Das Medikament "Fluoxetin" gehört zu der GruppeAntidepressiva. Dieses Medikament kann eine stimulierende und stärkende Wirkung auf das zentrale Nervensystem des menschlichen Körpers haben. Der Handelsname der Droge ist "Fluoxetin-Canon." Dieses Medikament beseitigt Depressionen und ein Gefühl der Angst, lindert negative Emotionen und erhöht die Stimmung. Der Verlauf der Einnahme des Medikaments fördert das Wachstum der Arbeitsfähigkeit des Organismus.

Medikament "Fluoxetin", Anweisungzu deren Anwendung seine Freisetzungsformen beschreibt, kann in Form von Kapseln oder Tabletten streng nach der Verschreibung eines Spezialisten erworben werden. Dieses Medikament ist für den internen Gebrauch. Der Hauptwirkstoff des Medikaments ist Fluoxetin.

Medikament "Fluoxetin", Anweisungzu deren Anwendung beschreibt seine Wirkung, kann die Konzentration von Serotonin im Gehirn erhöhen. Es ist diese Substanz, die die Funktion von Neuronen normalisiert. Der Prozess der Erhöhung der Menge an Serotonin stimuliert die Dauer seiner positiven Wirkung auf Nervenzellen.

Das Medikament "Fluoxetin" (Gebrauchsanweisung zeigt die wichtigsten Indikationen, in denen es vorgeschrieben ist) wird in den folgenden Fällen empfohlen:

- mit verschiedenen Arten von depressiven Zuständen;

- Bulimie - unkontrollierte Anfälle von Appetitwachstum;

- Obsessive Staaten;

- Neurosen;

- Angst, Unruhe und starker Stress;

- Panikattacken;

- chronischer Schmerz im Kopf und Rücken;

- Hyperventilationssyndrom.

Arzneimittel "Fluoxetin" (Anleitungüber die Anwendung gibt Empfehlungen zu ihrer Verwendung) werden je nach der bestehenden Pathologie streng nach dem Zweck des Spezialisten verwendet. Die Droge wird in den Morgenstunden (vor dem Mittagessen) zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird entsprechend der Schwere der Erkrankung festgelegt. In einigen Fällen wird das Medikament für mehrere Jahre eingenommen. Die Dosierung des Medikaments wird vom Spezialisten individuell ausgewählt.

Hat die Droge "Fluoxetin" Nebenwirkungen. Am häufigsten sind Kopfschmerzen und Schlafstörungen. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Schwäche und Abnahme der Vitalaktivität, erhöhte Angst und übermäßige Nervosität, Übelkeit und Erbrechen, Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit. Diese unerwünschten Erscheinungen im Verlauf der Behandlung mit dem Arzneimittel treten im Anfangsstadium oder bei Verwendung hoher Dosierungen auf, die mehr als achtzig Milligramm pro Tag betragen.

Manchmal, wenn man die Droge nimmt, gibt es Symptomeallergische Reaktionen, ausgedrückt durch das Jucken der Haut, Urtikaria. Negative Wirkungen können sich auch in verstärkter Schweißseparation, Schmerzsyndrom in Muskeln und Gelenken, verringertem Körpergewicht und Sehstörungen äußern. Die Wirkung des Medikaments kann zur Inkontinenz oder Verzögerung des Urinierens, zur Verletzung der Sexualfunktion bei Männern sowie zu Funktionsstörungen der Nieren, Lunge und Leber beitragen.

Die Droge wird Kindern und mit nicht vorgeschriebenindividuelle Intoleranz seiner Komponenten. Es ist verboten, Medikamente zu nehmen, wenn der Patient Epilepsie hat, sowie Nierenfunktionsstörungen. Verschreiben Sie keine Medikamente an Patienten mit Prostataadenom und Glaukom. Kategorisch verboten die Einnahme der Droge zu schwangeren und stillenden Müttern.

Während der Behandlung mit Drogen"Fluoxetin" reduziert die Konzentration der Aufmerksamkeit. Diese Wirkung des Medikaments wirkt sich negativ auf die Reaktion eines Kraftfahrzeugführers oder auf komplexe Mechanismen aus. Bei älteren Patienten wird eine um die Hälfte reduzierte Medikamentendosis verschrieben. Die gleiche Verringerung der Menge des verwendeten Arzneimittels wird auch für Leber- und Nierenversagen empfohlen. Besondere Vorsicht erfordert die Durchführung einer Behandlung mit diesem Werkzeug für Patienten, die an Diabetes leiden.