Die Droge "Sonizin" ist in einer Kapsel erhältlichForm mit modifizierter Freisetzung des Wirkstoffs. Der Wirkstoff in dem Mittel ist Tamsulosin-Hydrochlorid. Das Medikament gehört zur Gruppe der Alpha-Blocker. Das Arzneimittel hat eine kompetitive und selektive Blockierungswirkung auf alpha1A-adrenerge Rezeptoren, die in glatten Muskeln des prostatischen Teils der Harnröhre, des Gebärmutterhalses in der Blase, der Prostata, vorhanden sind.

Sonizin Bewertungen
Aufgrund seiner Wirkung wird der Ton gesenkt,die Aktivität von Detrusor verbessert sich, die Manifestationen von Reizung und Obstruktion, die durch die Entwicklung von Prostatahyperplasie verursacht werden, verringern sich. Das therapeutische Ergebnis wird in der Regel in der zweiten Zulassungswoche notiert. In einigen Fällen reduziert das "Sonizin" (Patientenbeurteilung) die Symptome nach der ersten Anwendung. Das Medikament verursacht keinen klinisch signifikanten Druckabfall sowohl bei normalen als auch bei erhöhten Werten. Nach der Einnahme unterliegt der Wirkstoff einer schnellen und nahezu vollständigen Resorption. Die Bioverfügbarkeit des Mittels liegt in der Größenordnung von 100%. Sechs Stunden nach der Einnahme von 400 μg wird die maximale Konzentration des Arzneimittels notiert. Die Biotransformation erfolgt in den Leberzellen langsam genug, die Ausscheidung erfolgt über die Nieren.

Ernennung

Mittel "Sonizin" Gebrauchsanweisung empfiehlt die Behandlung von diuretischen Erkrankungen, die durch Hyperplasie der gutartigen Prostata verursacht werden.

Soynizin
Kontraindikationen

Medikamente nicht mit Intoleranz verabreichenKomponenten. Vorsicht zeigt sich bei arterieller Hypotonie, chronischer Insuffizienz der Leber- oder Nierenfunktion (insbesondere im schweren Verlauf).

Dosierungsschema

"Sonizin" Werkzeug Gebrauchsanweisungempfiehlt eine Kapsel einen Tag nach den Mahlzeiten. Es ist ratsam, die Medizin gleichzeitig zu trinken. Es ist verboten, die Kapseln zu trennen, zu zerquetschen oder zu kauen, um Störungen bei der verlängerten Freisetzung des Wirkstoffes zu vermeiden.

Nebenwirkungen

sonizin Gebrauchsanweisung

Zu unerwünschten Folgen der Einnahme eines Arzneimittels"Sonizin" Anweisungen für die Verwendung gehören Schlafstörungen, retrograde Ejakulation, Kopfschmerzen, orthostatische Hypotonie. Das Medikament provoziert Schwindel, verminderte Libido, Asthenie, Zärtlichkeit in der Brust und Rücken, Schnupfen, Erbrechen, Herzklopfen, Angioödem. Aufgrund von Therapie, Verstopfung oder Durchfall sind Tachykardie, Juckreiz, Hautausschlag, Tachykardie wahrscheinlich.

Das Präparat "Sonizin". Gebrauchsanweisung. Zusätzliche Informationen

In der Praxis werden Fälle von Vergiftungen durch den Wirkstoff nicht beschrieben. Theoretisch ist die Entwicklung von akuter Hypotonie, Tachykardie des kompensatorischen Typs wahrscheinlich. Um den Druck wiederherzustellen, muss der Patient eine horizontale Position einnehmen. Eine kardiotrope Therapie wird empfohlen. Bei einer Überdosierung mit dem Medikament Sonizin (Gebrauchsanweisung weist darauf hin) ist eine Nierenfunktionssteuerung erforderlich, eine allgemein unterstützende Behandlung ist entsprechend den Symptomen angezeigt. In schweren Fällen werden vasokonstriktive Medikamente eingeführt, die Lösungen ersetzen.