Eine der wichtigsten Stellen in jedem Staat ist die Staatsanwaltschaft. Was macht diese Behörde? Die Antwort auf diese Frage wird in dem Artikel gegeben.

Staatsanwaltschaft: Allgemeine Merkmale

Das System der Staatsanwaltschaft Russlands ist in keiner enthaltenZweig der Macht. Dies ist eine separate, unabhängige und unabhängige Instanz. Was macht die Staatsanwaltschaft? Die Verfassung der Russischen Föderation sowie das Gesetz "Über die Staatsanwaltschaft der Russischen Föderation" regeln folgende Funktionen:

  • Kontrolle über die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden sowie der Verbrechensbekämpfungsorgane;
  • Strafverfolgung;
  • Aufdeckung von Ordnungswidrigkeiten, deren Untersuchung; Einleitung von relevanten Fällen;
  • internationale Zusammenarbeit (Erfahrungsaustausch mit ausländischen Staatsanwälten, internationale Verfolgung).

Also die grundlegendste Funktionist die Aufsicht. Die Staatsanwaltschaft muss die Ordnung in der Gesellschaft ständig überwachen. Im Falle eines Verstoßes ist es notwendig, die verletzten Rechte schnell wiederherzustellen und bestimmte Personen vor Gericht zu stellen.

Geschichte der Staatsanwaltschaft

Wie lange ist es schon so wichtig und notwendig?Gesellschaft Körper, wie die Staatsanwaltschaft? Was macht diese Behörde? Um ein möglichst vollständiges Bild zu erhalten, muss man sich der Geschichte des betreffenden Körpers zuwenden.

Die Geschichte der Staatsanwaltschaft geht zurück aufAntikes Rom. Es sollte sofort bemerkt werden, dass die Struktur des römischen Rechts immer noch fast überall in der Welt verwendet wird, wenn auch in einer stark modifizierten Form. So gab es im römischen Staat Seiten zur Verteidigung und Strafverfolgung. Es war die Seite der Anklage, die den Fall von allen Positionen untersuchte und angemessene Bestrafung verlangte.

die Staatsanwaltschaft tut es

Im mittelalterlichen Europa ebenso wie in RusslandEs gab keinen Ankläger. Es gab Horden, Volksgerichte, "Gottes Willen" und viele andere rechtliche Elemente. Im Russischen Reich wurde die Staatsanwaltschaft von Peter dem Großen eingeführt. Dieser Posten war gefährlich und komplex: Es war notwendig, viele zaristische Dekrete auszuführen, um mit einer großen Anzahl von Angeklagten zu arbeiten.

Der Posten des Anklägers in derDie Sowjetunion. Dank Lenins herausragender literarischer Arbeit in der Staatsanwaltschaft ("Über doppelte Unterordnung und Legalität") wurde der Körper gebildet, der sich bis heute nicht verändert hat.

Interaktion mit der Legislative

Ziemlich viele Aufgabenhat einen so wichtigen Körper wie das Büro des Staatsanwalts. Was macht diese Autorität im Bereich der Interaktion mit den Zweigen der Macht? Das Bundesgesetz schreibt vor, dass die Staatsanwaltschaft das Recht hat, die Umsetzung von Rechtsakten zu überwachen, sowie verschiedene Änderungen und Ergänzungen der Rechtsabteilung vorzunehmen. Der russische Generalstaatsanwalt hat das Recht, an den Sitzungen der Bundesversammlung teilzunehmen.

Was ist das Büro des Staatsanwalts?

Was macht das Büro des Staatsanwalts in der Gesetzgebung?Körper? In der Regel liest dies Berichte über die Rechtsstaatlichkeit in der Russischen Föderation vor, informiert über die Arbeit der Staatsanwaltschaft und identifiziert die Hauptprobleme. Wenn wir über Feedback sprechen, hat die Bundesversammlung das Recht, bei der Staatsanwaltschaft einen Rechtsbehelf einzulegen, um eine Reihe von Problemen zu lösen, die in ihre Zuständigkeit fallen.

Die Rechtsetzungstätigkeit der Staatsanwaltschaft kann wie folgt offengelegt werden:

  • Vorbereitung von Rechts- und Verwaltungsakten;
  • die Vorlage von Gesetzen an verschiedene Zweige der Regierung;
  • aktive Teilnahme an verschiedenen Projekten.

Interaktion mit der Exekutive

Interaktion ist besonders wichtigdie Exekutive der Macht und solche Körper wie das Büro des Anklägers. Was macht dieser Körper in diesem Fall? Was ist der Hauptgeschäftsbereich hier kann unterschieden werden? Nach dem Gesetz ist dies die Kontrolle über die Qualitätsleistung der grundlegenden Normen, die in den Dokumenten der lokalen und föderalen Behörden vorgeschrieben sind. Noch wichtiger ist hier die Verwaltung der Aktivitäten der Staatsanwaltschaft. Es lohnt sich jedoch, die Hauptelemente der Interaktion etwas genauer zu beleuchten:

  • Umsetzung von föderalen und lokalen Programmen zur Bekämpfung von Kriminalität und Kriminalität;
  • Treffen und Treffen halten;
  • Beseitigung der Ursachen der Kriminalität;
  • Unterstützung für verschiedene Körperschaften;
  • eine qualitative Leistungsanalyse

... und einige andere Funktionen.

Was macht die Staatsanwaltschaft?

Interaktion mit der Justiz

Was macht die russische Staatsanwaltschaft in der Region?Interaktion mit der Justiz? Wie Sie wissen, ist der Staatsanwalt ein Staatsanwalt. Wenn also jemand seine Hilfe benötigt, kann der Angestellte der Staatsanwaltschaft mit einem Antrag auf Teilnahme am Verfahren selbständig einen Antrag bei den Gerichten stellen. Darüber hinaus wird das Zusammenspiel der Staatsanwaltschaft mit der Justiz durch folgende Möglichkeiten des Staatsanwalts bestimmt:

  • um Kassationsbeschwerden oder Berufungen einzureichen;
  • Beurteilung der Tat des Angeklagten (nach gründlicher Prüfung des Falles);
  • die Entscheidungen des Richters anzufechten;
  • Anträge beim Verfassungsgericht stellen;
  • Teilnahme an Sitzungen des Obersten Gerichts oder der Schiedsgerichte der Russischen Föderation;
  • sich an Fragen administrativer oder ziviler Art in Gerichtsvollmachten orientieren.

Was macht die Staatsanwaltschaft?

Was ist das Hauptziel im Zusammenspiel der Staatsanwaltschaft mit der Justiz? Kurz gesagt, es ist die gemeinsame Beseitigung aller möglichen Verstöße, die Unterstützung von Recht und Ordnung.

Arbeit in der Staatsanwaltschaft: Ausbildung

Wo musst du trainieren um zu bekommenArbeit in der Staatsanwaltschaft? Die Frage ist nicht einfach, denn Strafverfolgungsaktivitäten sind unglaublich komplex, schwierig und sogar gefährlich. Gleichzeitig ist eine größere Arbeitszeit für einen Angestellten der Staatsanwaltschaft eine Bürokratie. Wer kann so eine Position einnehmen?

Was macht die Staatsanwaltschaft von Russland

Der Staatsanwalt ist immer eine Person mit einem legalenBildung. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem ​​Bereich der Staatsanwaltschaft es tätig ist: Militär, Transport, Bezirk usw. Es ist jedoch notwendig, die Besonderheiten zu berücksichtigen, die es wert sind, studiert zu werden. So kann es sein:

  • nationale Sicherheit;
  • Strafverfolgungsdienste;
  • Jurisprudenz

... und so weiter: Sie können eine entsprechende Ausbildung an einer beliebigen Universität in dem Land absolvieren, wo es eine rechtliche Richtung gibt.

Staatsanwaltschaften

Das Strafverfolgungssystem ist in drei Teile aufgeteiltgetrennte Spezialisierungen: Militär, Transport und Umweltschutz. Welche Aufgaben haben Staatsanwälte, die diesen Zweigen angehören? Es lohnt sich, dies weiter zu diskutieren.

Was macht die Staatsanwaltschaft?

Was macht die Militärstaatsanwaltschaft? Es lohnt sich, die folgenden Hauptfunktionen hervorzuheben:

  • Auswahl, Vermittlung und Ausbildung von Kadern.
  • Erstellung von investigativen Websites.
  • Ernennung von Mitarbeitern im Außendienst

... und andere Funktionen, praktisch nicht anders als die Aufgaben der normalen Staatsanwaltschaft. Was macht die Staatsanwaltschaft? Seine Hauptfunktionen sind wie folgt:

  • Überprüfen Sie die Verkehrssicherheit auf den Straßen.
  • Beteiligung von Tätern aus Transportorganisationen.
  • Inspektion der Zollbehörden
  • Interaktion mit der Verkehrspolizei.

Was sind die Angelegenheiten der Staatsanwaltschaft auf dem Gebiet des Umweltschutzes? Es gibt tatsächlich viele Funktionen hier. Es ist jedoch hervorzuheben, unter den wichtigsten:

  • Überwachung der Einhaltung von Umweltstandards;
  • Gewährleistung eines wirksamen Umweltschutzes;
  • Kontrolle über Unternehmen, die verschiedene Emissionen in die Atmosphäre verursachen.

Bewertungen des Berufs

Sind die Staatsanwälte mit ihrer Arbeit zufrieden? Darüber müssen Sie von sich selbst lernen. Einige Arbeiter sagen, dass die Hauptmängel in diesem Beruf unregelmäßige Zeitpläne, niedrige Löhne und eine große Menge an Arbeit mit Dokumenten sind. Dies wird auch von anderen bestätigt: Was die Bezirksstaatsanwaltschaft macht, lässt sich in zwei Worten beschreiben: Papierkram.

Was macht die Bezirksstaatsanwaltschaft?

Verlässt die Staatsanwaltschaft positiv?Bewertungen über Ihren Beruf? Natürlich. Also, von der Gesamtzahl der Vorteile der Arbeit im Büro des Anklägers ist es wert, solche Momente wie loyale Führung, zusammenhängendes Team, sowie die Fähigkeit hervorzuheben, auf der Karriereleiter schnell nach oben zu gehen.

Welche Schlussfolgerung kann gemacht werden? Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft hinterlassen meist positive Bewertungen ihres Berufes. Die Nachteile dieser Arbeit sind genau wie bei jedem anderen Job: ein niedriges Gehalt und eine Menge unnötiger Dokumentation.