Schwere im Magen bringt Beschwerden, behindertvollwertiges Leben und beeinflusst das allgemeine Wohlbefinden. Angst kann bei jeder Person auftreten, unabhängig von Alter und Geschlecht. Die Ursachen der Schwerkraft im Magen liegen in physiologischen und psychologischen Faktoren. Überlegen Sie, was Unwohlsein verursacht und wie Sie es beseitigen können.

Physiologische Ursachen

Meistens wird das Gewicht in der epigastrischen Zone durch physiologische Faktoren verursacht. Zu ihnen

Ursachen der Schwere im Magen
vor allem, Verletzung vonFunktionalität des Verdauungssystems. Führen zu diesem sind verschiedene Krankheiten: Gastritis, Ulkus, Duodenitis und andere. In einigen Fällen sind die Ursachen der Schwerkraft im Magen die Pathologien des Darms, die bei Kindern gefunden werden. Zu den physiologischen Faktoren kann eine falsche Ernährung und falsche Ernährung gehören. Die negative Wirkung auf den Magen ist die gleichzeitige Verwendung von inkompatiblen Produkten, beispielsweise Fleisch- und Kartoffelgerichten. Die Schwere tritt unmittelbar nach dem Essen auf, darüber hinaus bedroht sie die Entwicklung von Pankreatitis und anderen sehr unangenehmen Krankheiten.

Psychologische Gründe

Magenschmerzen verursacht
Die psychologischen Ursachen der Schwerkraft im Magen sindStress und emotionale Erfahrungen. Wie bekannt ist, steht das Nervensystem in direktem Zusammenhang mit der Verdauung. Und alle Nahrungsmittel, die während einer Periode von starkem Schock oder Stress konsumiert werden, werden praktisch nicht absorbiert, sondern lagern sich nur auf dem Magenboden ab. Anschließend können unverdaute Nahrungsteile im Darm stecken bleiben und verrotten, was zu Entzündungen führt. Bei regelmässigen Magenschmerzen können die Ursachen in zu schnellem Essen liegen. Dies wird am häufigsten durch ein schnelles Leben und Stress beeinflusst.

Lösung

Finden Sie selbst die Ursachen der Schwerkraft im Magen herausfast unmöglich. Eine qualifizierte Untersuchung ist erforderlich, um die Quelle des Unwohlseins zu bestimmen. Dies ist notwendig für die rechtzeitige Diagnose und Behandlung von lebensbedrohlichen Krankheiten. Wenn das Verdauungssystem normal ist, lohnt es sich, an mehreren Regeln festzuhalten, die nach einer Mahlzeit helfen, nicht an Schmerz und Schweregrad zu leiden.

  • Ist in kleinen Mengen, in kleinen Portionen. Vom Tisch muss man gut aufstehen, aber nicht mit

    Bauchschmerzen Behandlung
    ein Gefühl des Überessens.

  • Iss zur selben Zeit und gib ihm mindestens eine halbe Stunde.

  • Für eine schnelle Verdauung in der Ernährung sollte Gemüse sein.

  • Kochen Sie Mahlzeiten nur aus den Produkten, die füreinander geeignet sind.

  • Gebratenes und sehr fettiges Geschirr ausschließen.

  • Morgensandwich mit Wurst ersetzt mit Milchbrei und einem Glas Saft.

  • Mißbrauche keinen Kaffee.

  • Rauch und Alkohol ablehnen.

  • Entladen Sie die Tage, an denen Sie nur Äpfel und Säfte verwenden können.

  • Schlummer nicht vor dem Einschlafen. Aber mit einem Gefühl des Hungers, geh nicht zur Ruhe. Es ist am besten, eine Stunde vor dem Schlafengehen einen Apfel zu essen und ein Glas warmer Milch zu trinken.

  • Trockener Mund verursacht Schmerzen im Bauch,Behandlung danach wird langwierig und teuer sein. Anstelle von Brot, Kuchen und anderen Produkten für einen schnellen Snack, ist es besser, Obst oder rohes Gemüse zu essen. Dies wird nicht nur die Arbeit des gesamten Organismus unterstützen, sondern es auch mit Vitaminen anreichern, die Kraft und Energie hinzufügen.

  • </ ul </ p>