Sexuelle Organe spielen eine wichtige Rolle in unseremOrganismus. Es ist durch sie am häufigsten in unserem Körper fällt in eine andere Infektion, die manchmal zu unheilbaren Krankheiten führt. Jeder weiß, dass Prävention besser als jede Behandlung ist, aber wenn Ihr Körper immer noch eine Infektion hat, ist die Hauptsache zu wissen, wie man es richtig behandelt. Eine der weithin bekannten und häufig auftretenden Krankheiten bei Männern und Jugendlichen sind Perlpapeln. Diese Krankheit tritt bei fast 50% der Jugendlichen auf, ihre Ursachen sind jedoch unterschiedlich.

Pearly Papeln des Penis sind Papelnkonvexe Form in Form von kleinen Pryshchikov, oft auf dem Kopf des Penis, nämlich auf seiner Krone. Sie gelten auch als Fordiys-Krankheit. Diese Krankheit wird bei Jugendlichen als Übergangsphase angesehen. Sehr häufig kommt es jedoch vor, dass Perlpapeln nicht in die Pubertätsperiode übergehen und lange auf dem Penis verbleiben. Natürlich tragen sie nicht zu verschiedenen Komplikationen bei, sie werden beim Geschlechtsverkehr nicht übertragen und sind auch harmlos. Schließlich sind die Papeln am Kopf nicht als sexuell übertragbare Krankheiten klassifiziert, so dass alle Ängste vor einer Ansteckung des Partners vergeblich sind. Da es keine Probleme mit ihnen gibt, besteht keine Notwendigkeit für eine dauerhafte Behandlung oder Operation. Wenn die Papeln am Eichelkopf jucken, werden sie abgesondert Flüssigkeit oder sie bluten von Zeit zu Zeit, dann gehen Sie zum Arzt. Versuchen Sie nicht, die perligen Papeln selbst zu entfernen, um die Infektion nicht zu infizieren und die Infektion des Blutes zu verhindern.

Die Ursachen für das Auftreten von Perlglanz-Papeln

Der ursprüngliche Grund dafürharmlose Krankheit gilt als schlechte Hygiene. Sehr oft schenken die Teenager der Aufmerksamkeit nicht. Alle Ansammlungen, die sich auf dem Kopf des Penis bilden, können Krankheit verursachen. Auch Papeln treten aufgrund einer Verstopfung der Talgdrüsen oder Poren des Peniskopfes auf. Das Auftreten von ihnen ist charakteristisch und mit einer erhöhten Menge von Androgenen im Blut.

Wenn die Papeln in 14 bis 15 Jahren erscheinen, dann so weit wie möglichPubertät, sie selbst verschwinden oder lösen sich einfach auf. Das erhöhte Niveau von Androgenen im Blut trägt zur großen Freisetzung von Smegma bei, und es wirkt wiederum reizbar auf die Haut in der Nähe der Krone der Eichel.

Anzeichen von Perlpapeln

Das Hauptindikator dieser Krankheit istdas Auftreten eng benachbarter Papeln der gleichen Farbe, Form und Größe mit einer glänzenden Oberfläche, die kleinen Pickel ähneln. Pearly Papeln verteilen sich auf der Oberfläche des Peniskopfes in einem Kreis in einer oder mehreren Reihen. Daher wird die Krankheit manchmal als Perlmuttring bezeichnet. Seien Sie vorsichtig - wenn Sie bemerken, dass die Pickel von unterschiedlicher Größe und Form sind, haben Sie höchstwahrscheinlich eine Art von Infektion festgestellt. Es ist besser, sich von einem Arzt zur endgültigen Diagnose und Klärung der Behandlungsmethoden untersuchen zu lassen.

Arten der Behandlung für perlige Papeln

Daher ist die Behandlung von Papeln nicht notwendig, wenn Sie es sindBitte nicht stören. Aber für diejenigen, die diese Pickel für kosmetische Zwecke loswerden wollen, gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, oder vielmehr - Entfernen von unangenehmen Papeln. Am beliebtesten und höchst effektiv sind drei Behandlungsmethoden. Die erste ist Laserkoagulation. Die zweite ist Elektrokoagulation. Die dritte ist Kryotherapie mit flüssigem Stickstoff von Perlmutt-Papeln.

Jede der drei Behandlungsmethoden ist auf ihre Art gut. Sie sind schnell gemacht und geben ein positives Ergebnis. Natürlich kostet dieses Verfahren eine bestimmte Menge an Geld und kann zusätzliche Medikamente erfordern, so dass keine Spuren von Papeln auf dem Kopf des Penis verbleiben. Nach dem vollständigen Behandlungszyklus stören die Perlmutt-Papeln nicht mehr und verschwinden für immer.