Daten aus der medizinischen Forschung sind enttäuschend,Krampfadern leiden unter einer großen Anzahl von Menschen, fast ein Drittel der Weltbevölkerung. Zu seiner Vorbeugung gibt es viele Methoden, eine davon ist das Tragen von Unterwäsche, die Anti-Krampf-Strickwaren genannt wird. Es muss nur bei auftretenden Anzeichen der Krankheit getragen werden. Die ersten Manifestationen kannst du selbst bestimmen. Sie manifestieren sich in Form von vorstehenden Venen, vaskulären "Sternen" und schneller Ermüdung der Beine. Es wird empfohlen, dass solche Unterwäsche und für das Tragen von schwangeren Frauen auch zur Vorbeugung von Krampfadern. Im Vorgriff auf das Baby kann die werdende Mutter Krampfadern, Strümpfe oder Kniestrümpfe tragen.

Compression Lingerie ist noch ein sehr guter Ersatzkürzlich verwendet, unbequem, ziehen elastische Bandagen und Bandagen. Anti-Varikose-Strumpfhosen sind viel praktischer und ästhetischer. Deshalb werden sie von schwangeren Frauen geliebt.

Es gibt eine täuschende Meinung, dass KompressionStrumpfhosen sind die gleichen elastisch, aber es ist nicht. Hier läuft die Messung in einem ganz anderen Maßstab. Anti-Varikose-Strumpfhosen haben eine differenzierte Art der Kompression. Dies bedeutet, dass der auf den Knöchel ausgeübte Druck anders ist als der Druck im Bereich des Oberschenkels oder der Leistengegend. Das Verhältnis ist ungefähr gleich: In der Leistengegend überschreitet es 20% nicht, in der Hüftzone - 50%, dann steigt der Druck und erreicht 75% im Bereich des Knies und erreicht 100% an den Knöcheln. Die Dichte einer solchen Strumpfhose wird in mm Quecksilber gemessen, im Gegensatz zu den üblichen elastischen, wo diese Messungen in Einheiten von Den stattfinden.

Anti-Krampf-Strumpfhosen, vorgeschlagen fürSchwangere unterscheiden sich leicht von gewöhnlichen Kompressionsmodellen dadurch, dass ein elastischer Einsatz in den Bauch eingeführt wird, der den Bauch ungehindert wachsen lässt.

Um Ihren Körper nicht zu verletzen,Vor dem Kauf sollten Sie sich mit einem Phlebologen in Verbindung setzen, der die für Sie notwendige Dichte an Kompressionsunterwäsche ermittelt und das zu kaufende Modell entscheidet. Vielleicht reicht es aus, Anti-Krampf-Socken oder Strümpfe zu kaufen. Es hängt alles von der Schwere der Krampfadern und Ihrem Zustand ab. Bekannte Marken von Kompressions-Dreirädern: italienische Tiana, deutsches Kupfer, Schweizer Venosaner, französischer VARISMA und viele andere.

Ich möchte die Kategorien von Personen erwähnen, die Anti-Varicose-Strickwaren tragen müssen:

  • die erbliche Natur der Krankheit;
  • Übergewicht, Arbeit sitzen oder stehen;
  • während der Einnahme von Hormonpräparaten;
  • während der Schwangerschaft;
  • Fahrer, Personen, die Gewichte heben, Raucher;
  • während langer Flüge Transfers;
  • wenn Sie enge Produkte tragen, die zu einer Stagnation in den Venen führen.

Alle diese Risikofaktoren können zusätzlich zur Ermüdung der Beine führen.Wenn Sie gehen und ausgedehnte Venen, haben Sie viel ernstere Konsequenzen. Wenn der Blutfluss gestört ist, ist die Arbeit des Herzmuskels, der Lunge, der Nieren und der Leber gestört. Dies sollte beachtet werden. Damit der Körper einwandfrei funktionieren kann, muss der Gesundheitszustand ständig überwacht werden. Dazu gehört auch die Untersuchung der Venen.

Für jede Manifestation venöser VeränderungenEs ist eine komplexe Therapie erforderlich, die notwendigerweise die Auswahl spezieller Kleidung umfasst. Bei der Kompressionstherapie werden alle Arten von Anti-Krampfstrickwaren getragen: Strümpfe, Strümpfe, Anti-Krampfstrumpfhosen usw. Was sind die Hauptrichtungen ihrer Anwendung? Dazu gehören folgende:

  • Prävention von Krankheiten;
  • komplexe Anwendung in Kombination mit therapeutischer Gymnastik;
  • nach Sklerotherapie;
  • nach Entfernung der betroffenen Venen.

Tragen Sie bei der Behandlung einer bereits bestehenden KrankheitAnti-Krampfstrumpfhose mit 4 Dichtegraden, mit geringfügigen Läsionen - 1 und 2 Dichtestufen, mit tiefen Verletzungen von 3-4 Grad Sie sollten wissen, dass diese Maßnahmen kein Allheilmittel sind und Sie ohne die Hilfe von Ärzten nicht auskommen können. Auch beim Kauf von Kompressionsbekleidung müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Vergessen Sie nicht, dass Strickwaren zur Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern ausschließlich in Apotheken oder Fachgeschäften verkauft werden. Alle Produkte sind haltbar. Befolgen Sie die Anweisungen zur Verwendung des Produkts.