Bond - Zigaretten, deren Name seit langem in mehr als fünfzig Ländern gehört wird. Und der berühmte James Bond hat nichts mit ihnen zu tun.

Einfache Geschichte

Jedes Produkt hat seine eigene Geschichte. Einige erscheinen auf dem Markt als Ergebnis der wissenschaftlichen Entdeckung oder des Marketing-Prozesses des Herstellers, während andere zufällig sind. Bond - Zigaretten, die höchstwahrscheinlich zu der zweiten dieser Gruppen gehören. Die Geschichte ist einfach und unkompliziert.

Der berühmte Besitzer des Unternehmens in jenen Jahren,Philip Morris, da waren ein paar Tabakläden. Die Waren erfreuten sich einer guten Nachfrage, und der Handel ging wie üblich weiter. Im Geschäft konnte man alles kaufen: von Zigaretten, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts auftauchten, bis zu Zigarren und Pfeifentabak. Einer der Bewunderer von Morris Produkten war König Alfred, der damals Belgien regierte. Um seine Sympathie auszudrücken, befahl er 1902 dem Laden, auf die königliche Boutique stolz zu sein. Und da es in der Straße Bond Street eine Verkaufsfläche gab, wurden die ersten Zigaretten auch als Old Bond Street bekannt.

Bond Zigaretten

Seitdem begann ihr Siegeszug um die Welt. Für viele und jetzt Bond - wirklich königliche Zigaretten.

Welt Anerkennung

Philip Morris als der Besitzer der Firma suchte nichtzur Schaffung eines außergewöhnlichen oder einzigartigen Produkts. Sein Ziel war es, ihre Produkte der breiten Masse zu vermitteln. In der Tat, "Bond" - Zigaretten, die ursprünglich auf eine einfache durchschnittliche Person mit einem durchschnittlichen Einkommen ausgerichtet waren. Sie mussten eine gute Kombination aus ausgezeichneter Qualität und erschwinglichem Preis sein. Und so geschah es. Sie haben schnell von dem neuen Produkt im Ausland erfahren. Besonders beliebte Zigaretten dieser Marke wurden in Entwicklungsländern eingeführt. Für sie war "Bond" die einzige Möglichkeit, sich an etwas Fremdem und Qualität zu beteiligen. Schließlich waren Zigaretten wie Dunhill und Camel einfach zu teuer, aber hier war es möglich, guten Tabak für einen kleinen Preis zu rauchen.

Später, irgendwo in den fünfziger Jahren,Der Hersteller hat das Aussehen der Packung komplett verändert. Auf den Regalen erschien "Bond" in der für den Käufer üblichen festen Verpackung, die seine Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt weiter erhöhte.

Einige Details

Der Beginn der zweitausendsten Jahre war besonders erfolgreich für die Marke Bond. Zigaretten, von denen Fotos auf hellen Heften prangten und die Fernsehbildschirme nicht verließen, gewannen allmählich ihr Publikum.

Bond Zigarette Foto

Sie waren erkennbar und von vielen geliebt. Und der Grund für diese Popularität war, dass das Produkt die drei wichtigsten Komponenten harmonisch kombinierte:

1) Tribut an uralte Traditionen und Qualität. Der Status des Herstellers und Jahrzehnte der Technologie erlaubten es nicht, unwürdige Produkte herzustellen. Und das königliche Wappen auf dem Paket zu viel verpflichtet.

2) Stil. Zigaretten dieser Marke zeichnen sich durch ein wunderbares Aroma von Tabak und weichem Rauch aus, der beim Rauchen nicht den Hals durchtrennt.

3) Der Preis, der für jeden verfügbar ist, der will.

All das zusammen ermöglichte der berühmten Marke langeZeit, ein anerkannter Führer zu sein. Nach dem Erwerb der Produktionslizenz durch Tabakunternehmen anderer Länder hat sich die Situation jedoch leicht verändert. Zum Beispiel ist der "Bond" der russischen Produktionsqualität deutlich schlechter als das Original. Vielleicht war dies der Grund, dass viele Raucher mit Erfahrung zu gegebener Zeit diese Art von Zigaretten vollständig aufgegeben haben.

Schlechte Wahl

Unter den bekannten westlichen Marken in Russland ist Bond am beliebtesten. Arten von Zigaretten dieser Marke verderben den Benutzer jedoch nicht mit ihrer Vielfalt. Zuerst waren es nur drei von ihnen:

1) Bond Straße rot;

2) Bond Straßenlaterne;

3) Bond Street Superlicht.

Später wurde ihr Angebot durch Produkte der Bond Street Special Linie (Reach, Mild and Fine) ergänzt. Richtig, seit 2008 haben sie bereits aufgehört zu produzieren.

Bond Arten von Zigaretten

Für einen Massenkäufer in unserem Land sind sie besser bekannt als:

  • Bond Classic Auswahl;
  • Bond Spezielle Auswahl Licht;
  • Bond Feinauswahl Super Light;
  • Bond Eins.

Dann kam die Verpackung mit dünnen Zigaretten:

  • Bond Superslims Gold;
  • Bond Superslims Silber.

Im Verkauf von Waren erhalten Blöcke von 10 Packungen, invon denen jede 20 Zigaretten enthielt. Der Unterschied bestand nur in dem charakteristischen Design der Verpackung und dem Gehalt der wichtigsten kontrollierten Elemente: Teer und Nikotin. Diese Zigaretten wurden zu Recht als Premium-Produkt angesehen. Es ist schade, dass sie jetzt nur noch erinnert werden können. Laut informierten Quellen wurde das Produkt 2009 komplett eingestellt.

Produktbewertungen

Viele Raucher kennen Bond-Zigaretten. Die Berichte dieser Leute sprechen eloquent darüber, dass das Produkt für seinen Preis perfekt ist. In diesem ursprünglich war ein Chiphersteller selbst. Er versuchte nicht, mit den Giganten zu konkurrieren, sondern bot dem durchschnittlichen Käufer ein Qualitätsprodukt an. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs hat auch unser Land diese Chance erhalten. Es wurde sogar als einigermaßen angesehen angesehen, Tabak zu rauchen, was der belgische Monarch sehr schätzte. Zigaretten zogen ein angenehmes Aroma und einen zarten Geschmack an. Jeder könnte die richtige Option für sich selbst wählen. Es gab eine große Auswahl für Sorten und Arten.

Zigaretten-Bond-Bewertungen

Nach dem Verkauf erschien jedochKopien, auf denen gesagt wurde, dass die Waren in Russland hergestellt wurden, wurde der Wunsch der Käufer verringert. Alle waren sich einig, dass Bond nicht mehr derselbe war. Der Geschmack von Zigaretten wurde leer und das Aroma verschwand gänzlich. Wahrscheinlich lag der Grund für alles in minderwertigem Tabak oder der Unfähigkeit, es zu verarbeiten. Aber das spricht schon mehr über das Niveau des Unternehmens, das eine so schwierige Aufgabe wie die Herstellung eines Produktes mit einem weltweiten Namen übernommen hat.