Die Beine jeder Person sind großartigtägliche Belastungen. Mit Übergewicht, gestörter Bewegungskoordination, schwachen Muskeln wird die Belastung noch größer. Und oft sind Knochen auch ohne besondere Gründe nicht belastbar. Dies ist die Fraktur der Tibia. Obwohl dies nicht der einzige Grund dafür ist.

Sie umfassen: Mangel an Calcium und Vitamin D, mit dem es aufgenommen wird, die Zerbrechlichkeit der Knochen bei Menschen im Alter, die "Erschöpfung" der Knochen, wie bei Sportlern, deren Hauptlast auf die Füße, kleine Kinder etc. geht. Natürlich sollten wir Menschen mit chronischen Krankheiten, die zu brüchigen Knochen führen, nicht ausschließen. In der Praxis ist jedoch in allen Fällen eine unzureichende Menge an Calcium vorhanden. Eine Fraktur der Tibia ist eine sehr schwere Verletzung, aber sie hat ihre eigenen Schweregrade.

Sportler haben oft "Müdigkeit"Frakturen. Sie sind extrem selten offen und die Knochen erholen sich schnell genug. Fraktur der Tibia ist in diesem Fall nur in der Fraktur. Es entwickelt sich seit einiger Zeit. Es muss Schmerzen und Schwellungen der Extremität geben. Die Behandlung erfordert keinen chirurgischen Eingriff. Für die Wiederherstellung wird eine Besetzung für einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen angewendet.

Fraktur der Tibia bei kleinen Kindern(1-3 Jahre) ist auch selten schwerwiegend. Es kann aufgrund eines Sturzes aus der Höhe eines Stuhls, einer Leiter, eines Hochbettes, usw. passieren. Es gibt fast keine offenen Frakturen. Auch begleitet von Schwellungen und Schmerzen. In diesem Fall reagiert das Kind auf das Berühren der Frakturstelle und weigert sich, auf seine Füße zu steigen. Die Röntgenfotografie ist schwierig, daher ist es am besten, den Knochen zu scannen. Die Behandlung erfolgt durch Auftragen einer kurzen Binde mit Gips. Der Zeitpunkt der Genesung ist individuell, aber in der Regel wegen des schnellen Metabolismus deutlich kleiner als bei Erwachsenen.

Bei schweren Frakturen der Tibia alsWenn es geöffnet und geschlossen ist, ist eine Operation mit Knöchelfixierung erforderlich. Je nach Art der Verletzung wird eine Rahmenstruktureinrichtung oder Stiftfixierung zugeordnet. Fraktur der Tibia oder groß mit offenen Verletzungen und in Gegenwart einer Infektion in der Wunde erfordert die Amputation eines bestimmten Beinsegments.

Fraktur der Tibia ist in der Regel ein Traumaeine knochen-knorpelige Formation. Ursachen können entweder eine zu hohe Belastung oder ein starker Schlag sein, beispielsweise bei einem Unfall. Die Behandlungsmethode ist die gleiche - die Anwendung von Gips. Wenn die Fraktur spiralförmig oder fragmentiert ist, ist ein chirurgischer Eingriff notwendig.

Frakturen sind besonders komplex. In diesem Fall ist das Infektionsrisiko sehr hoch und eine sorgfältige Untersuchung und Behandlung der Verletzung ist erforderlich. Fraktur der Tibia mit Offset kann entweder offen oder geschlossen sein. In jedem Fall müssen operative Maßnahmen zur Wiederherstellung der Integrität durchgeführt werden. Meistens geschieht dies mit Hilfe von Pins. Ihr Durchmesser wird individuell ausgewählt, basierend auf der Größe des Knochens (Alter und physikalische Eigenschaften des Patienten) und der Art der Fraktur (Schraube, Fragmentierung usw.). Fraktur der Tibia mit Verschiebung erfordert nicht nur eine Langzeitbehandlung (etwa 6-8 Wochen mit einer Gipsbinde), sondern auch eine ausreichend lange Erholungsphase. Während dieser Zeit werden medizinische und vorbeugende Sportausbildung und Gymnastik verordnet. Dauer der Rehabilitation - 1,5 - 2 Monate. Zu dieser Zeit wird immer eine Orthese, eine dichte elastische Bandage, am Sprunggelenk getragen.

In jedem Fall ist eine Fraktur nur eine vorübergehende Verletzung, die geheilt werden kann und dann gehen kann. Lassen Sie sich daher nicht entmutigen und versuchen Sie Ihre Füße vor wiederholten Verletzungen zu schützen.

Wir wünschen dir Gesundheit!