Sorbit, dessen Nutzen und Schaden diskutiert werdenin diesem Artikel wird auch Glucitol genannt. Dieser 6-Atom-Alkohol, der einen süßen Geschmack hat, wird als Nahrungsergänzungsmittel E420 registriert. Es ist eine kristalline feste weiße geruchlose Substanz.

Sorbit: Nutzen und Schaden, Eigenschaften

Die Substanz hat einen angenehmen Geschmack und eine ausgezeichnete Löslichkeit. Sorbitol in großen Mengen ist in Eberesche enthalten.

Sorbitol Vorteile und Schaden
Übrigens erhielt er seinen lateinischen Namen von dieser Pflanze. Es wird jedoch üblicherweise auf industrielle Weise aus Maisstärke hergestellt.

Essen Sorbit: Nutzen und Schaden

Die Substanz ist ein natürlicher Süßstoff,Komplexbildner, Emulgator, Wasserrückhaltemittel, Texturierer, Farbstabilisator und Dispergiermittel. Praktisch zu hundert Prozent durch den menschlichen Körper assimiliert, und aufgrund seiner vorteilhaften Unterschiede zu synthetischen Substanzen, gilt es als die nahrhafteste Substanz unter allen Süßstoffen.

Sorbit: Nutzen und Schaden, Nährwert

Der Süßstoff hat einen Kalorienwert von 4kcal. Es wurde festgestellt, dass die Einnahme dieser Nahrungsergänzung dazu beiträgt, die Stoffwechselvorgänge des Körpers zu normalisieren. Obwohl es sorbiert ist und eine ausgeprägte Süße hat, gehört es nicht zu den Kohlenhydraten, so dass Menschen, die an Diabetes leiden, es sicher verwenden können. Diese Substanz ist in der Lage, ihre Eigenschaften auch nach der Wärmebehandlung beizubehalten, so dass sie oft erfolgreich bei der Herstellung verschiedener Gerichte verwendet wird.

Sorbitol. Gebrauchsanweisung

Sorbit-Anwendung

Die Substanz wird oft beim Kochen verwendetDiät-Produkte, Kaugummi, Bonbons der verschiedenen Arten. Es ist in der Lage eine vorzeitige Trocknung und Härtung der Produkte zu verhindern, da es die Fähigkeit besitzt, Feuchtigkeit aus der Luft (hygroskopisch) zu ziehen. Sorbit in der Pharmazie - und Strukturierungs Füllstoff bei der Herstellung von Gelatinekapseln, Cremes, Pasten, Salben, Vitaminen, Hustensaft. Auch bei der Herstellung von Ascorbinsäure verwendet. Außerdem, Sorbit, deren Verwendung die verschiedentlich auch in der kosmetischen Industrie als hygroskopisches Material verwendet wird (für die Herstellung von Zahnpasten, Cremes, Puder, Masken, Lotionen, Antitranspirantien, Duschgele, Shampoos), und in der Leder-, Textil-, Papier-, Tabak- und chemische Industrie.

Sorbitol Bedienungsanleitung

Sorbit kann als Abführmittel bezeichnet werden. Wenn Sie mehr als 50 g einer Substanz konsumieren, können Anzeichen von Blähungen auftreten und ein abführender Effekt tritt auf. Deshalb ist diese Substanz in der Medizin ein wirksames Mittel gegen Verstopfung. Sorbit wird wegen seiner Nicht-Virulenz auch zur Behandlung von Alkoholvergiftungen verwendet. Wenn sie jedoch über das Normale hinaus konsumiert wird, kann es zu erhöhter Gasbildung, Durchfall, Magenschmerzen, Exazerbation des Reizdarmsyndroms und gestörter Absorption von Fruktose kommen. Sorbit im Überschuss - Schaden für den Körper: kann Neuropathie und diabetische Retinopathie verursachen.