ist).

Bei der Schenkung wird eine Steuer erhobendie Höhe von 13% des Wertes der übertragenen Immobilie. Ausnahme: wenn Spender und Begabte Vertreter derselben Familie oder naher Verwandter sind. In diesem Fall müssen Sie keine Steuern zahlen.

Wie man ein Geschenk für eine Wohnung macht?

Zu diesem Zweck müssen Sie zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten Folgendes bereitstellen:

  • ein Dokument, das das Recht des Besitzers des Spenders auf die Wohnung bestätigt;
  • Katasterausweis der Wohnung (ausgestellt in BTI);
  • Zustimmung des Ehepartners, falls verfügbar (notariell beglaubigt);
  • ein Zertifikat auf Personen, die Informationen in der Wohnung registriert;
  • Das Zertifikat, das im Büro des technischen Inventars mit der Bewertung der Wohnung erhalten ist.

Bei der Anmeldung einer Wohnung ist es wünschenswert, dass der Geschenkvertrag unter Mitwirkung eines Notars abgeschlossen wird, denn wenn ein Dokument verloren geht, können Sie eine Kopie davon erhalten.

Wie verschenke ich ein Geschenk auf dem Haus?

Der Vertrag kommt auch ohne schriftlich zustandeTeilnahme oder unter Beteiligung eines Notars. Die Liste der notwendigen Dokumente kann je nach Situation angepasst werden, aber im Allgemeinen ist sie ähnlich derjenigen, die für die Registrierung einer Wohnung benötigt wird. Nach der Registrierung der Spende für das Haus muss es beim Registrierungsdienst registriert werden.

Wie bewerbe ich mich für ein Auto?

Um ein Geschenkauto zu machen, brauchst dues wird von der Registrierung in der staatlichen Verkehrsinspektion entfernt. Erstellen Sie dann einen Vertrag, vorzugsweise unter Beteiligung eines Notars, um Fehler bei der Ausarbeitung zu vermeiden, die dazu führen können, dass das Dokument angefochten wird. Danach sollte die begabte Person ein Auto in der Staatlichen Verkehrspolizei registrieren. Der Geschenkvertrag eines Kraftfahrzeugs kann nicht nur vom Eigentümer, sondern auch von jeder anderen Person, die eine allgemeine Vollmacht besitzt, ausgeführt werden. Eine solche Vollmacht wird für einen Zeitraum von nicht mehr als 3 Jahren erteilt und kann auch in einfacher schriftlicher Form oder notariell beglaubigt ausgeführt werden. Um unnötiges Aufschieben während der Präsentation des Geschenks zu vermeiden, ist es besser, die zweite Methode zu verwenden.