Es wurde bereits bewiesen, dass die meisten Verbrennungen erhalten werdenMann zu Hause. Jeder von uns kann mit Wasser verbrüht werden, eine Hand auf einem Eisen verbrennen oder einen Kochtopf mit kochendem Wasser umwerfen. Bedauerlicherweise treten die meisten dieser Vorfälle bei Kindern auf. Deshalb muss jeder Erwachsene in der Lage sein, den Grad und die Schwere der Läsion mit dem Auge zu bestimmen, um zu wissen, wie und wie man eine Hautentzündung behandelt und wann man einen "Krankenwagen" ruft.

wie man Verbrennungen zu Hause behandelt

Grad der Verbrennung und wie man es bestimmt

In der Medizin gibt es vier Grade von Verbrennungen. Beginnen wir in der Reihenfolge: Der erste Grad ist durch Rötung der Haut gekennzeichnet. Es kann entweder klein oder ausgeprägt sein. Es ist möglich, dass kleine wässrige Blasen an der Verbrennungsstelle erscheinen. Dies ist der leichteste und geringste Grad der Verbrennung.

Zweiter Grad

Es ist gekennzeichnet durch Schwellung und Rötung der Haut sowie durch das Vorhandensein einer offenen oder geplatzten Blase und die Bildung einer Schorf statt einer Verbrennung.

3. Grad der Krankheit

als eine Hautverbrennungen zu behandeln

Thermische Schädigung in diesem Schweregradist durch eine Verbrennung nicht nur der Haut, sondern auch der Muskeln und sogar Knochen gekennzeichnet. Natürlich gibt es keine Blasen. Sie platzen. Darüber hinaus können benachbarte Körperteile sowohl den zweiten als auch den ersten Schweregrad schädigen. Aber wie verbrennt man einen dritten Grad? Zu Hause in jedem Fall - dringend ist es notwendig, an den Experten zu richten!

Vierter Grad der Verbrennung

Hier sind Haut und Körperteile bereits verkohlt. Aber die häufigste Kombination der schwersten, vierten, Grad der thermischen Schädigung mit leichteren. Wie Sie wissen, kann eine Person alle diese Grade der Verbrennung auf verschiedenen Teilen des Körpers auf einmal erhalten. Aber die Diagnose wird auf den tiefsten und größten Schaden gestellt. Und der Bereich der Läsion am Auge kann mit Hilfe der Handfläche bestimmt werden - seine Fläche beträgt 1% der Körperfläche. Also ist diese Methode am richtigsten.

Wie man Verbrennungen zu Hause behandelt

Wie behandelt man eine Verbrennung 3 Grad

Nicht alle thermischen Läsionen erfordern eine Behandlung.im Krankenhaus. Aber nur, wenn diese Wunden keine eitrigen Hautablösungen haben und sie klein sind. Das heißt, eine Verbrennung von 1-2 Grad mit einer Fläche von nicht mehr als 1% kann alleine ausgehärtet werden. Hauptsache, es gibt keine Probleme. Bei der geringsten Abweichung in der Wundheilung - dringend ins Krankenhaus gehen. Also, wie behandelt man Verbrennungen zu Hause? Sie müssen mit Salbe und Gel "Solcoseryl" oder "Dermazin", sterile Bandagen, medizinische Netze, Tampons und Wasserstoffperoxid auffüllen.

Was Sie tun müssen

Wissen, wie man Verbrennungen zu Hause behandeltist richtig. Erstens sollte bei der Behandlung einer Wunde vollständige Sterilität gewährleistet sein. Steril sollte Bandagen, Servietten, Tampons sein; Gummihandschuhe sind an den Händen erforderlich. Zweitens muss die Wundoberfläche vollständig desinfiziert werden. Verwenden Sie dazu entweder eine schwache Lösung von Furatsilina oder ein spezielles Gel, das keinen Alkohol enthält. Schließlich wird eine spezielle Salbe aufgetragen. Danach wird die Wunde mit einer sterilen medizinischen Binde verschlossen und gefesselt. Ändern Sie die Bandage sollte mehrmals am Tag sein, alle Verfahren wiederholen.

Verbrennungen

Wie Verbrennungen zu Hause behandeln: machen Sie keine Fehler

Durchbohren Sie nicht die Blasen, die sich an der Brandstelle bilden. Und: Schmieren Sie niemals eine Verbrennung mit Seife oder Fett, wie einige empfehlen. Dies kann zu einer Infektion und Eiterung der Wunde führen.

Volksmethoden

Eine Frage stellen: "Wie behandelt man Verbrennungen zu Hause?" - Sehr oft greifen wir auf beliebte Rezepte zurück. Die bewährten Methoden können ihnen zugeschrieben werden - es ist Aloe und Vitamin E. Die erste hilft, die Haut auf der Oberfläche der Wunde und ihre Desinfektion zu befeuchten. Aus dem Blatt müssen Sie die Haut entfernen und Brei auf die Verbrennung legen. Dieser Vorgang sollte mehrmals täglich durchgeführt werden. Und Vitamin E kann als echtes Allheilmittel für die Heilung selbst schwerster Verbrennungen angesehen werden. Es verhindert die Bildung von Narben auf der Haut und beschleunigt die Heilung. Sie müssen nur angewendet werden, nachdem die Wunde abgekühlt ist, sonst kann das Verfahren schädlich sein, nicht gut.

Ergebnisse

Jetzt wissen Sie, wie man Verbrennungen zu Hause behandelt und was, aber Sie sollten immer noch nicht mit der Selbstbehandlung beginnen. Es ist besser, sofort einen Spezialisten zu kontaktieren. Es gibt also weniger Probleme und es wird definitiv keinen Schaden geben.