Unsere wunderbare Welt teilen wir nicht nur mit den Tierenund mit Vögeln, aber leider auch mit Hunderttausenden von Viren und Mikroben. Eine riesige Armee dieser Lebewesen parasitiert uns oder uns und verursacht verschiedene Krankheiten. Moluske auf der Haut ist eine Krankheit, die durch ein Molluscum contagiosum-Virus verursacht wird. Mit den für uns Mollusken gewohnten Wasserkörpern hat dieses Virus keine Ähnlichkeit und manifestiert sich durch einen Hautausschlag oder einzelne Gebilde von 1 mm bis 2 cm. Richtig sind große Hautausschläge selten. Sie entstehen im Wesentlichen aus der Verschmelzung mehrerer benachbarter Formationen zu einem.

Wie man bestimmt, ob Sie ein Schalentier auf Ihrer Haut haben, und nichtIrgendein anderer Ausschlag? Die Diagnose wird in der Regel problemlos von einem Spezialisten gestellt, da die Papel (Pickel) der Molluske in der Mitte etwas ähnelt wie ein Nabel. Das zweite charakteristische Merkmal ist eine weiße Substanz, ähnlich einer Brei- oder Quarkmasse, die bei mechanischer Exposition (Extrusion) von der Papel erscheint. Wenn Sie diesen Brei in einem starken Mikroskop betrachten, können Sie darin viele lebende ansteckende Mollusken sehen.

Molusken auf der Haut erscheinen nach Kontakt mitkranke Person oder mit seinen Sachen. Eine andere Art der Infektion ist der Pool. Im Wasser stirbt dieses Virus nicht ab, sondern trifft auf die Haut des Opfers und versucht dort Fuß zu fassen. Wenn der menschliche Körper nach den übertragenen Krankheiten geschwächt ist, wenn die Immunität nicht stark genug ist, wird die Molluske auf der Haut fixiert und beginnt sich aktiv zu vermehren. Absolut gesunde Menschen bekommen es selten, nur wenn das Virus in der offenen Wunde ist. Die höchste Wahrscheinlichkeit, Mollusken bei Kindern, bei älteren Menschen und somit bei Schwachen und HIV-Infizierten zu finden, ist bei Menschen, die ein promiskuitives Sexualleben haben und bei denen, die unrein sind.

Oft infizieren sich schwangere Frauen mit Molluscum. Wenn sie keine Behandlung erhalten, kann die Molluske auf das Neugeborene übertragen werden. Sehr oft bricht die Krankheit in Kindergärten und Kindertagesstätten aus, weil das kranke Kind nicht isoliert ist, weiterhin die Kindereinrichtung besucht und andere Kinder kontaktiert. Um fair zu sagen, oft vermuten die Eltern eines solchen Kindes nicht einmal, dass ihr Baby der Träger der Infektion ist.

Molusken auf der Haut von Kindern erscheinen überall,außer den Handflächen und Füßen. Bei Erwachsenen treten sie am häufigsten im Genitalbereich, in der Leistengegend, an den Innenseiten der Oberschenkel aus. Juckreiz wird selten beobachtet. Aber wenn es existiert, dann können Sie die betroffenen Bereiche nicht kämmen, da eine Infektion in der resultierenden Wunde auftreten kann. Kratzspuren sowie der Ort einer zufällig zerrissenen Muschel sollten mit einem grünen eingefettet werden.

Sie können Mollusken auf Ihrer Haut alleine behandelnzu Hause oder ambulant. Häuser können Salben und Tinkturen Alkohol, wie Tinktur Celandine, fukortsin, Tazorak Salben, Imiquimod, Aldara Creme und andere verwendet werden. Sie werden gemäß den Anweisungen des Arzneimittels angewendet.

Ambulant entfernt Schalentiere speziellPinzette, Kürette, und nach diesem Ort wiederholt mit Wasserstoffperoxid und Jod geschmiert. Kauterisation mit flüssigem Stickstoff, elektrischem Strom und Laser wird ebenfalls verwendet. Vor dem Eingriff ist eine Lokalanästhesie erforderlich, da die Entfernung der Molluskenpapille ziemlich schmerzhaft ist.

Die Methoden der Menschen sind langfristig (vieleeinmal täglich) die Papeln mit frischem Schölleinsaft, Knoblauch, Vogelkirsche, konzentriertem Kaliumpermanganat, gesättigtem Sequestriermittel und Ringelblumenbrühe kauterisieren. Mit allen Behandlungsmethoden sind Vitamine und eine ausgewogene Ernährung indiziert.

Molluscum ansteckende Behandlung erfordertdauerhaft. Es gibt Fälle, in denen nach dem vollständigen Verschwinden Papeln wieder auftraten. Glücklicherweise kann diese Krankheit ohne Behandlung behandelt werden, nachdem die Immunität einer Person ausreichend verstärkt wurde.