Schwellungen der Füße können auch bei Gesunden auftretenLeute. Aber wenn die gesunden Beine nur ein paar Stunden Ruhe zur Entfernung des Tumors haben, dann bleibt dieses Problem im Krankheitsfall sehr lange bestehen.

Wenn Ihr Bein plötzlich geschwollen ist, kann das mehrere Gründe haben:

  1. Herzversagen. Diese Krankheit ist sehr schwer und manifestiert nicht nur geschwollene Beine, sondern auch eine Vielzahl anderer Symptome. Bei dieser Krankheit sind die Beine oft kalt, die Schwellung tritt nach dem Schlafen oder näher am Abend auf und liegt an beiden Beinen. Wenn eine Person lange liegt, kann die Taille auch anschwellen.

Die Entwicklung der Krankheit ruft auch eine Schwellung der Hände hervor,Kurzatmigkeit bei leichter körperlicher Anstrengung, das Auftreten von Übergewicht. Wenn Sie sich mit solchen Zeichen diagnostiziert haben, sollten Sie dringend zum Arzt gehen, oder das Ergebnis wird sehr traurig sein.

1. Krampfadern. Diese Pathologie provoziert eine Verletzung im Abfluss von Blut aus den Gefäßen der Beine. Die in den Gefäßen enthaltene Flüssigkeit dringt in weiches Gewebe ein, was zu einer Schwellung führt. Ein solches Problem tritt allmählich auf, so dass der Patient nicht in der Lage ist, spezifisch zu sagen, wenn sein Bein geschwollen ist.

Im Gegensatz zu Herzversagen, Krampfadernwirkt auf die unteren Extremitäten asymmetrisch. In der Regel, nach dem Traum nimmt die Schwellung ab. Unter anderem können die Beine auch vergrößerte Venen oder trophische Geschwüre sehen, manchmal kommt es zu kleinen Blutungen. Die Ursache dieser Krankheit ist eine Störung in der Ernährung von Geweben und im Blutkreislauf.

2. Gefäßthrombose oder Phlebitis. Dieser Zustand ist äußerst gefährlich, da sich in den Lumen der Blutgefäße ein Blutgerinnsel bildet, das es verschließt. Aufgrund dieser Pathologie dringt der flüssige Teil des Blutes in die Weichteile ein und verweilt dort. Diese Krankheit kann als akute Entzündung der Beine bezeichnet werden, die zu schrecklichen Folgen führen kann.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Bein aufgrund geschwollen istPhlebitis oder Thrombophlebitis, dann achten Sie auch auf das Vorhandensein von Verletzungen, Infektionen oder Störungen in den Funktionen der Nieren, weil all dies die Krankheit verursachen kann. Die Schwellung ist konstant heiß, dicht und schmerzhaft, unabhängig von körperlicher Aktivität und Tageszeit.

In den Beinen wird Schmerz gefühlt und es wird an der Stelle des Thrombus lokalisiert. Die Intensität des Schmerzes hängt direkt vom Grad der Blockierung des Gefäßes ab.

3. Kachexie und Fasten. Anschwellen zugleich werden durch Störungen des Proteinstoffwechsels bei Missbrauch von Mono- und Entladen Tage verursacht wird, sowie durch die Einführung in die Lebensweise des Vegetarismus. In diesem Fall sind das Zeichen kann genau das, was geschwollene Beine, sondern auch eine Verletzung des Wasseraustausches im Körper.

4. Krankheiten der Leber. Bei solchen Krankheiten beginnen Leberzellen zu sterben, und sie erfüllen nicht alle ihr zugewiesenen Funktionen. Der Stoffwechsel ist gestört, die Flüssigkeit wird aufgrund der Unterbrechung der Albuminproduktion im Körper zurückgehalten. In einem großen Kreislauf kommt es zu Stagnation und der Magen beginnt zu schwellen. Diese Schwellung komprimiert die untere Hohlvene und provoziert eine Zunahme der Ödeme der unteren Extremitäten.

5. Hypothyreose. Diese Krankheit tritt aufgrund von Verletzungen in der Funktionalität der Schilddrüse und einer Abnahme der Hormonproduktion auf. Diese Diagnose kann bestätigt werden, wenn Ihr Bein um den Knöchel geschwollen ist und Ihre Haut wie Wachs aussieht, und aufgrund des Druckes keine Grübchen auf dem geschwollenen Platz erscheinen.

6. Einnahme von Medikamenten. Wenn Sie oft hormonelle Medikamente, Antidepressiva, Beta-Blocker, verwenden, können lokale Ödeme in den unteren Gliedmaßen auftreten. Vermeiden Sie das Problem, wenn Sie das Medikament streng gemäß den Anweisungen verwenden. Bei Problemen sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, der Ihr Arzneimittel ersetzt.

Sei es wie es dir gefällt, wenn du das bemerkstdas Bein ist geschwollen, dann sollten Sie nicht selbst nach der Ursache suchen und versuchen, Schwellung allein zu entfernen, es ist besser, sofort einen Arzt aufzusuchen und den Grund für ihr Aussehen zu heilen.